info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CEWE-PRINT.de |

CEWE-PRINT.de gibt Tipps: So gelingt die Kundenansprache mithilfe von Bildern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kommunikationsprofis wissen: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Egal welche Maßnahme zur Kundenansprache ergriffen wird: Durch Bilder werden potentielle Kunden stärker angesprochen und die Aufmerksamkeit für die Werbemaßnahme steigt. Damit Text und Bild zusammen eine perfekte Wirkung entfalten können, gilt es bei der Bildauswahl, Platzierung, Bildsprache und Bildaussage einiges zu beachten. Was genau, verrät Linda Schlüter, Marketing Managerin bei CEWE-PRINT.de.



1. Bild und Text im richtigen Verhältnis

Oftmals beinhalten Kommunikationsmaßnahmen eine Bild-Text-Komposition. Autoren sollten hier auf das richtige Bild-Text-Verhältnis achten. Empfehlenswert für ein schnelles Verständnis der Inhalte ist eine Mischung aus 70% Bild und maximal 30% Text.

 

 2. Klarheit bringt Freude

Ein klar erkennbares Bild ohne Unschärfen ist für das menschliche Gehirn am leichtesten zu erkennen. Dementsprechend macht es Betrachtern Ihrer Kommunikation mehr Spaß, wenn Sie die Inhalte sofort erfassen und verstehen können. Auch die Größe ist entscheidend: Sind Bilder kleinteilig, sollten sie größer dargestellt werden, damit Betrachter die Chance haben, alle Inhalte innerhalb von 3 Sek zu erfassen. Das ist der Zeitrahmen, der uns zum Überzeugen zur Verfügung steht. Zur Überprüfung dieser 3-Sek-Regel kann man neutrale Personen in seinem Umfeld bitten, die Inhalte innerhalb dieser Zeit zu betrachten und danach zu beschreiben. Beim Abbilden von Personen gilt: Eine Einzelperson kann vom Rezipienten leichter begriffen werden, als eine Gruppe.

 

 3. Auch bei Bildinhalten auf Corporate Design achten

Ebenso wie alle anderen Inhalte sollten auch Bilder zum Corporate Design eines Unternehmens passen. Firmen, die in der Öffentlichkeit ein eher konservatives Auftreten haben, sollten bei Marketing-Materialien auf polarisierende Bilder verzichten. Firmen, die eine hippe und junge Zielgruppenansprache habe, können sich auch bei der visuellen Darstellung auf den individuellen Zeitgeist der Zielgruppe einlassen. Entscheidend ist, dass die Bildsprache crossmedial konsistent und konstant ist. So schaffen Marken einen Wiedererkennungswert. Grundsätzlich gilt, dass der Mensch sich lieber mit positiven und bestätigenden Inhalten beschäftigt, als mit negativen.

 

 4. Bildplatzierung: Auf die Anordnung kommt es an

Egal welche Marketingmaßnahme ergriffen werden soll: Die Anordnung von Text und Bildern ist wichtig. Dabei sollten Marketing-Verantwortliche die Sehverläufe potentieller Kunden beachten. In der Regel ist diese hierzulande von links oben nach rechts unten. Die rechte untere Ecke ist damit der Teil eines Flyers oder Prospektes, der am wenigsten betrachtet wird. Wenn Text platziert wird, dann idealerweise unter oder neben einem Bild.

 

5. Bildsprache beachten

Bilder sprechen keine universelle Sprache. Je nach kulturellem Hintergrund können Inhalte unterschiedlich interpretiert werden. Das sollten Marketing-Verantwortliche bedenken, etwa wenn sie eine internationale Kampagne planen. Ebenfalls beachten sollten sie, dass Text und Bild eine einheitliche Aussage treffen und keine sogenannte Text-Bild-Schere erzeugen. Um Marketing-Botschaften zu überbringen, müssen Bilder alle wesentlichen „W-Fragen“ beantworten – also Warum sehe ich das Bild, Was wird gezeigt, Wer ist zu sehen, Warum sollte ich das Bild bzw. den dazugehörigen Text lesen und Wie passt das Bild in den Gesamtkontext. Eine gelungene Bilderauswahl hebt nicht nur die Botschaft des Marketingtextes vor, sondern weckt auch Emotionen beim Betrachter. 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Linda Schlüter (Tel.: (0) 89 21 83 – 7234), verantwortlich.


Keywords: CEWE-PRINT.de, Marketing, Bildersprache, Tipps, Online-Druckerei

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3286 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: CEWE-PRINT.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CEWE-PRINT.de lesen:

CEWE-PRINT.de | 04.05.2018

Charity Creative Award 2018: Dritter Kreativ-Award von CEWE-PRINT.de und den SOS-Kinderdörfern weltweit startet

Die Auswahl der Motive übernimmt eine hochkarätige Fachjury: Persönlichkeiten aus der Kreativbranche, von Adobe, der Design Akademie Berlin und vom Deutschen Design Museum in Frankfurt, unterstützen den Award. Nach der Prämierung werden die Gewi...
CEWE-PRINT.de | 26.02.2018

Holen Sie die Weltmeisterschaft in Ihre Firma: Individualisierbare WM-Planer von CEWE-PRINT.de

Der Sommer wird sportlich - 32 Teams aus der ganzen Welt treten an, um Fußball-Weltmeister der Herren zu werden. Damit Kunden, Partner und Mitarbeiter den Überblick bewahren und immer wissen, wer gegen wen, wann und wo spielt, bietet CEWE-PRINT.de ...
CEWE-PRINT.de | 17.10.2017

Charity Creative Award 2017: Mehr als doppelt so viele Einreichungen

Einfach mal „Danke“ sagen Dankeschön - Der Titel des Gewinnermotivs der Grafikerin Eva-Maria Linden verdeutlicht, dass man auch die kleinen Dinge im Leben wertschätzen sollte: „Es gibt so Vieles wofür man dankbar sein kann. Oft sind es nicht...