Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
R. Cegla GmbH & Co. KG |

Atemtherapie einfach, praktisch, effektiv:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das neue RC-Cornet® PLUS bietet maximalen Komfort


Das neue RC-Cornet® PLUS von CEGLA Medizintechnik bietet chronischen Atemwegspatienten noch mehr Komfort bei der Durchführung ihrer Atemtherapie. Das innovative Gerät verfügt über viele patentierte Elemente, die eine einfache Handhabung und bequeme Nutzung im Alltag ermöglichen. Hygienischen Reinigung, genaue Einstellungen und individuelle Therapie - abgestimmt auf die Bedürfnisse der Patienten: Das sind nur einige der Pluspunkte des neuen RC-Cornet® PLUS, mit dem die Therapieziele – Weitung der Atemwege und Befreiung von Bronchialschleim – noch effektiver erreicht werden können. Entwickelt wurde das RC-Cornet® PLUS zur Physiotherapie bei Atemwegserkrankungen vom Spezialisten für medizinische Hilfsmittel CEGLA Medizintechnik aus Montabaur.



Für mehr Bequemlichkeit im Therapie-Alltag

 

Patienten mit chronischen Erkrankungen der Atemwege müssen in vielen Fällen täglich physiotherapeutische Maßnahmen durchführen und Medikamente inhalieren. Mit dem neuen

RC-Cornet® PLUS aus dem Hause CEGLA Medizintechnik gelingt dies noch einfacher und bequemer. Das Atemtherapiegerät hat viele praktische Features, die den Alltag mit Krankheitsbildern wie COPD, Asthma, Lungenemphysem oder Mukoviszidose erleichtern. 

 

Das neue Einatemventil des RC-Cornet® PLUS ermöglicht die Ein- und Ausatmung über das Gerät ohne Absetzen. Das neue patentierte Schlauchdesign macht die Zusammensetzung und Handhabung des Gerätes denkbar einfach. Der Schlauch wird mit Hilfe einer neuen Trocknungshilfe besonders schnell wieder trocken. Der integrierte Vernebleranschluss für die Inhalation ermöglicht die gleichzeitige Durchführung von Inhalations- und Atemtherapie (Kombi-Therapie). Im Vergleich zu seinem Vorgänger RC-Cornet® ist das weiterentwickelte Gerät zudem leiser. Fazit: Mit dem RC-Cornet® PLUS können die Therapieziele – geweitete und vom Schleim befreite Atemwege sowie eine Linderung des Hustenreizes – ebenso komfortabel wie effektiv erreicht werden.

 

 

CEGLA – Innovation und Komfort in der Medizintechnik

 

Das weltweit tätige Familienunternehmen CEGLA Medizintechnik mit Hauptsitz in Montabaur ist seit 1982 auf medizintechnische Hilfsmittel für Atemwegspatienten spezialisiert. Als ein tonangebender Anbieter auf seinem Gebiet in Deutschland arbeitet es kontinuierlich an Neu- und Weiterentwicklungen mit Schwerpunkt auf der Atemtherapie, Inhalationstherapie, Messtechnik und Sauerstofftherapie. Auf seiner Website www.cegla.de informiert CEGLA Medizintechnik ausführlich über seine innovativen Produkte. Für alle, die mehr über COPD, Asthma oder Lungenemphysem erfahren möchten, hält das Unternehmen Informationen und Services auf der Seite www.leichter-atmen.de bereit.

 

 

Kontakt:

R. Cegla GmbH & Co. KG

Horresser Berg 1

56410 Montabaur

Telefon: 02602 - 9213-0

Telefax: 02602 - 9213 - 15

E-Mail: info@cegla.de

www.cegla.de

www.leichter-atmen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Csermak (Tel.: 069-24756167), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2996 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: R. Cegla GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von R. Cegla GmbH & Co. KG lesen:

R. Cegla GmbH & co. KG | 19.07.2017

Leichter abhusten bei chronischen Atemwegserkrankungen

Produktiver Husten, befreite Bronchien   Das innovative RC-Cornet® PLUS erzeugt bei der Ausatmung einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP) in der Lunge. Dieser kann durch Widerstände am Gehäuse individuell auf die Bedürfnisse der Patie...
R. Cegla GmbH & co. KG | 12.07.2017

Chronische Atemwegserkrankungen effektiv behandeln

Für eine effektive Reinigung der Bronchien   Bei chronischen Erkrankungen der unteren Atemwege kommt es zu einer vermehrten Bildung von Bronchialschleim. Dieser bildet einen idealen Nährboden für Infektionen der Atemwege, die häufig in Exazerbat...
R. Cegla GmbH & co. KG | 05.07.2017

Exazerbationen vorbeugen und behandeln

Das Fortschreiten der COPD aufhalten   Bei der COPD (chronisch obstruktiven Lungenkrankheit) setzen sich schädliche Partikel, wie z. B. aus Zigaretten, in der Lunge fest und lösen entzündliche Prozesse aus. Es kommt zu einer dauerhaften Verengung...