info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
R. Cegla GmbH & co. KG |

Leichter abhusten bei chronischen Atemwegserkrankungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die expektorierende Wirkung des RC-Cornet® PLUS


Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen profitieren von der expektorierenden, d. h. auswurffördernden, Wirkung des neuen Atemtherapiegerätes RC-Cornet® PLUS von CEGLA Medizintechnik. Festsitzender Bronchialschleim wird gelöst und kann wirkungsvoll abgehustet werden. Dabei wird die gesamte Ausatemluft zur Reinigung der Atemwege genutzt. Das innovative Gerät zur Physiotherapie der Atemwege lässt Patienten mit Krankheitsbildern wie COPD, chronischem Husten, Lungenemphysem oder Mukoviszidose aufatmen, reduziert den Husten und vermindert das Risiko für Atemwegsinfekte. Der Medizintechnik-Hersteller CEGLA aus Montabaur hat das RC-Cornet® PLUS entwickelt, um die Lebensqualität von Atemwegspatienten nachhaltig zu verbessern. 



Produktiver Husten, befreite Bronchien

 

Das innovative RC-Cornet® PLUS erzeugt bei der Ausatmung einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP) in der Lunge. Dieser kann durch Widerstände am Gehäuse individuell auf die Bedürfnisse der Patienten eingestellt werden.  In der Einstellung „Mobilisierender OPEP“ wird bei der Ausatmung ein langsam ansteigender Druck aufgebaut, der dann schlagartig abfällt (asynchroner Druckabfall). Hierdurch wird der festsitzende und zähe Schleim von den Bronchialwänden abgesprengt und verflüssigt. Er wird anschließend nach oben, also mundwärts, transportiert und kann leichter abgehustet werden. Der Husten wird somit „produktiv“ und kann seiner Reinigungsfunktion wieder nachkommen. In der Folge werden die Hustenrezeptoren weniger gereizt, der Patient hustet weniger. Die gereinigten Bronchien sind zudem weniger anfällig für Atemwegsinfekte.

Zudem verfügt das Gerät über die Einstellung „Stabilisierender OPEP“, die sofort und nachhaltig Atemnot reduziert.

 

Massage und Training für die Atemwege

 

Die vom RC-Cornet® PLUS erzeugten wiederholten Fluss- und Druckschwankungen übertragen sich auf die Atemwege und wirken dort wie eine Massage mit sekretolytischer (schleimlösender) und expektorierender (auswurffördernder) Wirkung. Dringende Probleme von Atemwegspatienten – Atemnot, festsitzender Schleim und Hustenreiz – werden wirkungsvoll gelindert und die Atemmuskulatur trainiert. Die Patienten können mit Hilfe der RC-Cornet® Atemtherapie ihre Leistungsfähigkeit erhalten bzw. verbessern. Weitere Informationen zum neuen Atemtherapie-Gerät RC-Cornet® PLUS finden Interessierte im Internet unter www.cegla.de. Wichtiges Patienten-Wissen zu COPD, Asthma und Lungenemphysem bietet die Webseite www.leichter-atmen.de.

 

 

 

CEGLA – weltweit erfolgreich als Medizintechnik-Spezialist

 

Der Medizintechnik-Spezialist CEGLA aus Montabaur ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition. Seit 1982 liefert es medizintechnische Hilfsmittel für Atemwegspatienten und gehört in Deutschland zu den führenden Anbietern auf seinem Gebiet. Große Erfahrung, Innovationkraft und persönliches Engagement zeichnen das Unternehmen aus, das seine Produkte zur Diagnostik und Therapie chronischer Atemwegserkrankungen weltweit vertreibt. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der Atemtherapie, Inhalationstherapie, Messtechnik und Sauerstofftherapie.

 

 

Kontakt:

R. Cegla GmbH & Co. KG

Horresser Berg 1

56410 Montabaur

Telefon: 02602 - 9213-0

Telefax: 02602 - 9213 - 15

E-Mail: info@cegla.de

www.cegla.de

www.leichter-atmen.de

 

 



Web: http://www.cegla.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Giesa (Tel.: +49260292130), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 3125 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: R. Cegla GmbH & co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von R. Cegla GmbH & co. KG lesen:

R. Cegla GmbH & co. KG | 12.07.2017

Chronische Atemwegserkrankungen effektiv behandeln

Für eine effektive Reinigung der Bronchien   Bei chronischen Erkrankungen der unteren Atemwege kommt es zu einer vermehrten Bildung von Bronchialschleim. Dieser bildet einen idealen Nährboden für Infektionen der Atemwege, die häufig in Exazerbat...
R. Cegla GmbH & co. KG | 05.07.2017

Exazerbationen vorbeugen und behandeln

Das Fortschreiten der COPD aufhalten   Bei der COPD (chronisch obstruktiven Lungenkrankheit) setzen sich schädliche Partikel, wie z. B. aus Zigaretten, in der Lunge fest und lösen entzündliche Prozesse aus. Es kommt zu einer dauerhaften Verengung...
R. Cegla GmbH & Co. KG | 28.06.2017

Atemtherapie einfach, praktisch, effektiv:

Für mehr Bequemlichkeit im Therapie-Alltag   Patienten mit chronischen Erkrankungen der Atemwege müssen in vielen Fällen täglich physiotherapeutische Maßnahmen durchführen und Medikamente inhalieren. Mit dem neuen RC-Cornet® PLUS aus dem Ha...