info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nassauische Sparkasse |

Dividendentitel: Wichtiger Bestandteil für die langfristige Vermögensanlage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2)


Dax-30-Unternehmen knacken die 30-Milliarden-Euro-Marke


Dax-30-Unternehmen knacken die 30-Milliarden-Euro-MarkeAuf dem Aktienparkett herrscht Erntezeit: Dieses Jahr bringt den Aktionären Rekordausschüttungen. ...

Auf dem Aktienparkett herrscht Erntezeit: Dieses Jahr bringt den Aktionären Rekordausschüttungen. Allein für die im DAX 30 enthaltenen Unternehmen wird mit einem Ausschüttungsvolumen von rund 32,2 Milliarden Euro gerechnet, verglichen mit 26,3 Milliarden Euro vor fünf Jahren. "Seit dem Jahr 2010 konnten die Unternehmen ihre Ausschüttungshöhe um mehr als 60 Prozent steigern", so Andreas Bloch, Leiter des Private Banking der Nassauischen Sparkasse (Naspa) in Montabaur. Auf der anderen Seite stellen viele hochwertige Unternehmensanleihen ihren Besitzern derzeit einen Zinskupon von nicht einmal einem Prozent in Aussicht.

"Anleger sollten jedoch nicht nur auf die Ausschüttungshöhe achten", gibt Bloch zu bedenken. "Wichtig ist vor allem die Dividendenqualität". Dabei spiele die Marke und die Marktposition des Unternehmens eine wichtige Rolle. "Gesellschaften, die eine bessere Marktposition als ihre Wettbewerber einnehmen, können mit ihren Produkten und Dienstleistungen tendenziell bessere Preise im Markt realisieren", erläutert Bloch. Allerdings reiche eine Momentaufnahme nicht aus. Vielmehr sei es wichtig, dass die Unternehmen ihre Dividende nicht nur heute, sondern dauerhaft verdienen und sie potenziell sogar steigern können. Deswegen rät Bloch, die Dividendenkontinuität eines Unternehmens stets im Blick zu haben.

Ein großer Unterschied zwischen Zins- und Dividendenpapieren liegt darin, dass Aktien ein höheres Kursrisiko beinhalten. Dieses kann durch eine breite Streuung der Aktienanlagen reduziert werden. Mit einem Aktienfonds investieren Anleger auf einem Schlag direkt in mehrere Unternehmen. "Dennoch müssen Anleger bei Aktien deutliche Kursschwankungen sowie Schwankungen der Dividendenzahlungen berücksichtigen und aushalten können, das ist der Preis für eine langfristig höhere Renditechance", so Bloch. Kontakt
Nassauische Sparkasse
Daniela Gramlich
Rheinstraße 42-46
65185 Wiesbaden
+49 (611) 36401010
daniela.gramlich@naspa.de
http://www.naspa.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Gramlich (Tel.: +49 (611) 36401010), verantwortlich.


Keywords: Dividende, Aktienfonds, Anleger, Ausschüttung, Aktionäre, Vermögensanlage, Dividendentitel

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2186 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Nassauische Sparkasse


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nassauische Sparkasse lesen:

Nassauische Sparkasse | 24.08.2017

FOCUS-MONEY CityContest: Naspa siegt in Wiesbaden

Die Nassauische Sparkasse (Naspa) hat beim "FOCUS-MONEY CityContest" die besten Ergebnisse in der Geschäftskundenberatung erzielt und ist damit Testsieger in Wiesbaden. Das teilte aktuell das Institut für Vermögensaufbau (IVA) mit, das dieses Jahr...