info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
admenti GmbH |

Aktionstag Kollege Hund: Abbau von Berührungsängsten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kleintierkrematorium IM ROSENGARTEN unterstützt Aktion


Mit insgesamt zehn Bürohunden haben Mitarbeiter des Kleintierkrematoriums IM ROSENGARTEN am 29. Juni an der Aktion „Kollege Hund“ des Deutschen Tierschutzbundes teilgenommen. Ziel der Initiative ist es, Hundebesitzern die Möglichkeit zu geben, ihren vierbeinigen Freund mit zum Arbeitsplatz zu nehmen und Berührungsängste zwischen Büromitarbeitern und Hunden abzubauen.

Badbergen (05.07.2017) - Mit insgesamt zehn Bürohunden haben Mitarbeiter des Kleintierkrematoriums IM ROSENGARTEN am 29. Juni an der Aktion "Kollege Hund" des Deutschen Tierschutzbundes teilgenommen. Ziel der Initiative ist es, Hundebesitzern die Möglichkeit zu geben, ihren vierbeinigen Freund mit zum Arbeitsplatz zu nehmen und Berührungsängste zwischen Büromitarbeitern und Hunden abzubauen.
Auch ROSENGARTEN-Geschäftsführer Arndt Nietfeld und seine Magyar Vizsla-Hündin Milla waren mit von der Partie: "Für Hunde ist es allemal besser, wenn sie nicht den ganzen Tag alleine sind. Aber auch das Büroklima kann sich deutlich verbessern, wenn Hunde mit zur Arbeit kommen." Diverse Forschungsgruppen beschäftigen sich aktuell mit der Frage, welche Auswirkungen Hunde auf den Büroalltag haben. Randolph Barker, Professor of Management an der Virginia Commonwealth University hat beispielsweise nachgewiesen, dass eine deutliche Stressreduzierung bei Menschen mit Hund im Büro stattfand. Dr. Linda Handlin, von der Swedish University of Agricultural Sciences, Faculty of Veterinary Medicine and Animal Science wies nach, dass bei Hundehaltern, die ihren Hund mit zur Arbeit bringen dürfen, die Gefahr von Depressionen und Burn-Out verringert sei. Grund hierfür sei die erhöhte Ausschüttung des Glückshormons Qxytocin. Kontakt
admenti GmbH
Linda Becker
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
004917621827014
linda.becker@admenti.de
http://www.admenti.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Linda Becker (Tel.: 004917621827014), verantwortlich.


Keywords: Kleintierkrematorium IM ROSENGARTEN, Mensch-Tier-Beziehung, Bürohund, Work-Life-Balance

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 1633 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: admenti GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema