info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Markenuhren Produktion und Vertrieb Pohlmann e.K. |

Linear Series von JACOB JENSEN™

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Chronograph für Individualisten

Produkte von JACOB JENSEN™ sind einzigartig. Das puristische Design, die gelungene Materialkombination oder die durchdachte Funktionalität spiegeln die charakteristische Formensprache wider, die von Jacob Jensen entwickelt und von seinem Sohn Timothy Jacob Jensen erfolgreich weiterentwickelt wurde. So auch der neue Chronograph der Linear Series, der in fünf verschiedenen Ausführungen ab sofort erhältlich ist.



Markantes Merkmal sind die herausgearbeiteten Indizes, die sich leicht erhaben bis in die elegante Zifferblattblende fortsetzen. Wie Kontrollinstrumente bei einem Sportwagen sind jeweils auf der 6 und 12 Uhr Position die Skalen für die laufende Sekunde und der Minutenzähler positioniert. Krone und Drücker sind leicht zu bedienen und fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Dezent bei 3 Uhr befindet sich die schwarz eingefärbte Datumsanzeige mit weißem Ziffernaufdruck.



Das namensgebende geradlinige Edelstahlgehäuse wirkt durch seinen Mattschliff sehr wertig, elegant und maskulin zugleich. Der Linear Chronograph ist wasserdicht bis 3 bar und wird durch ein kratzfestes Saphirglas geschützt. Für besonderen Tragekomfort sorgt der tief angelegte Armbandansatz. Durch diese Konstruktion passt sich die Uhr nicht nur kleineren Handgelenken optimal an, sondern es wird auch der Eindruck vermittelt, als würde das Band durch die Uhr laufen.



Das eingebaute japanische Chronographenwerk von Epson ist verantwortlich für einige technische Besonderheiten. So hat die Linear series eine Batterielebensdauer von bis zu 5 Jahren, eine schleichende große Stoppsekunde und eine Batterieendanzeige.



Zur Wahl stehen drei Uhrenmodelle mit feinem Nappaband und zwei Modelle mit Milanaiseband jeweils mit einem hellen oder dunklen Zifferblatt. Einen kleinen, aber dezenten Farbakzent setzen die Doppelschlaufen an der Dornschließe, die jeweils in einem anderen Farbton sind.

Für welches Modell man sich auch entscheidet, dieser stylische Chronograph ist wie geschaffen für Individualisten, die höchste Ansprüche an Design und Funktion stellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Pohlmann (Tel.: 05221 144270), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2648 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Markenuhren Produktion und Vertrieb Pohlmann e.K.

Ein breites Angebot an hochwertigen Uhren unterschiedlichster Stilrichtungen von klassisch bis modern und sportlich bis exklusiv. Neben Armbanduhren für Damen und Herren, Funk-Wanduhren, Standuhren und Tischuhren führen wir auch Pendeluhren sowie Wecker ohne Tickgeräusch und ständiger Nachtbeleuchtung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Markenuhren Produktion und Vertrieb Pohlmann e.K. lesen:

Markenuhren Produktion und Vertrieb Pohlmann e.K. | 16.09.2017

Gefunkte Zeit

In mehr als 20 Jahren wurden mehr als 20 Millionen Armbanduhren verkauft. Damit ist Regent einer der erfolgsreichsten Uhrenmarken in der Bundesrepublik Deutschland. Dank bewährter Technik und einer überzeugenden Verarbeitungsqualität konnten bi...
Markenuhren Produktion und Vertrieb Pohlmann e.K. | 12.02.2017

Holzuhren voll im Trend

Holz ist mehr das haben auch die Kunden erkannt und greifen gerne zu einer außergewöhnlich leichten, eleganten und trendigen Holzuhr. Im Einklang mit der Natur. Diese Uhrenmodelle zeigen, daß der Natur-trend auch bei Uhren nicht aufzuhalten ist. V...
Markenuhren Produktion und Vertrieb Pohlmann e.K. | 05.02.2017

Uhren von Jacob Jensen klar und präzise!

Auf der Suche nach einer ansprechenden Uhr achten Sie zunächst auf die Optik. Entspricht das ausgewählte Modell den eigenen Vorstellungen, gehört es bereits in Ihre persönliche engere Auswahl. Die bereits vorgestellten Uhren von Jacob Jensen übe...