info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LINDY-Elektronik GmbH |

Lindy mit kompaktem 6x2 HDMI-Switch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Lindy bringt einen neuen 6x2 HDMI-Switch auf den Markt, der sechs 4K HDMI-Signaleingänge auf zwei 4K HDMI-Signalausgänge verteilen kann.

Mit Zusatzfunktionen wie Bild-in-Bild, Audio-Signalerzwingung, ARC und MHL stellt Lindy einen vollwertigen und dennoch kompakten HDMI-Matrix-Switch vor, der an der Grenze zwischen professioneller AV-Technik und ambitionierter Home Automation Technologie positioniert ist.



4K, 3D & PiP



Die HDMI-Switch-Funktion ist dabei sehr komfortabel gehalten. Mittels Fernbedienung oder Tasten am Switch selbst kann ein beliebiger HDMI-Eingang auf einen beliebigen HDMI-Ausgang geschaltet werden. Das Duplizieren eines Signals wird ebenfalls unterstützt, so dass beide Ausgänge das selbe Eingangssignal ausgeben können. Wird die Funktion Bild-in-Bild (PiP) gewählt, kann ein zusätzlicher Eingang als Vorschaubild im Ausgabestream mit angezeigt werden. Der Switch unterstützt 4K-Auflösungen mit 4:4:4 Subsampling bei 30 Hz oder 4:2:0 bei 60 Hz. Für 3D-Signale liegt das Maximum bei Full HD und 60 Hz.



Praktisch - Vom Smartphone auf die Monitore verteilen



Als Signalinput kommt bei einem der sechs Ports auch MHL in Frage. Hiermit können bei allen mobilen Geräten, die dies unterstützen, über die Mikro-USB-Buchse des Smartphones oder Tablets im MHL-Format Bildsignale ausgegeben werden, die vom Switch dann auf HDMI konvertiert und verteilt werden.



Audio-Signalerzwingung zur Sound-Extraktion



Ein praktisches Feature, um Audio-Signale,die über HDMI übertragen werden, abzugreifen, ist die Audio-Signalerzwingung. Im Normalfall übermittelt der Monitor über EDID an die Signalquelle, welche Audioformate er akzeptiert. Die Signalquelle übermittelt anschließend ein Signal, in das ein unterstütztes Audio-Signal eingebettet ist. Der Matrix-Switch kann nun den Teil der EDID, der der Signalquelle die unterstützten Audioformate mitteilt, überschreiben und somit ein bestimmtes Audio-Format erzwingen. Dieses Audiosignal wird dann vom Switch abgegriffen und über Toslink oder 3,5 mm Klinke ausgegeben. Vorgegeben werden können Stereo, 5.1 und 7.1 Surround.



Abgesehen von der Audio-Signalerzwingung wird am HDMI-Ausgangsport A auch ARC unterstützt. Gemäß Spezifikation wird dabei der Ton vom Endgerät gegenläufig zum Bildsignal an den Switch zurückübertragen und anschließend von diesem über Toslink ausgegeben.



Intelligentes EDID-Management



Um Schaltsekunden zu verhindern, die durch das Aushandeln von EDID-Einstellungen zwangsläufig beim Umschalten entstehen würden, emuliert der HDMI-Switch die EDID des angeschlossenen Monitors auch für die nicht ausgewählten Signaleingänge. Jedes Bildsignal liegt dadurch direkt abrufbereit am Switch an. Notfalls bietet der Switch auch vordefinierte und eingespeicherte EDID-Einstellungen, die als Default vorgeladen werden und durch den jeweils angeschlossenen Monitor ersetzt werden können. Im Splitting-Verfahren, wenn ein Signal auf beide Monitore dupliziert wird, wird automatisch die EDID des Monitors mit der niedrigeren Auflösung übernommen.



Anwendungsbeispiel Calestor Periway



Der Systemintegrator Calestor Periway plant und installiert Konferenzräume mit professionellen Videokonferenz-Lösungen für multinationale Unternehmen. Lionel Pery, Technischer Manager des Unternehmens, setzt dabei oft auf AV-Hardware von Lindy wie beispielsweise auf zentrale Signal-Matrizen, bei der nahezu beliebig viele Inputs auf die installierten Outputs geschaltet werden können, eingesetzt werden aber außerdem auch kleine Matrix-Switches, die direkt an den Endgeräten angeschlossen sind.



"Die von Calestor Periway oft eingesetzten dezentralen 4 x 2 Matrizen von Lindy haben den Vorteil, dass sie Zusatzfunktionen wie Bild in Bild oder EDID-Management aufweisen, die nicht alle über die zentrale Distributions-AV-Matrix geleistet werden können", erklärt Lionel Pery. "Der ausschlaggebende Grund jedoch für uns, auf Lindy zu setzen, ist vor allem die Zuverlässigkeit von Lindy-Produkten."



Technische Daten, Preise, Verfügbarkeit



Der 'HDMI 2.0 4K UHD 6x2 Matrix Umschalter, 6 In - 2 Out, mit PiP und ARC Funktion' von Lindy (Artikelnummer 38148) hat eine Größe von 26 x 12 x 3 cm (Breite x Tiefe x Höhe) und wiegt ca. 800 g. Die maximale Leistungsaufnahme liegt bei 10 Watt.



Im Lieferumfang enthalten sind Switch, Netzteil und Fernbedienung. Der Endkundenpreis inkl. MwSt liegt bei 174,90 EUR. Wiederverkäufer und Fachhändler erhalten entsprechende Rabatte, so dass der Straßenpreis auch darunter liegen kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christian Westenhöfer (Tel.: +49 621-47005-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 4581 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LINDY-Elektronik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LINDY-Elektronik GmbH lesen:

LINDY-Elektronik GmbH | 02.05.2018

Modulare Video-Distribution über KVM-Netzwerke

Das klassische Verlängern oder Umschalten von Keyboard-, Video- und Maus-Signalen in Form von KVM-Switches mit nostalgischen Drehschaltern oder KVM-Extendern in Form rein passiver Verlängerungskabel war lange Zeit ein End-User-Thema und verdankte s...
LINDY-Elektronik GmbH | 30.01.2018

Ein 4K-Signal über 40 unregelmäßig angeordnete Bildschirme skalieren - der neue Flexible Video Wall Scaler mac

Der Flexible Video Wall Scaler kann 4K-Signale auf unregelmäßige, nicht symmetrische Video-Wall-Installationen mit verschiedenen Bildschirmen splitten, skalieren und ausgeben. Mit mehreren kaskadierten Scalern sind so Videowalls bis zu einer Größ...
LINDY-Elektronik GmbH | 13.12.2017

Wegbegleiter für das mobile Arbeiten: 7-Port USB 3.1-Hub mit Ladefunktion von Lindy

Der neue 7-Port USB 3.1-Hub mit Ladefunktion von Lindy ist ein hilfreicher Wegbegleiter für Anwender, die an ihrem mobilen Arbeitsplatz nicht auf den von Desktop-PCs gewohnten Komfort mehrerer USB-Anschlüsse verzichten wollen. Der nur 110 Gramm le...