info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novum Bank Limited |

Cashper erhöht Kreditsumme bei Minikrediten auf 1.500 Euro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Minikredit-Anbieter Cashper erweitert sein Kreditportfolio. Bestandskunden haben ab sofort die Möglichkeit ein Kurzzeit-Darlehen bis zu einer Höhe von 1.500 € in Anspruch zu nehmen.

Cashper trägt erhöhten Kundenanforderungen an Minikredite Rechnung



Wer sich für einen Cashper Minikredit interessiert, hat ab sofort die Möglichkeit einen Minikredit bis zu einer maximalen Höhe von 1.500 Euro aufzunehmen. Mit dieser Erhöhung der Kreditsumme von, bis dato im Maximum geltenden 600 Euro auf nunmehr 1.500 Euro trägt Cashper den gestiegenen Anforderungen seitens der Cashper Kunden als auch den allgemeinen Marktbedingungen Rechnung. In Zusammenhang mit dem derzeit gültigen Zinssatz von lediglich 7,95 % und der maximalen Laufzeit von 60 Tagen gewinnt das Minikredit Angebot von Cashper nun abermals deutlich an Attraktivität.



Kosten für Express-Überweisung erfährt Kostendeckelung



Eine weitere Änderung führt Cashper bei den Kosten für die sogenannte Express-Überweisung ein. Zwar bleibt diese wie bisher auch in ihre Höhe an die Kreditsummen gekoppelt, wird jedoch im Maximalbetrag gedeckelt. Diese Änderung bedeutet eine deutlich Abgrenzung zu den Kostenmodellen beim Thema Express-Überweisung im Vergleich zu den Mitbewerbern im Markt für Minikredite. Mit dieser Kostendeckelung unterstreicht Cashper abermals seinen Anspruch an Transparenz und Fairness bei seinem Minikredit Angebot. Mehr Informationen finden Sie auf

www.Cashper.de



Service-Optionen bleiben hinsichtlich der Nutzung freiwillig



Unterstrichen wird dieser Anspruch auch dadurch, dass das Angebot an Service-Optionen auch in Zukunft eine Leistung bleiben wird, welche vom Kunden freiwillig in Anspruch genommen werden kann. Und zwar ohne, das hieraus irgendwelche Nachteile für den Kreditnehmer entstehen. So wird auch bei Nicht-Inanspruchnahme der kostenpflichtigen Express-Überweisung dennoch sichergestellt, dass der gewünschte Kreditbetrag innerhalb von maximal 4-7 Werktagen dem Kunden zur Verfügung steht. Laut Cashper Management wird es entsprechende Verpflichtungen zur Nutzung von kostenpflichtigen Serviceleistungen jetzt als auch in naher Zukunft bei Cashper nicht geben. Dies sei nicht das eigene Verständnis des freundlichen Finanzierers.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Gijs Lubberdink (Tel.: 069- 1200 666 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2211 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Novum Bank Limited


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema