info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Empörung allein schafft kein Gemeinwohl - Reflexionen und Impulse abseits betreuten Denkens

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Josef Hülkenberg lädt die Leser in "Empörung allein schafft kein Gemeinwohl" zum selbstgelenkten Nachdenken ein.

Die Demokratie funktioniert nur dann, wenn das Volk gebildet genug ist, um einen politischen Willen zu entwickeln und zu wissen, wie, wo und wann sie das Recht haben, an der Politik mitzuwirken. Die Anliegen und die Erfahrungen der Bürger sollten sich als politischer Wille im Regierungshandel niederschlagen, doch bevor dies effektiv geschehen kann, ist eine Weiterentwicklung der Kultur und des Regelwerks der Demokratie notwendig. Josef Hülkenberg sieht es als seine Aufgabe, den dazu notwenigen Dialogprozess voranzutreiben.



Josef Hülkenbergs Werk "Empörung allein schafft kein Gemeinwohl" begeht einen ungewöhnlichen Weg, um Menschen zu ihren Visionen, gesellschaftlichen Vorstellungen oder Lösungen zu befragen und zu ermuntern. Aus Gesprächs-, Reise- und Tagungsnotizen, in eigenständiger sozialethischer Reflexion entstanden die hier vorgelegten Impulse. Wie in seinen Seminaren zieht Hülkenberg auch als Autor den pointierten Impuls der umfangreichen Ausarbeitung vor. Teilnehmer wie Leser sollen ohne akademische Rückgriffe aus eigener Alltags- und Lebenserfahrung mit gesundem Menschenverstand die vorgestellten Überlegungen nachvollziehen, prüfen und eigenständig nachvollziehen können.



"Empörung allein schafft kein Gemeinwohl" von Josef Hülkenberg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2743-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 259 Wörter, 2308 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 19.07.2018

Nachricht von Jesus - eine verrückte und sehr bissige Politsatire

Blackout. Die Welt ist im Chaos versunken. Das Gold, das digitale Zeitalter ist in die unendlichen Weiten des Universums entschwunden. In einem kleinen Land am Rande der großen Berge in Ostkorea ist ein kleiner, ein bisschen dicker Diktator am Plän...
tredition GmbH | 19.07.2018

Wein aus Harlem - Gedichte der bekanntesten Poeten der Harlem-Renaissance

Countee Cullen, Georgia Douglas Johnson, Langston Hughes und Claude McKay waren einige der bekanntesten Poeten der Harlem-Renaissance. Darunter versteht man eine Blütezeit der afro-amerikanischen Kultur zwischen den beiden Weltkriegen, deren Zentrum...
tredition GmbH | 19.07.2018

Zeit für Dich = Lebenszeit - durch Wellness zu mehr Gesundheit

Geführte Meditationen sind für viele Menschen einfacher als die klassische Meditation, in der man oft von den eigenen Gedanken abgelenkt wird, wenn man noch kein Profi ist. In "Zeit für Dich = Lebenszeit" von Margitta Braasch finden Leser eine Sam...