Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Expertennetz Handwerk |

SommernachtsRaum0.3: Werte verbinden Menschen - Menschen bewegen Werte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


10 Handwerksunternehmer aus Düsseldorf, Köln und Umgebung begrüßen im Rahmen des Expertennetz Handwerk über 130 Gäste zum vertiefenden Austausch.

Düsseldorf, 17. Juli 2017 - Die Gäste zogen mit "erfrischend andersˮ ein überwältigendes Fazit. Das Event "SommernachtsRaum0.3ˮ bot auch in diesem Jahr Zeit und Raum für einen gewerkübergreifenden und vernetzenden Austausch. Bei bestem Wetter und vor traumhafter Kulisse im Landhaus-Stil wurden die Gäste gleichzeitig zu Protagonisten einer professionell gestalteten Veranstaltung: Gerade in Zeiten des digitalen Wandels braucht es Werte, die Menschen verbinden. Sie bilden die Grundlage für gutes Handwerk, ganz nach dem Leitspruch des Expertennetz Handwerk: wissen, machen, können.



Einmal im Jahr in einer besonderen Umgebung einen inspirierenden Abend zu verbringen, Wertschätzung gegenüber Kunden und Partnern zu zeigen und neue Impulse aufzunehmen und zu senden - das ist das Sommer-Event, das in diesem Jahr zum dritten Mal vom Expertennetz Handwerk ausgerichtet wurde. Damit Tradition und Innovation in guter Balance bleiben, sorgten Bettina und Peter Holzmaier von der 4smove GmbH für neue Ideen und Motivation.



Die Preisverleihung des Handy-Film-Wettbewerbs bildete den ersten wichtigen Programmpunkt des Abends. Die firmen- und familieneigenen Produktionsteams überzeugten mit viel Engagement und Kreativität und wurden dafür belohnt: Abhängig von den Besucherzahlen auf dem YouTube-Kanal des Expertennetz und den Bewertungen der Jury - Charlotte Merz, Friedrich und Charlotte Merz Stiftung, die Schauspielerin und Stimmtrainerin Nicola Tiggeler, sowie der Architekten Thomas Steinhardt, Heinrich und Steinhardt Architekten, ergab sich die Platzierung. Ein Fotofinish auf der Zielgraden ergab zwei erste Plätze für die Zimmerei van Bebber aus Straelen und das Team der Meistermöbel Siegers aus Elmpt. Einen strahlenden dritten Platz nahm die Familienschmuckschmiede Kürten aus Solingen ein. Die fachkundigen und lebhaft vorgetragenen Statements der Jury machten die Preisverleihung nachvollziehbar und kurzweilig.



Es folgte ein inspirierender Impulsvortrag vom Buchautor und Mediator Nicolai Müller. Als Geschäftsführer der renommierten Steuerkanzlei Dr. Müller und Hufschmidt aus Straelen weiß er, wovon er spricht, dementsprechenden gebannt lauschten die Gäste. Kernaussage des ausgezeichnet strukturierten Vortrages unter dem Titel "Werte verbinden Menschenˮ war die, dass vor allem in Familienbetrieben Fehlerkultur und Authentizität gelebt werden müssten. Damit signalisiere man den Mitarbeitern Nähe und Wertschätzung - die Voraussetzungen für eine moderne Teambildung. Doch dazu gehöre Mut, der aber schnell durch das Vertrauen der Mitarbeiter belohnt würde. Eine Aufwertung zu erwartender Arbeitsergebnisse sei in derlei geführten Betrieben die logische Konsequenz. Herr Müller spendete sein Honorar an das Kinderhospiz Regenbogenland wobei ihn alle Anwesenden und das Expertennetz Handwerk von Herzen gern und kräftig unterstützten.



Mit einer Filmpremiere erreichte der gelungene Abend seinen Höhepunkt: Das gemeinsame Filmprojekt "MOVE - Haltung bewegtˮ entstand in 13 Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern - in nur sechs Drehtagen. Eine logistische und kreative Meisterleistung des Düsseldorfer Regisseurs und Filmemachers Florian Siebert. Das außergewöhnliche Konzept aus einer Kombination von Tanz und Handwerk mündete in gelebtes Mitmachen bei den MitarbeiterInnnen und kam beim Publikum sehr gut an. Manch einer konnte nicht lange der Versuchung widerstehen, während der Filmvorführung mitzuwippen.



Uwe Henke, Küchenchef des Brungshof in Korschenbroich, mit Leidenschaft und Können dafür, dass sich die Gäste "rheinisch-regional" mit internationalem Touch" durch den Abend schlemmen konnten.



Eine gelungene Abrundung des Events stellte der musikalische Rahmen dar: Der Saxophonist Dirk Trümmelmeyer sorgte zusammen mit der Sängerin Naomi für eine unaufdringliche und angenehme Atmosphäre. Dass es auch anders geht, bewiesen die beiden zu später Stunde, als sie durch gelungene Musikauswahl die Tanzfläche zum Beben brachten.



Was das Event SommernachtsRaum so außergewöhnlich macht, zeigt das Feedback eines Gastes am besten; "… ein herrlicher Abend vor traumhafter Kulisse, in welcher sich alle Anwesenden wie in einem Kurzurlaub vorkamen und sich ganz in Eurem Sinne und nach Euren Ideen ausgetauscht und noch weiter vernetzt haben. Damit ist ein Podium entstanden, welches auch durch den besten Workshop der Welt nicht zu ersetzen ist. Herzlichen Glückwunsch dafür!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bettina und Peter Holzmaier (Tel.: 08622 987 9998), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 643 Wörter, 5112 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Expertennetz Handwerk


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema