info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Brakteaten - Betrachtungen zu den Brakteatenprägungen und dem mittelalterlichen Münzwesen in Hessen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dr. Wolfgang Eichelmann erzählt in "Brakteaten - Das neue Geld im Mittelalter" die Geschichte des Geldes.

Brakteaten, dünne, einseitige Silberblechmünzen, kann man heutzutage nur noch in Museen bewundern. Im Mittelalter waren diese Münzen jedoch ein gültiges Zahlungsmittel. Das vorliegende Buch beschreibt das erste Auftauchen dieses Zahlungsmittels und erläutert, wie es sich von Hessen aus ausbreitete. Leser erhalten darin Beschreibungen der damaligen Münzstätte und auch über die Münzmeister, sofern Informationen über diese vorhanden sind. Die Bedeutung der Brakteaten als regionale Währung wird in den verschiedenen Kapiteln schnell offensichtlich. Man lernt zudem auch, wie die Münzen durch ihre Verrufung zu einer Steuerquelle für Landesherren wurde.



Abgesehen davon, dass das ansprechend gestaltete Buch "Brakteaten - Das neue Geld im Mittelalter" von Dr. Wolfgang Eichelmann die geldgeschichtliche Bedeutung der regionalen Münzen nachzeichnet, zeigt es auch, dass viele dieser Prägungen großartige Zeugnisse romanischer Kleinkunst sind. Leser, die sich für die Details der deutschen Münzgeschichte interessieren, kommen um die Lektüre dieses Buches nicht herum.



"Brakteaten - Das neue Geld im Mittelalter" von Dr. Wolfgang Eichelmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2292-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2203 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 19.07.2018

Nachricht von Jesus - eine verrückte und sehr bissige Politsatire

Blackout. Die Welt ist im Chaos versunken. Das Gold, das digitale Zeitalter ist in die unendlichen Weiten des Universums entschwunden. In einem kleinen Land am Rande der großen Berge in Ostkorea ist ein kleiner, ein bisschen dicker Diktator am Plän...
tredition GmbH | 19.07.2018

Wein aus Harlem - Gedichte der bekanntesten Poeten der Harlem-Renaissance

Countee Cullen, Georgia Douglas Johnson, Langston Hughes und Claude McKay waren einige der bekanntesten Poeten der Harlem-Renaissance. Darunter versteht man eine Blütezeit der afro-amerikanischen Kultur zwischen den beiden Weltkriegen, deren Zentrum...
tredition GmbH | 19.07.2018

Zeit für Dich = Lebenszeit - durch Wellness zu mehr Gesundheit

Geführte Meditationen sind für viele Menschen einfacher als die klassische Meditation, in der man oft von den eigenen Gedanken abgelenkt wird, wenn man noch kein Profi ist. In "Zeit für Dich = Lebenszeit" von Margitta Braasch finden Leser eine Sam...