info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dataroomX® |

Deutscher Datenraum-Anbieter dataroomX® stellt Neuerungen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cloud-Computing, wie es neudeutsch heißt, ist groß im Kommen. Insbesondere beim Bereitstellen der Daten für M&A-Tätigkeiten greifen Unternehmen auf Cloud-Datenräume zurück.

Virtuelle Datenräume sind heute übliche Praxis bei Unternehmens- und Immobilientransaktionen - ob Merger & Akquisition-Projekte (M&A), Due-Diligence-Prüfungen (DD) oder Portfolioverwaltung. In einem besonders gesicherten Rechennetzwerk, der sogenannten "Cloud", werden alle Unterlagen passwortgeschützt bereitgestellt, die für die Investitions- oder Kaufentscheidung relevant sind. Der Datenraum-Anbieter dataroomX® (https://www.dataroomx.de/) aus Mainz wartet in seiner neusten Version mit zahlreichen Neuerungen auf. Die ständige Anpassung der Cloud-Lösung an die Kundenbedürfnisse ist ein wichtiger Bestandteil von Produktphilosophie und Wettbewerbssicherung.



Höchstmaß an Sicherheit



Wer mit sensiblen geheimen Daten arbeitet, benötigt ein Höchstmaß an Sicherheit. Darum macht neuste Sicherheits-Technologie den Zugriff auf die Datenräume noch sicherer. Die Vermeidung von unerwünschten Datenabrufen und eine vertrauliche Unternehmenskommunikation sind bei dataroomX® die tragenden Säulen. PDF-Dokumente können ab sofort in einer geschützten Ansicht angezeigt werden. Wahlweise lässt sich das Ausdrucken oder der Download auf Dokumenten- und Kundenebene blockieren. Ausdrucken und Speichern sind gesperrt, nur das Betrachten im geschützten Bereich des dataroomX®-Betrachters ist erlaubt. Ein automatisches Wasserzeichen schützt zusätzlich jede einzelne Seite. Verfügbar ist diese Funktion jetzt für alle Pakete.



Bieterfragen mit Q&A-Modul abwickeln



Ebenfalls neu ist, dass Nutzer einen strukturierten Q&A-Prozess nutzen können, sodass keine Bieterfragen unbeantwortet bleiben. Q&A steht als Abkürzung für Questions & Answers (zu deutsch: Fragen und Antworten) und bezeichnet die Möglichkeit zu bestimmten Dokumenten Rückfragen zu stellen. Der klassische Q&A-Prozess ist papiergestützt und basiert auf Rundschreiben an die Bieterschaft. In virtuellen Datenräumen werden die Prozesse webbasiert abgebildet. Das Q&A-Tool bietet auf Kunden- und Datenraum-Anbieter-Seite auf einfache Weise die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu beantworten. Der Datenraum-Anbieter oder die definierten Personen erhalten zunächst einen Hinweis per E-Mail, dass eine neue Frage vorliegt. Diese kann einfach beantwortet werden und schließlich den Teilnehmern per Knopfdruck via Newsletter mitgeteilt werden.



Notarielle Versiegelung von Datenräumen bei dataroomX®



Immer häufiger sichern sich die Datenraum-Betreiber ab, in dem sie nach Abschluss des Datenraumes eine notariell versiegelte Kopie erstellen lassen. In der neusten Version bieten die dataroomX®-Datenräume diese Möglichkeit direkt bei der Bestellung auszuwählen. Die DVD im 3er-Set kann mit AVERY®Zweckform-Sicherheitssiegel oder notarieller Versiegelung in digitaler oder analoger Form bestellt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Stiren (Tel.: 065184031-110), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3136 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dataroomX®


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema