info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nasenhaare entfernen |

Nasenhaare sicher und schmerzfrei entfernen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nasenhaare können sicher und schmerzfrei entfernt werden. Da Nasenhaare eine wichtige Schutzfunktion übernehmen für den Körper übernehmen, gibt es dabei einiges zu beachten.

Aus der Nase heraus schauende Haare sind unästhetisch und machen einen ungepflegten Eindruck. Dennoch ist es wichtig zu wissen, das die kleinen Härchen in der Nase eine wichtige Schutzfunktion für den Körper und das Immunsystem übernehmen. Das Eindringen von Fremdkörpern wie Staub oder Sand wird durch die kleinen Härchen verhindert. Man sollte also niemals alle Haare komplett aus der Nase entfernen.



Nicht zu empfehlende Methoden



Oftmals wird zur Nasenhaarentfernung das zupfen mit der Pinzette oder die Entfernung mit Wachs genannt. Das ist jedoch nicht empfehlenswert, da hier Entzündungen in der Nasenschleimhaut hervorgerufen werden können. Noch schlimmer ist das entfernen durch eine Laserbehandlung. Dadurch werden die Haare tatsächlich dauerhaft entfernt, was aufgrund der wichtigen Schutzfunktion von Nasenhaaren keinesfalls zu empfehlen ist.



Durch das Zupfen mit der Pinzette werden die Schleimhäute gereizt, was Infektionen und Entzündungen zur Folge haben kann. Gerade im empfindlichen Nasenbereich kann das unangenehme Schmerzen hervorrufen.



Häufig wird zum entfernen der Nasenhaare auch eine einfache Nagelschere genommen. Auch davon sollte man unbedingt die Finger lassen. Einmal nicht aufgepasst hat man sich mit einer plötzlichen Bewegung in die Haut geschnitten. Wenn schon eine Schere in Betracht gezogen wird, dann sollte es unbedingt eine richtige Nasenhaarschere sein. Nasenhaarscheren sind an der Spitze abgerundet und können somit keine Verletzungen verursachen.



Der Nasenhaartrimmer ist am besten geeignet



Am besten geeignet für die Nasenhaarentfernung ist ein richtiger Nasenhaartrimmer. Dieses Gerät wurde für eine sichere und einfache Anwendung entwickelt. Zudem werden die Nasenhaare nur im vorderen Bereich der Nase entfernt. Die wichtige Schutzfunktion der Nasenhaare bleibt somit erhalten.



Nasenhaartrimmer sind klein und handlich und können problemlos an jeden beliebigen Ort mitgenommen werden. Die Anwendung ist denkbar einfach. Man steckt den Kopf des Gerätes einfach in die Nasenöffnung, den Rest der Arbeit übernimmt das rotierende Messer unter dem Scherkopf des Trimmers. Die Anwendung dauert nur wenige Sekunden und ist vollkommen schmerzfrei.



Vor der Anwendung und auch danach sollte man die Nase reinigen. Am besten mit einem Taschentuch und einem kleinen feinen Pinsel. Bei Erkrankungen der Atemwege empfiehlt es sich mit der Entfernung der Nasenhaare zu warten bis man wieder gesund ist. Gerade bei einem Infekt ist die Schutzfunktion der kleinen Härchen sehr wichtig.



Im Handel gibt es verschiedene Nasenhaartrimmer in verschiedenen Ausführungen. Auf folgender Webseite, die sich mit dem Thema umfangreich auseinandersetzt, werden fünf Modelle genauer vorgestellt: http://www.nasenhaare-entfernen.com/nasenhaartrimmer/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Reinfeld (Tel.: 09112492553), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3022 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Nasenhaare entfernen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema