info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Friday Night Inc. |

Friday Night informiert über Stand der Lizenzierung von Cannabis als Genussmittel und die aktuelle Situation in Nevada

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Friday Night informiert über Stand der Lizenzierung von Cannabis als Genussmittel und die aktuelle Situation in Nevada

Calgary, Alberta - 28. Juni 2017 - Friday Night Inc. (das Unternehmen) (CSE:TGIF) (FRANKFURT:1QF) freut sich, über den Stand der Lizenzierung von Cannabis als Genussmittel sowie die aktuelle Situation in Clark County (Nevada) im Hinblick auf die per 1. Juli 2017 geplante Markteinführung von Cannabis als Genussmittel zu informieren.

Brian Sandoval, der Gouverneur des US-Bundesstaates Nevada, hat für das aktuelle Wirtschaftsjahr bereits 70 Millionen Dollar an Einnahmen aus den neuen Steuern auf Cannabis für medizinische Zwecke und Cannabis als Genussmittel einkalkuliert. Um die Generierung dieser Einnahmen zu beschleunigen, haben sich die Regierungsbehörden auf staatlicher und regionaler Ebene nach Kräften bemüht, den Beginn des Verkaufs von Cannabis als Genussmittel zeitgerecht zum 1. Juli 2017 sicherzustellen. Friday Night hat bei der Regierung von Nevada einen Antrag eingebracht und per 1. Juli 2017 eine bedingte Genehmigung für die Aufzucht und Verarbeitung von Marihuana als Genussmittel erhalten. Das Unternehmen hat außerdem einen Antrag auf Erteilung einer Geschäftslizenz eingereicht und wartet nun auf eine Terminvereinbarung bei der Flächenwidmungsbehörde in Clark County, die den letzten Schritt zum Erhalt der Genehmigungen für Marihuana als Genussmittel darstellt.

In den Originalstatuten wurde gefordert, dass nur lizenzierte Spirituosen-Großhändler Marihuana für den Konsum als Genussmittel vom Züchter zur Ausgabestelle transportieren dürfen. Die staatlichen Behörden haben festgestellt, dass es nicht genügend Spirituosenhändler gebe, um den Transport von Marihuana für den Konsum als Genussmittel abwickeln zu können und zunächst entschieden, dass auch bestehende Firmen, die Marihuana für medizinische Zwecke herstellen, ihr eigenes Produkt auf den Markt bringen dürfen. Die Spirituosenhändler reichten daraufhin eine Klage ein, um die Entscheidung der staatlichen Behörden zu blockieren. Am Dienstag, den 20. Juni, stellte sich der Richter auf die Seite des Spirituosenhandels und entschied, dass nur Spirituosenhändler eine Lizenz für den Transport von Marihuana für den Konsum als Genussmittel erhalten. Die staatlichen Behörden erteilten daraufhin den 5 Spirituosenhändlern, die sich für den Transport von Marihuana für den Konsum als Genussmittel beworben hatten, eine sofortige Lizenz. Da die Händler noch keine Erfahrung mit der Handhabung dieses speziellen Produktes vorweisen können, haben sie jetzt alle Hände voll zu tun, um ihre Anlagen und Gerätschaften bis 1. Juli entsprechend aufzurüsten. Es könnte vor allem zu Beginn bei der Bewältigung des erhöhten Lieferbedarfs von den Aufzuchtbetrieben zu den Abgabestellen zu geringfügigen Engpässen kommen. Diese lassen sich aber rasch bereinigen und die Versorgungslage wird sich ebenso erfolgreich wie auch in anderen Bundesstaaten einpendeln. Das Unternehmen erwartet keine Probleme oder nennenswerten Verzögerungen. Das Unternehmen erzeugt weiterhin hochwertige Blüten und Extrakte und freut sich schon auf den prognostizierten Anstieg der Einnahmen aus dem Verkauf von Marihuana als Genussmittel.

Mark Zobrist, Geschäftsführer von Alternative Medicine Association, LC, der 91 %-Tochter des Unternehmens, erklärte: Dies ist eine großartige Chance für das Unternehmen. Hier in Las Vegas zu sein und - neben der bereits großen Nachfrage nach medizinischem Cannabis - die Anfänge des Konsums von Cannabis für Erwachsene miterleben zu können, ist eine aufregende Erfahrung. Der Dank gebührt den regionalen und staatlichen Regierungsbehörden, die den Kurs beibehalten und eine absolut professionelle und vorschriftsmäßige Abwicklung sichergestellt haben.

Über Friday Night Inc. und sein Tochterunternehmen Alternative Medicine Association, LC
Friday Night Inc. ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das in Nevada Betriebsstätten für Hanf und Cannabis besitzt bzw. eine kontrollierende Beteiligung daran hält und eine Expansion sowohl innerhalb als auch außerhalb des Bundesstaates plant. Über seine erst kürzlich übernommene Tochterfirma, Alternative Medicine Association, LC, besitzt und betreibt das Unternehmen eine lizenzierte Aufzucht- und Produktionsanlage für medizinisches Marihuana in Las Vegas (Nevada) und stellt eine eigene Produktlinie auf Basis von Cannabisextrakten her, zu der unter anderem Cannabis-Glas, -Harz und -Wachs sowie Öle wie Vape-Öle, aromatisierte Vape-Öle, mit Terpen angereicherte Öle und auch klare Destillate zählen. Daneben werden auch andere ähnliche Markenprodukte von Drittunternehmen hergestellt.

Weitere Informationen
Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über Joe Bleackley (Tel. 604-343-2977 oder E-Mail: ir@fridaynightinc.com).

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Mit der Verwendung von Ausdrücken wie prognostizieren, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, planen, sollten, glauben und ähnlichen Ausdrücken soll auf zukunftsgerichtete Aussagen hingewiesen werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die Genehmigung der Regulierungsbehörden im Hinblick auf den Erwerb neuer Geschäfte und die Aufbringung von Mitteln. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com zu finden sind. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung, soweit dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friday Night Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 906 Wörter, 7138 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Friday Night Inc. lesen:

Friday Night Inc. | 03.11.2017

Friday Night Inc. und MariMed Advisors unterzeichnen Exklusivlizenzvereinbarung für Nevada; Executive VP verstärkt Team

Friday Night Inc. und MariMed Advisors unterzeichnen Exklusivlizenzvereinbarung für Nevada; Executive VP verstärkt Team VANCOUVER, B.C., KANADA (3. November 2017) - Friday Night Inc. (Friday Night) (CSE: TGIF) (FWB: 1QF) (OTC: VPGDF) freut sich be...
Friday Night Inc. | 28.08.2017

Friday Night Inc. unterzeichnet Grundstückskaufvertrag

Friday Night Inc. unterzeichnet Grundstückskaufvertrag VANCOUVER, B.C., KANADA (25. AUGUST 2017) - Friday Night Inc. (Friday Night) (CSE: TGIF) (FWB: 1QF) (OTC: VPGDF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen Kaufvertrag für ein ...
Friday Night Inc. | 11.08.2017

Friday Night Inc. bestellt Dr. Torres zum Berater und informiert über neue genetische Entwicklungen

Friday Night Inc. bestellt Dr. Torres zum Berater und informiert über neue genetische Entwicklungen VANCOUVER, B.C., KANADA (11. August 2017) - Friday Night Inc. (Friday Night) (CSE: TGIF) (FWB: 1QF) (OTC: VPGDF) freut sich bekannt zu geben, dass d...