Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Winkler+Dünnebier GmbH |

Neue Erkenntnisse bei erfolgreichen Direct Mail Days von W+D

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Tagung in Neuwied stellt Mehrwert im Direktmailing-Markt in den Fokus




 

Die Direct Mail Days erwiesen sich als spannendes Forum für Marktteilnehmer der Briefumschlag-, Druck- und Zuliefererbranche. Die Veranstaltung, die von der Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) in Kooperation mit dem europäischen Briefumschlagherstellerverband FEPE am 28. und 29. Juni 2017 in Neuwied ausgerichtet wurde, traf bei rund 110 Teilnehmern auf großes Interesse.

 

Das Veranstaltungsthema Direktmailing wurde von Rednern aus Industrie und Verbänden sowohl von der Marktseite als auch in Bezug auf die derzeitigen Trends in Europa und den USA intensiv beleuchtet. Im Mittelpunkt standen vor allem die enormen Möglichkeiten von Briefumschlägen, durch Haptik, Layout und persönliche Ansprache einen Mehrwert für Postsendungen zu erzeugen. Die hierdurch gesteigerten Öffnungs- und Responseraten lagen bei den aktuell genannten Direct-Mail-Beispielen bei über 30 Prozent.

 

„Werbetreibende realisieren mehr und mehr, dass eine Konzentration auf digitale Medien wie E-Mail allein nicht ausreicht, vielmehr bedarf es verstärkt einer geschickten Kombination von Print- und Online-Medien. Im Direktmailing ist daher wieder vieles möglich, und auch W+D sieht seine Zukunft in diesem Bereich”, kommentiert Frank Eichhorn, W+D-Geschäftsführer.

 

Auf der Konferenz wurden viele Beispiele für kreative Kuverts, wie z. B. Shape-cut-Formate, zusammen mit Demonstrationen der entsprechenden W+D-Maschinen präsentiert. Der W+D 410 Easy Enveloper, inzwischen mit zwei Fenstereinklebestationen versehen, zeigte, wie schnell und einfach sich nicht nur Kuvertformate umstellen lassen, sondern auch ein Druckwechsel an den neu entwickelten Inline-Flexo-Blattdruckwerken für den Innen- und Außendruck der Kuverts durchgeführt werden kann. Eine weitere praktische Anwendung demonstrierte eine innovative Cloud-Lösung, die unmittelbar individuell personalisierte Briefumschläge erstellte, die auf der ebenfalls ausgestellten Druckmaschine W+D 234 dL gedruckt wurden.

 

Die Direct Mail Days sind eine Initiative von W+D in Kooperation FEPE, um personalisierte Direktmailings zu fördern und kreative Zukunftskonzepte zu präsentieren. Aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen von Kunden und Ausstellern werden 2018 die nächsten Direct Mail Days stattfinden, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

 

 

Über WINKLER + DÜNNEBIER GmbH

 

Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) bietet ein breites Spektrum hoch effizienter integrierter Fertigungsanlagen für die Briefumschlag- und Mail- Industrie sowie für die Tissue- und Hygiene-Industrie. Das Unternehmen blickt auf eine über 100jährige Geschichte marktbeeinflussender Innovationen im Maschinenbau zurück. Die Kernkompetenzen von W+D liegen in der Verarbeitung und Handhabung dünner und inhomogener Materialien, wie z.B. Papier, Tissue und Non-Woven, bei hohen Geschwindigkeiten und geringen Toleranzen. Mit seinen innovativen und maßgeschneiderten Systemlösungen und Dienstleistungen fokussiert sich W+D auf die gesamte interne Wertschöpfungskette seiner Kunden. Als Mitglied der Barry-Wehmiller-Gruppe hat W+D Fertigungs- und Produktionsstandorte in Deutschland, den USA und in Malaysia und verfügt über ein globales Vertriebs- und Service-Netzwerk. Weitere Informationen auf w-d.de.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Striegel (Tel.: 06131 891389), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3528 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema