PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Alba Minerals Ltd. unterzeichnet Optionsvereinbarung zum Erwerb sämtlicher Rechte am Projekt Quiron II im Salar de Pocitos in der argentinischen Provinz Salta

Von Alba Minerals Ltd.

Alba Minerals Ltd. unterzeichnet Optionsvereinbarung zum Erwerb sämtlicher Rechte am Projekt Quiron II im Salar de Pocitos in der argentinischen Provinz Salta Vancouver, British Columbia, 20. Juli 2017 - Alba Minerals Ltd. (Alba) (TSX-V: AA; AXVEF:US; Frankfurt: A117RU) freut sich, die Unterzeichnung einer Optionsvereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile am Lithiumprojekt Quiron II bekannt zu geben. Das Projekt umfasst eine prospektive Explorationskonzession mit 2.421 Hektar Grundfläche im Salar de Pocitos in der argentinischen Provinz Salta. Das Projekt liegt rund 7 km südöstlich des Soleprojekts Pocitos North Cruz, das als Joint Venture von Millennial Lithium und Southern Lithium betrieben wird, sowie 12 km nordöstlich des von Liberty One Lithium Corp. betriebenen Projekts Pocitos West. Das Konzessionsgebiet Quiron II befindet sich im südamerikanischen Lithium Triangle (Nordchile, Nordwest-Argentinien und Südwest-Bolivien), wo mehr als die Hälfte aller weltweit entdeckten Lithiumressourcen lagern und wo derzeit Lithiumkarbonat von Unternehmen wie SQM, FMC sowie Ady Ressources (an der Schwelle zum Produktionsbetrieb) gefördert wird. Das Projekt Quiron II punktet mit erstklassigen geologischen Rahmenbedingungen und einer hervorragenden strategischen Lage. Aus hydrogeologischer Sicht, befindet sich das Projekt an der Nordostflanke des Salar de Pocitos, wo die Zuflüsse von El Quevar den Salzsee mit Wasser beliefern, und am Schnittpunkt zwischen den unterirdischen Wasserleitsystemen Quebrada de Incahuasi und Salar de Pocitos. Die aus infrastruktureller Sicht hervorragende Lage des Konzessionsgebiets ergibt sich daraus, dass die von Belgrano Cargas betriebene Bahnstrecke Ramal 14 (die Estacion de Pocitos mit dem Tiefseehafen Antofagasta in Chile verbindet) und die wichtigste Provinzstrasse Nr. 17, die den Zugang zur Starkstromleitung und Gasleitung Puna ermöglicht, direkt durch das Konzessionsgebiet führen und so eine Exploration und zukünftige Förderung ohne größere Unterbrechungen gewährleisten. Im 60 Kilometer langen Salzseebecken des Salar de Pocitos fanden erstmals im Jahr 1979 Explorationsarbeiten an der Oberfläche statt. Seither wurden von verschiedenen kanadischen und nicht kanadischen Berichterstattern Lithiumwerte zwischen 100 und 600 ppm (parts per million) gemeldet (diese Ergebnisse werden als historische Daten betrachtet). Laut einer aktuellen Studie, die im Rahmen des Argentinian Congress of Economic Geology im Jahr 2016 veröffentlicht wurde, wurden laut Dr. Garcia et al. im Nordosten des Salar de Pocitos, und damit auch in einem Teilbereich des Projekts Quiron II, in einer Tiefe zwischen 65 und 70 Meter extrem geringe Widerstände gemessen, die auf mit Sole angereicherte Sandschichten zurückzuführen sein dürften. Diese Ergebnisse sind sehr vielversprechend und rechtfertigen die weitere Exploration im Bereich der Schnittzone und des Alluvialkegels mit dem Ziel, die Ausprägung, Mächtigkeit und Abgrenzungen der unterirdischen Fazies innerhalb des Explorationsprojekts zu definieren. Gemäß den Rahmenbedingungen der definitiven Vereinbarung zur Ausübung der Beteiligungsoption von 100 % am Konzessionsgebiet Quiron II muss Alba folgende Zahlungsauflagen erfüllen: Datum Barzahlungen Ausgegebene Arbeitsauflage Aktien n Bei Unterzeich50.000 USD 2.400.000 null nung der definitiven Vereinbarung bei 50.000 USD 0 null Börsengenehmi gung Bei null null 400.000 USD Genehmigung (über der UVP 18 Monate) für Exploration im 18. Monat, 200.000 USD 3.600.000 null zum Erwerb von 100 % der Projektanteil e GESAMT 300.000 USD 6.000.000 400.000 USD Lageplan Konzessionsgebiet Quiron II http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40431/News Release Quiron Property July 20 2017_DEPRcom.001.jpeg Alba Minerals Ltd. (TSX-V: AA.V, AXVEF:US, Frankfurt: A117RU) ist ein Junior-Ressourcenunternehmen mit Sitz in Vancouver, das seinen Tätigkeitsschwerpunkt auf die Erschließung von Lithiumkonzessionen im Clayton Valley (Nevada) und von Lithiumprojekten in der Provinz Salta (Argentinien) legt. Mit dem Erwerb dieses Schlüsselprojekts kann Alba Minerals seine Position als ernstzunehmendes Lithiumexplorationsunternehmen weiter festigen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.albamineralsltd.com. FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS: gez.: Sandy MacDougall Chairman Alba Minerals Ltd. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alba Minerals Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 815 Wörter, 5272 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Alba Minerals Ltd.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Alba Minerals Ltd.


09.05.2019: Alba übernimmt Vanadium-Uranprojekt Torado: Konzessionsgebiet Yellow Circle - historischer Produktionsbetrieb Vancouver, British Columbia - 9. Mai 2019 - Alba Minerals Ltd. (Alba) (TSX - Venture: AA / Frankfurt: A117RU / OTC: AXVEF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma Journey Exploration Inc. (Journey), mit der das Unternehmen eine Geschäftsbeziehung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz unterhält, eine Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher ausgegebener und ausstehender Aktienanteile von Journey unterzeichnet hat. Journey hält sämtliche Bergbaurechte an 5 aussich... | Weiterlesen

07.05.2019: Alba unterzeichnet definitive Vereinbarung zum Erwerb des Vanadium-Uranprojekts Torado: 100 % der Anteile an 5 aussichtsreichen Vanadium- & Urankonzessionen mit historischer Produktion und Option auf eine 6. Konzession mit bekannten historischen Ressourcen Vancouver, British Columbia - 7. Mai 2019 - Alba Minerals Ltd. (Alba) (TSX - Venture: AA / Frankfurt: A117RU / OTC: AXVEF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma Journey Exploration Inc. (Journey), mit der das Unternehmen eine Geschäftsbeziehung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz unterhält, eine Vereinbarung zum ... | Weiterlesen

01.02.2018: Alba und Noram beginnen im Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada mit neuer Bohrkampagne Vancouver, British Columbia - 1. Februar 2018 - Alba Minerals Ltd. (Alba) (TSX-V: AA.V: AXVEF:US Frankfurt: A117RU) und Noram Ventures Inc. (TSX-Venture: NRM und Frankfurt: N7R) (Noram oder das Unternehmen) freuen sich, den Beginn einer neuen Bohrkampagne im Lithiumprojekt Clayton Valley bekannt zu geben. Am 21. November 2017 meldeten die Unternehmen für das Konzessionsgebiet Zeus eine abgeleitete Mineralressource1 von 17,1 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von rund 1.060 ppm Li, was 96.476 Tonnen Lithi... | Weiterlesen