info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Supreme Metals Corp. |

Supreme Metals Corp. lokalisiert Schacht von historischer Großprobennahme mit 14,7 % Kobalt bei Helfrick-Kobaltschürfrechten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Supreme Metals Corp. lokalisiert Schacht von historischer Großprobennahme mit 14,7 % Kobalt bei Helfrick-Kobaltschürfrechten

Sudbury (Ontario), 14. Juli 2017. Supreme Metals Corp. (CSE: ABJ, FSE: A68) (das Unternehmen) freut sich, den Beginn seines Feldexplorationsprogramms 2017 und das nachfolgende Update seiner Arbeiten bekannt zu geben.

Im Kobaltkonzessionsgebiet Helfrick wurde eine Standortuntersuchung durchgeführt. Im Rahmen dieser Arbeiten wurde der East Shaft lokalisiert, der eine Größe von etwa 15 mal 15 Fuß aufweist und sich in der Konzession SSM2163 befindet, wo mehrere historische Großproben entnommen wurden, einschließlich einer im Jahr 1912 entnommenen Großprobe von 3,7 Tonnen mit 14,7 Prozent Kobalt, 9,2 Prozent Nickel und neun Unzen Silber pro Tonne (laut der Akte MDI41J11SW00055 des Bergbau- und Forstministeriums von Ontario (Ontario Ministry of Mines and Forests)). Mehrere andere Erzgänge und alte Grubenbaue wurden im Rahmen der Feldarbeiten im Konzessionsgebiet Helfrick ebenfalls lokalisiert.

Der Standort East Shaft befindet sich am Schnittpunkt zweier Quarz-Carbonat-Erzgänge und stimmt mit dem in den privaten Helfrick-Akten beschriebenen Standort überein, der vom Unternehmen geprüft und auf einer aktuellen georeferenzierten digitalen Karte neu dargestellt wurde. Das von der Endmaterialhalde entnommene Material ergab eine Mineralisierung, die mit Quarz-Carbonat-Erzgängen in Zusammenhang steht, die Bismutit, ein unbekanntes graues metallisches Mineral (möglicherweise Skutterudit) mit pinker Erythrinverunreinigung, Chalkopyrit und Bornit enthalten. Eine Bestätigung mancher wichtiger Positionen beim Schürfrecht wurde ebenfalls an diesem Standort durchgeführt. Die von der Endmaterialhalde bei East Shaft entnommenen Proben werden zurzeit untersucht und in Kürze zur Analyse eingereicht werden.

Der durchdringende Umfang mehrerer Quarz-Carbonat-Erzgänge, der in diesem Gebiet beobachtet wurde, ist beeindruckend, auch wenn der vollständige Umfang aufgrund der eingeschränkten Ausbissvorkommen und des Deckgesteins, das Schätzungen zufolge zwischen 0,5 und einem Meter dick ist, nicht ermittelt wurde. Messungen der magnetischen Suszeptibilität sowohl der Quarz-Carbonat-Erzgänge als auch der gabbroähnlichen und granophyrischen Variationen des Nipissing-Lagergangs werden durchgeführt, bevor eine hochauflösende Feld-Magnetometeruntersuchung mit einer Drohne durchgeführt wird, die nun geplant wird, um die Ermittlung der Quarz-Carbonat-Erzgänge mit niedrigerer magnetischer Suszeptibilität innerhalb des Nipissing-Gabbro-Muttergesteins mit höherer magnetischer Suszeptibilität zu vereinfachen.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40383/Helfrick Press release vers 3 (2)_deprcom.001.jpeg

Mit Wasser befüllter East Shaft (etwa 15 x 10 ft), bei dem im Jahr 1912 die historische 3,7-t-Großprobe entnommen wurde
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40383/Helfrick Press release vers 3 (2)_deprcom.002.jpeg

Probe, die von der Taubgesteinshalde bei East Shaft entnommen wurde und eine geringfügige Erythrinverunreinigung aufweist
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40383/Helfrick Press release vers 3 (2)_deprcom.003.jpeg

Vergrößerte Ansicht von Bismutit von einer Probe, die vom Taubgestein von East Shaft entnommen wurde
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40383/Helfrick Press release vers 3 (2)_deprcom.004.jpeg

Verwittertes Gestein, das vom Taubgestein von East Shaft entnommen wurde und Hahnenkamm-Quarz, rostbraunes Eisencarbonat und pinke Erythrin-Kobalt-Blüte aufweist

Europäische Lithiumstrategie

Eine Felduntersuchung eines spanischen Lithium-Pegmatit-Konzessionsgebiets wurde ebenso durchgeführt wie eine fotografische Aufzeichnung des Kerns. Proben des Kerns wurden analysiert und diese Analysen werden nun vom Unternehmen geprüft.

Bob Komarechka sagte: Das Unternehmen untersucht weiterhin mehrere Standorte mit hervorragendem Potenzial für Lithium und Kobalt. Die Lokalisierung des East Shaft im Kobaltkonzessionsgebiet Helfrick, dem Standort einer beträchtlichen historischen Großprobe, sowie die Beobachtung zahlreicher rostbrauner Quarz-Carbonat-Erzgänge im Konzessionsgebiet sind äußerst aufregend und werden weitere georeferenzierte Arbeiten am Standort vereinfachen, um ein besseres Verständnis der Kobaltmineralisierung und deren Umfang zu erlangen. Dies ist vor allem angesichts der rasch steigenden Kobaltpreise auf über 27,00 US-Dollar pro Pfund von Bedeutung.

Qualifizierte Person

Robert Komarechka, P.Geo., eine qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101, hat die Richtigkeit der technischen Daten geprüft.

Über Supreme Metals
Supreme Metals Corp. (CSE: ABJ, FSE: A68) ist ein Explorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, das einen fokussierten Ansatz im Bereich von grünen und Energiemetallen in der westlichen Welt neben geplanten sekundären Fertigungsprojekten verfolgt, die diese Metalle dringend benötigen.

Für das Board:

Bob Komarechka
CEO

Supreme Metals Corp.
545 Granite Street
Sudbury, Ontario P3C 2P4
Tel: 705 690-8118

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Beurteilungen der Geschäftsführung in Bezug auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse basieren. Solche Aussagen unterliegen einer Vielzahl an Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Privatplatzierung, die Konzessionsoption, die Änderung im Board oder die Wiederaufnahme des Handels wie oben erwähnt zu den angeführten Bedingungen bzw. überhaupt umgesetzt werden können. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Supreme Metals Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 789 Wörter, 6889 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Supreme Metals Corp. lesen:

Supreme Metals Corp. | 20.07.2017

Supreme Metals Corp. meldet Update von Arbeiten in Gebiet East Bloom Lake

Supreme Metals Corp. meldet Update von Arbeiten in Gebiet East Bloom Lake Sudbury (Ontario), 20. Juli 2017. Supreme Metals Corp. (CSE: ABJ, FSE: A68) (das Unternehmen) freut sich, seinem Nachbarn, Champion Iron Ore Limited, für seine jüngste Fremd...
Supreme Metals Corp. | 13.07.2017

Supreme Metals Corp. identifiziert mittels EM-Untersuchung vielversprechende leitfähige Solen in der Tiefe eines Lithiumkonzessionsgebiets in Nevada

Supreme Metals Corp. identifiziert mittels EM-Untersuchung vielversprechende leitfähige Solen in der Tiefe eines Lithiumkonzessionsgebiets in Nevada Sudbury (Ontario), 13. Juli 2017. Supreme Metals Corp. (CSE: ABJ, FSE: A68) (das Unternehmen) freu...
Supreme Metals Corp. | 14.03.2017

Supreme Metals Corp. informiert über die aktuelle Lage seiner europäischen Geschäftstätigkeiten

Supreme Metals Corp. informiert über die aktuelle Lage seiner europäischen Geschäftstätigkeiten Sudbury, Ontario - 14. März 2017 - Supreme Metals Corp. (das Unternehmen oder Supreme) (CSE: ABJ)(FWB:A68) freut sich, seine Aktionäre über den ak...