Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKVTechnik und SKVENT |

Seitenkanalverdichter machen Trocknungsprozesse effizienter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Seitenkanalverdichter werden bei Trocknungsvorgängen in der Industrie sehr erfolgreich eingesetzt. SKVTechnik erklärt wie die Nutzung von Airblades dabei hilft, alle Wasseranhaftungen abzublasen.

Seitenkanalverdichter erzeugen aus der angesaugten Luft einen pulsationslosen und ölfreien Luftstrom. Je nach Auslegung der Maschine kann mehr Volumen oder mehr Druck erzeugt werden. Seitenkanalverdichter werden als einstufige oder doppelstufige Maschinen angeboten. Sie können parallel oder in Reihe betrieben werden, um noch größere Volumen oder noch höhere Drücke zu erzielen. Wie können die Seitenkanalverdichter nun bei der Steigerung der Effizienz von Trocknungsprozessen helfen? Den Ansatz beschreibt heute die SKVTechnik am Beispiel der Trocknung von Getränkekisten der Industrie.

Ein wichtiger und verkaufsfördernder Aspekt im Einzelhandel ist die optische Sauberkeit von Verpackungen. Waren, die vom Hersteller in Verpackungsmittel mit reinen Oberflächen sauber verpackt sind, werden vom Kunden vorrangig gekauft. Bei Getränken, welche in Kisten abgepackt sind, ist das genauso. Deshalb ist es wichtig, dass industrielle Hersteller von Getränken dafür sorgen, dass die abgefüllten Flaschen in saubere Getränkekisten abgepackt werden. Die Getränkekisten werden in einem automatischen Prozess gewaschen. Das anhaftende Wasser muss nach dem Waschvorgang abgeblasen werden. Dazu muss der Luftstrahl in jede kleinste Vertiefung oder Verstrebung der Kiste gelangen. Die Kisten müssen nach dem Trocknungsvorgang vollständig trocken sein. Am besten erreicht man das durch einen möglichst starken Luftstrom mit angewärmter Luft. Diese Anforderungen kann ein Anwender sehr gut mit Seitenkanalverdichtern erreichen. Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren erzeugen einen druckvollen Luftstrom, der im Gerät noch leicht angewärmt wird. Die Wärme wird durch das Arbeitsprinzip der Verdichter als Prozesswärme erzeugt und an die ausgeblasene Luft abgegeben.

Wie ist die Arbeitsweise einer Trocknungsanlage für Getränkekisten?
Wie Leser anhand der Prinzipskizze erkennen, wird ein Seitenkanalverdichter dazu genutzt, um das notwendige Volumen und den entsprechenden Druck zu erzeugen. Der Luftstrom wird über ein angeschlossenes Rohr- oder Schlauchsystem und über Weichen auf zwei oder mehrere sogenannte Luftmesser / Airblades geleitet. Luftmesser haben die Eigenschaft, dass über ihre gesamte Arbeitsbreite ein gleichmäßiger Luftvorhang aufgebaut wird. Die Luftmesser sind auf die gewaschenen nassen Kästen ausgerichtet. Durch den punktuell starken Luftstrom der Luftmesser ist gewährleistet, dass alle anhaftenden Wassertropfen von den Kisten abgeblasen werden.
Die Luftmesser sind flexibel angebracht. So kann der Anwender die Austrittsöffnungen an die Formen der unterschiedlichen Getränkekisten anpassen.

SKVTechnik bietet Anwendern geeignete Modell als Seitenkanalverdichter oder als Ventilatoren an. Derzeit kommt es zu Lieferzeiten von einer Woche innerhalb Deutschlands, je nach Motorvariante. Dies gilt für Bestellungen im SKVTechik Onlineshop. Die Lieferung ist für deutsche Kunden kostenfrei.

Pressekontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

Unternehmensprofil
SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Vetilatoren für alle Druck-Volumen-Kombinationen. SKVTechnik liefert ausschließlich Geräte, die von Markenherstellern produziert wurden. Kunden überzeugen sich und profitieren von hervorragenden Einkaufskonditionen im Bereich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3977 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SKVTechnik und SKVENT


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKVTechnik und SKVENT lesen:

SKVTechnik und skvent | 14.12.2018

SKVTEchnik: Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren werden häufig zu groß dimensioniert angeschafft


Es gibt aber auch Nachteile. Es werden trotz verschiedener technischer Hilfsmittel, bei der Beschaffung von Seitenkanalverdichtern oder Ventilatoren, noch viele Fehler gemacht. SKVTechnik kann hier auf direkte Anfrage von Kunden weiterhelfen. Seitenkanalverdichter und Ventilatoren sind auf den ersten Blick des Ingenieurs leicht in eine Anlage zu integrieren. Seitenkanalverdichter sind austauschb...
SKVTechnik und skvent | 10.12.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik helfen bei Trocknungsprozessen im industriellen Einsatz


Seitenkanalverdichter und Ventilatoren der SKVTechnik werden im Dauerbetrieb arbeiten. Dafür sind sie ausgelegt. SKVTechnik vertreibt seit 2012 Seitenkanalverdichter und Ventialatoren an hunderte Kunden in Industrie und Gewerbe. Oft werden die Geräte zu Tocknungsprozessen eingesetzt. Dabei unterscheiden sich die beiden Geräteklassen Seitenkanalverdichter und Ventilatoren in ihrem Wirkprinzip: ...
SKVTechnik und skvent | 18.11.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik nie ohne Sicherheitsventile betreiben


Frequenzumrichter dienen dazu, Seitenkanalverdichter viel besser an die Einsatzbedingungen in der Anlage anzupassen. Seitenkanalverdichter werden aber durch den Betrieb am Frequenzumrichter nicht automatisch vor einem Totalverlust durch unangepassten Druck geschützt. Diese Aufgabe übernehmen Sicherheitsventile. Es gibt zwei Arten von Sicherheitsventilen für Seitenkanalverdichter. Die Druckven...