info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Energietechnik Hänsch |

Die eigene Photovoltaik-Anlage, der Garant für sichere Stromversorgung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Früher war es ein wichtiges Anliegen der Politik, der Bevölkerung eine günstige und sichere elektrische Stromversorgung zu garantieren.

Dann privatisierte der Staat seine Staatsunternehmen und es entstanden daraus börsennotierte Aktiengesellschaften, die als Hauptanliegen Rendite für Wenige erwirtschaften wollen.



Technischer Fortschritt, Umweltschutz und Versorgungssicherheit sind diesen Unternehmen nicht wichtig. Die Anlagen und Infrastruktur werden so lange betrieben, bis sie auseinanderfallen. Das war im Winter 2005 im Münsterland der Fall: Strommasten aus altersschwachem Stahl brachen zusammen und die Bevölkerung saß wochenlang im Dunkeln.



Zumindest als Eigenheimbesitzer können Sie heute Ihren Strom selber erzeugen und sitzen in so einer Situation nicht mehr die ganze Zeit im Dunkeln. Wenn Sie eine Photovoltaik-Anlage an Ihrem Haus installieren und dazu einen Batteriespeicher mit der richtigen Steuerung, dann wird bei Netzausfall einfach auf Batteriestrom umgeschaltet. Das geht innerhalb von weniger als einer Sekunde.



Wichtig für Sie: Sie können nur einphasige Verbraucher wie Kühlschrank und Kühltruhe damit betreiben. Bei ausreichend Batterieladung reicht der tagsüber mit Sonnenlicht erzeugte Strom sogar zum Kochen oder für den Betrieb einer Waschmaschine aus.



Die lange Sonnenscheindauer vom Frühjahr bis zum Herbst kann dafür sorgen, daß Sie danach noch etwas Solarstrom übrig haben, um zusammen mit Solarkollektoren einen Warmwasserspeicher aufzuheizen.



Oder Sie steigen für lange Arbeitswege auf E-Mobilität um. Damit haben Sie einen weiteren Baustein für etwas mehr Unabhängigkeit bzw. Autarkie von wenigen großen Energieversorgern.



Weitere Informationen zum Thema Energietechnik sind unter www.mh-tec-service.de zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Hänsch (Tel.: 0211 93676530), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1881 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Energietechnik Hänsch


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Energietechnik Hänsch lesen:

Energietechnik Hänsch | 03.08.2017

Inspektion und vorbeugende Wartung von ausfallkritischen Anlagen im Bereich neue Energien

Entweder ist aktuell ein Defekt zu beheben. Die Bandbreite reicht von Klimatechnik an Gebäuden bis hin zum unerwarteten Ausfall von Technik, viele denken dabei an Anlagen zur Stromerzeugung wie Solar-Wechselrichter. Oder es geht um den ständigen P...
Energietechnik Hänsch | 26.07.2017

Instandhaltung 2.0

Instandhaltung 2.0 Neue Begriffe stehen im Raum: Predictive Maintenance und Condition Monitoring sind zwei davon. Was haben die Betreiber von Anlagen davon? Ein Beispiel zeigt, das sowohl Eigenheim-Besitzern als auch den Betreibern und Investore...
Energietechnik Hänsch | 25.07.2017

Mechatronische Schließtechnik ermöglicht schlüssellosen Zutritt

Und es ist ärgerlich, wenn ein Notfall von unseriösen Schlüsseldiensten ausgenutzt wird. Das muß nicht sein. Schlüssellose Schließtechnik ist inzwischen ausgereift, preisgünstiger und flexibler als die klassische Schließanlage. Ersatz ist sc...