Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Blue Cap AG |

Blue Cap AG: Blue Cap setzt Wachstum im ersten Halbjahr 2017 fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Blue Cap AG: Blue Cap setzt Wachstum im ersten Halbjahr 2017 fort

München, 08.08.2017 - Der Konzernumsatz wächst zum 30. Juni 2017 um über 70 Prozent auf Eur 74,4 Mio. bei einem deutlichen operativen Ergebnissprung. Der Verkauf der Beteiligung Biolink führt zudem zu einer wesentlichen Steigerung des Eigenkapitals und unterstreicht das Wachstum.

Die Blue Cap AG hat das erste Halbjahr 2017 mit einem Konzernumsatz von Eur 74,4 Mio. abgeschlossen. Das entspricht einem Umsatzwachstum von über 70 % gegenüber dem Vorjahr. Das operative Konzernergebnis konnte ebenfalls gesteigert werden. Das vorläufige EBITDA lag zum Halbjahresende bei ca. Eur 7,2 Mio. (Vorjahr Eur 3,7 Mio.) und das vorläufige EBIT bei ca. Eur 5,8 Mio. (Vorjahr Eur 2,6 Mio.). Dabei wurde das operative Ergebnis um den Veräußerungserlös aus dem Verkauf der Firma Biolink sowie sonstige neutrale Erträge und Aufwendungen bereits bereinigt. Das Eigenkapital betrug ca. Eur 56,1 Mio. (Vorjahr: Eur 21,1 Mio.) bei einer Bilanzsumme von ca. Eur 138,7 Mio. (Vorjahr Eur 88,8 Mio.). Die EK-Quote des Konzerns hat sich auf ca. 40,5 % erhöht.

Maßgeblich für die guten Konzernzahlen waren die im letzten Geschäftsjahr durchgeführten Akquisitionen der Carl Schaefer und der Neschen Gruppe sowie die positive Entwicklung in den Geschäftsbereichen Klebstoff- und Beschichtungstechnik sowie Medizintechnik. Der Bereich Produktionstechnik lag insbesondere aufgrund der laufenden Restrukturierung bei der Firma Gämmerler noch hinter den Erwartungen zurück.

Der Verkauf der 89,85 %-Beteiligung an der Firma Biolink wurde zum 30. Juni 2017 ebenfalls profitabel abgeschlossen und führt zu einem Veräußerungserlös bei Blue Cap von ca. Eur 41,7 Mio. Unter Berücksichtigung des Veräußerungsgewinns sowie sonstiger neutraler Erträge und Aufwendungen ergibt sich zum Ende des ersten Halbjahres 2017 ein vorläufiger Konzernjahresüberschuss von ca. Eur 38,9 Mio. (Vorjahr Eur 1,3 Mio.). Die liquiden Mittel aus der Veräußerung der Beteiligung Biolink werden insbesondere zur Tilgung von Bankverbindlichkeiten sowie zur Reinvestition in attraktive Unternehmen mit Entwicklungspotential verwendet.

"Der Blue Cap-Konzern entwickelte sich im ersten Halbjahr 2017 positiv und alle Geschäftsbereiche haben ihre Wettbewerbsposition gestärkt. Zudem hat die Blue Cap durch den Exit bei Biolink die Fähigkeit zur Entwicklung und erfolgreichem Verkauf von Beteiligungen unter Beweis gestellt. Im zweiten Halbjahr wird insgesamt mit einem positiven Wachstumstrend und weiteren neuen Beteiligungsoptionen gerechnet", so Dr. Hannspeter Schubert, Vorstand der Blue Cap AG.

Der vollständige Bericht mit den endgültigen Halbjahreszahlen wird am 30. September 2017 auf der Unternehmenswebseite veröffentlicht.

Über die Blue Cap AG
Die Blue Cap AG ist eine börsennotierte Industrieholding mit einem Portfolio von derzeit elf mehrheitlichen Unternehmensbeteiligungen. Sitz der im Jahr 2006 gegründeten Unternehmensgruppe ist München. Bei den Portfoliounternehmen der Blue Cap AG handelt es sich um mittelständische Betriebe aus den Bereichen Klebstoff- und Beschichtungstechnik, Produktion, Edelmetallrecycling und Medizintechnik. Vorstand der Blue Cap AG ist Dr. Hannspeter Schubert.

Blue Cap investiert in deutsche Technologie-Unternehmen mit hohem Entwicklungspotenzial und einem internationalen Kundenstamm. Im Gegensatz zu klassischen Private Equity-Gesellschaften strebt Blue Cap eine dauerhafte Beteiligung an und begleitet die Unternehmen auf ihrem Wachstumskurs. Dabei bleiben die Unternehmensidentität und der Marktauftritt erhalten. Jüngste Akquisition von Blue Cap war die Neschen-Unternehmensgruppe, ein Hersteller von beschichteten Folien.

(Ende)

Aussender: Blue Cap AG
Adresse: Ludwigstraße 11, 80539 München
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Tobias Eiblmeier
Tel.: 49 89 288 909 26
E-Mail: eiblmeier@blue-cap.de
Website: www.blue-cap.de/

ISIN(s): DE000A0JM2M1 (Aktie)
Börsen: Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, m:access in München, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Blue Cap AG , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 529 Wörter, 4099 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Blue Cap AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Blue Cap AG lesen:

Blue Cap AG | 31.08.2018

Blue Cap AG: Blue Cap mit positiver Entwicklung im ersten Halbjahr 2018

Blue Cap AG: Blue Cap mit positiver Entwicklung im ersten Halbjahr 2018 München, 31. August 2018 Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt München (31.08.2018/09:00) - Der Umsatz des ersten Geschäftshalbjahres betrug Eur 81,45 Mio. bei einem ...
Blue Cap AG | 10.07.2018

Blue Cap AG: Blue Cap beschließt Dividende von 3,98 Mio. Euro

Blue Cap AG: Blue Cap beschließt Dividende von 3,98 Mio. Euro Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt München, 10. Juli 2018 (10.07.2018) - Die ordentliche Hauptversammlung der Blue Cap AG am 06. Juli 2018 hat den Vorschlägen der Verwaltung...
Blue Cap AG | 15.06.2018

Blue Cap AG: Blue Cap einigt sich mit Aohua über Verkauf von WISAP

Blue Cap AG: Blue Cap einigt sich mit Aohua über Verkauf von WISAP Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt München, 15. Juni 2018 (15.06.2018) - Der chinesische Hersteller von endoskopischen Medizingeräten, Aohua Photoelectric Neikuijing Li...