info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HOKLARTHERM GmbH |

Mobiles Gewächshaus von Hoklartherm ermöglicht Urban Gardening

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tomaten und Salat in der Stadt ernten? Kein Problem mit dem mobilen Gewächshaus von Hoklartherm. "Terra" ermöglicht das moderne Urban Gardening auf dem eigenen Balkon und der Terrasse.

Neu: Balkon-Gewächshaus Terra von Hoklartherm



Tomaten und Salat in der Stadt ernten? Viele Stadtbewohner träumen davon, ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Das neue Balkon-Gewächshaus Terra von Hoklartherm schafft Ernte-Möglichkeiten auch im 10. Stock. Speziell für kleine Stadtgärten entwickelt, bietet das stabile Balkon-Gewächshaus aus Aluminium und Polycarbonat die komfortable Möglichkeit zum Gärtnern auf kleinstem Raum. Dabei ist das Balkon-Gewächshaus mobil und kann dank seiner Rollen beliebig auf dem Balkon oder der Terrasse positioniert werden.



Das Balkon-Gewächshaus Terra ist 2,30 hoch, hat eine Kulturfläche von 1,5 m² und ist von allen Seiten zugänglich. Das entspricht der Erntemöglichkeiten eines 4 m² großen Gewächshauses, da der übliche Mittelgang entfällt. Mittels Einlegeböden für zwei weitere Etagen kann die Fläche noch verdoppelt oder verdreifacht werden. Das Balkon-Gewächshaus Terra wird als Bausatz in 2 Modulen geliefert und passt somit durch jede Wohnungstür. Die Verglasung besteht aus bruchfestem, transparentem Polycarbonat.



An kühlen Frühjahrstagen kann das komplett verschlossene Balkon-Gewächshaus Terra bereits wie ein Frühbeet für Spinat und Salat genutzt werden. An heißen Sommertagen hingegen werden die Tomatenpflanzen mittels der vertikal verschiebbaren Seitenelemente vor der Hitze geschützt. Die Öffnung des Balkon-Gewächshauses Terra erfolgt auf Wunsch sogar automatisch. Mit der eigens entwickelten App lässt sich die Temperatur im Gewächshaus auch von unterwegs steuern. Auch eine automatische Bewässerung ist möglich. Wer die Ausstattungsmöglichkeit mittels LED-Wachstumsleuchten wählt, kann das Balkon-Gewächshaus Terra sogar im Innenbereich oder im Keller nutzen.



Das Unternehmen Hoklartherm hat das innovative Balkon-Gewächshaus Terra entwickelt. 1982 in Westerstede-Lindern gegründet, bietet das Unternehmen neben dem Balkon-Gewächshaus auch Hobby-Gewächshäuser für den Garten, mobile Glas-Pavillons sowie hochwertige Terrassenüberdachungen. Das Unternehmen produziert ausschließlich in Deutschland und beschäftigt mittlerweile rund 100 Mitarbeiter.



Daten zum Balkon-Gewächshaus Terra

Breite: 1,70 m

Tiefe: 0,90 m

Höhe: 2,30 m

Anzuchtmöglichkeiten: direkt im Hochbeet oder in Pflanzkästen und Töpfen

Pflanzen: Gemüse, Blumen, Beerensträucher, Citrusbäume, Orchideen usw.

Materialien: Aluminium-Konstruktion, vertikal verschiebbare Verglasung aus

bruchfestem Polycarbonat, Seitenlüftungen

Ausstattungsmöglichkeiten: Antrieb inkl. Temperatursteuerung mittels App, automatische

Bewässerung, LED-Beleuchtung, Außenbeschattung, Regalböden

(auch ausziehbar)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Brigitte Meyer (Tel.: 04489 9281 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 519 Wörter, 3337 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HOKLARTHERM GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema