PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Copper Mountain Mining gibt die Finanzergebnisse für das 2. Quartal 2017 bekannt

Von Copper Mountain Mining Corp

Copper Mountain Mining gibt die Finanzergebnisse für das 2. Quartal 2017 bekannt Vancouver, British Columbia - 8. August 2017 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC) (das Unternehmen oder Copper Mountain) gibt bekannt, dass das Unternehmen im zweiten Quartal 2017 einen Umsatz von 67,1 Millionen $ (nach Preisanpassungen und Verarbeitungsgebühren) aus dem Verkauf von 21,1 Millionen Pfund Kupferäquivalent bestehend aus 17,6 Millionen Pfund Kupfer, 6.300 Unzen Gold und 62.700 Unzen Silber erzielt hat. Die Gesamtinvestitionskosten beliefen sich in dem Quartal, das am 30. Juni 2017 endete, auf 1,74 USD pro Pfund verkauftes Kupfer (abzgl. Edelmetallanteile). Wichtigste Ergebnisse ( auf 100% Basis) - Die Kupferäquivalentproduktion aus der Mine Copper Mountain belief sich im zweiten Quartal 2017 auf 20,5 Millionen Pfund bestehend aus 17,2 Millionen Pfund Kupfer, 5.900 Unzen Gold und 63.200 Unzen Silber. - Der Umsatz aus dem Verkauf von 17,6 Millionen Pfund Kupfer, 6.300 Unzen Gold und 62.700 Unzen Silber belief sich auf 67,1 Millionen $ (nach Preisanpassungen). - Das EBITDA belief sich im zweiten Quartal auf 25,2 Millionen $ gegenüber 13,1 Millionen $ im selben Quartal 2016. - Der Nettogewinn für den Berechnungszeitraum liegt bei 10 Millionen $ oder 0,05 $ pro Aktie. - Der Cashflow aus der Betriebstätigkeit belief sich auf 25,9 Millionen $ gegenüber 5,1 Millionen $ im zweiten Quartal 2016. - Der Kassenbestand belief sich am Quartalsende auf 37,1 Millionen $ gegenüber 5,1 Millionen $ am Ende des zweiten Quartals 2016. - Die Durchsatzleistung der Mühle lag im Laufe des Quartals bei durchschnittlich 35.674 Tonnne pro Tag, wie aufgrund der Installation des Großrads in der SAG-Mühle zu erwarten war. Diese geplanten Wartungsarbeiten, die früher als geplant abgeschlossen wurden, wurden in unserem Produktionsziel für 2017 im Bereich von 75 bis 85 Millionen Pfund Kupfer berücksichtigt. - Die Investitionskosten im Betrieb betrugen 1,31 USD pro Pfund produziertes Kupfer (abzgl. Edelmetallanteile). - Die Gesamtinvestitionskosten für das Quartal entsprachen mit 1,74 USD pro Pfund verkauftes Kupfer (abzgl. Edelmetallanteile und sämtlicher externer Gebühren) den Erwartungen. - Im zweiten Quartal 2017 wurden im Rahmen der Metallverkäufe folgende Preise erzielt: 2,58 USD pro Pfund Kupfer, 1.254 USD pro Unze Gold und 17,11 USD pro Unze Silber. Jim ORourke, President und CEO von Copper Mountain, sagte dazu: Im zweiten Quartal 2017 ersetzte Copper Mountain das Großrad in der SAG-Mühle früher als erwartet, woraus sich eine Betriebszeit von 87,1 % für das erste Halbjahr 2017 ergab, eine leichte Verbesserung gegenüber dem Plan. Die Durchsatzleistung belief sich im Mai und Juni auf durchschnittlich 43.500 bzw. 41.000 Tonnen pro Tag und lag damit über unseren Prognosen und sollte unserem Ziel für 2017 entsprechen. Der gröbere Mahlgrad der größeren Tonnagen hatte eine geringere Ausbeute zur Folge, die Kupferproduktion liegt jedoch weiterhin im Plan. Nachdem die zusätzlichen Wartungsarbeiten im ersten Halbjahr 2017 nun hinter uns liegen, ist in der zweiten Jahreshälfte mit einer verbesserten Leistung zu rechnen. Herr ORourke fügte hinzu: Wir sehen die globalen Kupfermärkte weiter im Aufwind und sind dank unserer planmäßig verlaufenden Produktion gut aufgestellt, um von einem Aufwärtstrend bei den Kupferpreisen zu profitieren. Wir konzentrieren uns auch in naher Zukunft auf die Kostenkontrolle und auf operative Verbesserungen, um die Bilanz des Unternehmens weiter zu stärken. Zusammenfassung - Geschäftsergebnis Drei Monate Sechs zum Monate zum 30. Juni 30. Juni (Tausend CAD; Angaben zu 2017 2016 2017 2016 Investitionskosten in $ $ $ $ USD) Umsatz 67.14662.55141.2121.2 2 42 78 Bruttogewinn 8.321 2.36019.535.881 2 Nettogewinn (Verlust) 10.111(2.2717.2216.65 5) 8 3 bereinigtes Ergebnis (Verlust) D4.033 (5.314.361(11.2 as bereinigte Ergebnis 3) 36) (Verlust) ist eine Finanzkennzahl, die nicht den GAAP entspricht. Dabei werden die nicht realisierten Gewinne/Verluste aus Zinsswaps, die Preisanpassungen bei Konzentratmetallverkäufen und Wechselkurserträge/-verluste ausgeklammert. . bereinigtes Ergebnis (Verlust) 0,03 (0,040,03 (0,09 pro ) ) Aktie Auf Grundlage der gewichteten Durchschnittsanzahl der ausstehenden Aktien nach der Grundmethode basierend auf dem bereinigten Ergebnis berechnet. EBITDA 25.18613.0848.0047.08 1 5 3 bereinigtes EBITDA 19.10810.0435.1319.19 3 8 4 Cashflow aus Betriebstätigkeit 25.87013.7228.728.557 0 0 Zahlungsmittel und 37.105.149 Zahlungsmitteläquivalente 4 Umlaufvermögen (inkl. 30.287 $, (13.4(17.3 die an eine nahestehende 06) 05) Partei zu zahlen sind; 2016: -22.653 $) Eigenkapital/Aktienkapital 213.8193.2 57 83 Kupferproduktion (Tsd. Pfund) 17.20021.2035.3040.20 0 0 0 Goldproduktion (Unzen) 5.900 7.98011.8015.60 0 0 Silberproduktion (Unzen) 63.20074.60127.5139.3 0 00 00 Kupferverkauf (Tsd. Pfund) 17.60020.1036.6038.20 0 0 0 Goldverkauf (Unzen) 6.300 7.20012.3014.10 0 0 Silberverkauf (Unzen) 62.70063.70126.7124.9 0 00 00 Investitionskosten im Betrieb 1,31 1,17 1,35 1,14 pro Pfund produziertes Kupfer (abzgl. Gold- und Silberanteile) (USD) Gesamtinvestitionskosten pro 1,74 1,58 1,80 1,55 Pfund verkauftes Kupfer (abzgl. Gold- und Silberanteile (USD) erzielter Kupferpreis (USD) 2,58 2,13 2,62 2,12 Mine Copper Mountain Das Unternehmen führte im zweiten Quartal insgesamt drei Kupferkonzentratlieferungen aus, die aus etwa 17,6 Millionen Pfund Kupfer, 6.300 Unzen Gold und 62.700 Unzen Silber bestanden und einen Umsatz von 67,1 Millionen $ (nach Verarbeitungs- und Veredlungsgebühren und Preisanpassungen) erzielten. Die Investitionskosten im Betrieb beliefen sich in den drei Monaten, die am 30. Juni 2017 endeten, auf 1,31 USD pro Pfund produziertes Kupfer, während die Gesamtinvestitionskosten bei 1,74 USD pro Pfund verkauftes Kupfer (abzgl. Edelmetallanteile) lagen. Im Vergleichszeitraum 2016 betrugen diese Zahlen 1,17 USD pro Pfund produziertes Kupfer bzw. 1,58 USD pro Pfund verkauftes Kupfer (abzgl. Edelmetallanteile). Der Anstieg des Umsatzes ergibt sich aus dem gegenüber demselben Zeitraum im letzten Jahr höheren erzielten Kupferpreis. Die Abbauarbeiten konzentrierten sich weiterhin auf die Bereiche der Gruben 2, Saddle und Oriole. Während des Quartals wurden insgesamt 18,2 Millionen Tonnen Material abgebaut, einschließlich 6,3 Millionen Tonnen Erz und 11,9 Millionen Tonnen Haldenmaterial, was einem Abraum-Erz-Verhältnis von 1,89 zu 1 entspricht. Während des Quartals konnte die hohe Verfügbarkeit der mechanischen Geräte aufrechterhalten werden, was dabei half, eine überdurchschnittliche Abbauleistung von 199.800 Tonnen pro Tag - weit über unserer Prognose von 180.000 Tonnen pro Tag für 2017 - zu erzielen. Die Abbaukosten beliefen sich im Quartal auf 1,77 $ pro abgebauter Tonne. In der Verarbeitungsanlage konnte im April das Großrad in der SAG-Mühle früher als geplant ersetzt werden Die Ausfallzeit dafür wurde in unserem Jahresproduktionsziel von 75 bis 85 Millionen Pfund Kupfer berücksichtigt. Die Durchsatzleistung betrug im Mai und Juni im Anschluss an die Betriebspause 43.482 bzw. 41.057 Tonnen pro Tag. Im Laufe des Quartals wurden mit einer durchschnittlichen Leistung von 35.647 Tonnen pro Tag 3,2 Millionen Tonnen Erz verarbeitet; die Betriebsdauer entsprach 82,4 %. Die Kupferausbeute im Berichtszeitraum lag bei 77,5 % , der verarbeitete Gehalt bei im Schnitt 0,31 % Kupfer. Es folgen eine Zusammenfassung der Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung sowie Einzelheiten zu unserer geplanten Telefonkonferenz: Zusammenfassung der Bilanz 30. Juni31. Dezember 2017 2016 $ $ Vermögenswerte Barbestand 37.104 31.409 Außenstände und 17.001 26.048 Vorauszahlungen Lagerbestand 54.398 48.465 Konzession, Anlagen und 444.102 463.080 Geräte sonstige Vermögenswerte 92.265 78.788 644.870 647.790 Verbindlichkeiten kurzfristige und 40.276 36.488 angelaufene Verbindlichkeiten kurzfristiger Anteil der 50.975 46.415 langfristigen Verbindlichkeiten sonstiges 30.658 23.810 Stundung Strom 9.366 15.385 Rückstellung für 6.042 6.312 Stilllegung und Sanierung Verbindlichkeiten Zinsswap 3.621 4.088 langfristige 290.075 319.759 Verbindlichkeiten 431.013 452.257 Eigenkapital Aktienkapital 194.588 194.208 Beitrag Überschuss 15.489 14.773 Defizit (61.710)(73.656) nicht kontrollierende 65.490 60.208 Beteiligungen Gesamteigenkapital 213.857 195.533 644.870 647.790 Zusammenfassung der Gewinn- und Verlustrechnung Drei Monate zum Sechs 30. Juni Monate zum 30. Juni (CAD) 2017 2016 2017 2016 $ $ $ $ Umsatz 67.146 62.552 141.24121.278 2 Selbstkosten Die Selbstkosten (58.825(60.192)(121.7(115.39 umfas ) 10 7) sen die direkten Abbau- und ) Verarbeitungskosten (einschließlich Vergütung und Sachleistungen für Angestellte am Minenstandort, Gemein- und Verwaltungskosten am Minenstandort, nicht aktivitierter Abtragungskosten, Wartungs- und Reparaturkosten, Betriebsmittel und externer Dienstleistungen), Abschreibungen und Transportkosten. Bruttogewinn 8.321 2.360 19.5325.881 Sonstige Einnahmen / Aufwendungen Gemein- und Verwaltungsausgaben(1.658)(1.199) (4.375(2.979) ) Abschreibung geringgradige - (2.262) - (4.219) Halden Vergütung auf Aktienbasis (250) (212) (773) (446) Betriebseinnahmen 6.413 (1.313) 14.384(1.763) Finanzertrag 211 41 356 138 Finanzaufwand (3.298)(2.853) (6.734(5.984) ) nicht realisierter Verlust aus (416) (754) (774) (3.320) Zinsswap nicht realisierte 7.297 2.756 10.46727.904 Wechselkurserträge Einnahmen (Verlust) vor Steuern10.207 (2.123) 17.69916.975 laufender Rohstoffsteueraufwand(96) (152) (471) (322) Nettoeinnahmen (Verlust) und 10.111 (2.275) 17.22816.653 Gesamteinnahmen (Verlust) für den Berechnungszeitraum Nettoeinnahmen (Verlust) und Gesamteinnahmen (Verlust) anrechenbar auf: Aktionäre des Unternehmens 7.223 (1.894) 11.94611.723 nicht kontrollierende 2.888 (381) 5.282 4.930 Beteiligungen 10.111 (2.275) 17.22816.653 Ergebnis (Verlust) pro Aktie 0,05 (0,02) 0,09 0,10 Sämtliche Geschäftsberichte und die damit verbundenen MD&A wurden auf Sedar.com veröffentlicht. Aktueller Stand der Exploration: Das Unternehmen hat bei der Mine Copper Mountain ein 10.000 Meter umfassendes Erkundungsbohrprogramm aufgenommen. Ziel des Programms 2017 ist es, die Grube 2 nach Westen zu erweitern und den Bohrungen, die vor 2012 absolviert wurden und bedeutende Mineralisierung unterhalb von Grube 2 durchteuften, genauer nachzugehen. Bei vorherigen Bohrungen des Unternehmens in der östlichen Zone der Grube 2 durchschnitt Bohrloch 10SD-64 einen Abschnitt von 128 Metern mit 1,01 % Cu und 0,25 g/t Au (einschließlich 39 Meter mit 2,33 % Cu und 0,38 g/t Au), der etwa 90 Meter unterhalb der aktuellen Grubensohle begann. Darüber hinaus durchteufte Bohrloch 10SD-68 einen Abschnitt von 173 Metern mit 0,43 % Cu und 0,15 g/t Au, während Bohrloch 12P2-19 0,52 % Cu und 0,27 g/t Au auf 123 Metern lieferte. Die Erkundungsbohrungen sind darauf ausgelegt, den Trend und die Kontinuität der hochgradigen Mineralisierung in der Tiefe unterhalb von Grube 2 genauer zu bestimmen. Die Ergebnisse dieses Programms werden im dritten Quartal 2017 erwartet und dank der Stärkung des Rohstoffpreises im Laufe des vergangenen Jahres und der verbesserten Finanzlage der Mine wird das Unternehmen weitere Mittel für die Erkundungsbohrungen am Minenstandort bereitstellen. Produktionsziel für 2017: Unser Produktionsziel für 2017 bleibt mit 75 bis 85 Millionen Pfund Kupfer plus Edelmetallanteile unverändert. Über Copper Mountain Mining Corporation: Das Flaggschiffprojekt von Copper Mountain ist die unweit der Stadt Princeton im Süden der kanadischen Provinz British Columbia gelegene Mine Copper Mountain. Das Unternehmen steht in einer strategischen Allianz mit der Mitsubishi Materials Corporation, die 25 % der Minenanteile besitzt. Die Mine Copper Mountain beherbergt große Kupferressourcen, deren Mineralisierung in seitlicher Richtung und in der Tiefe offen ist. Dieses bedeutende Explorationspotenzial wird in den nächsten Jahren genauer untersucht, um das volle Erschließungspotenzial des Konzessionsgebiets zur Gänze bewerten zu können. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.CuMtn.com. Die Telefonkonferenz und der Audio-Webcast zur Erörterung der Ergebnisse des zweiten Quartals 2017 finden am Dienstag, 8. August 2017 um 7:30 Uhr (Pacific Standard Time) statt. Anschließend werden die Fragen der Anleger beantwortet. Informationen zur Direkteinwahl Toronto und international: 647-427-7450 Nordamerika (gebührenfreie Rufnummer): 888-231-8191 Um auf Ihrem PC live am Webcast teilnehmen zu können, bitte hier klicken: http://event.on24.com/r.htm?e=1466139&s=1&k=E3817D1FFF1664BB160345A27D7DA122 Informationen zum Abruf der Aufzeichnung Toronto und international: 416-849-0833, Passwort: 54136683 Nordamerika (gebührenfreie Rufnummer):1-855-859-2056, Passwort: 54136683 Die Aufzeichnung der Telefonkonferenz kann zwischen Dienstag, 8. August 2017 ab 10:30 Uhr (PDT) und Dienstag, 22. August 2017 bis 20:59 Uhr PST abgerufen werden Der Audio-Webcast für die Teilnehmer ist auch auf der Webseite des Unternehmens unter http://www.cumtn.com verfügbar. http://www.CuMtn.com Für das Board von COPPER MOUNTAIN MINING CORPORATION Rod Shier Rodney A. Shier, CPA, CA Chief Financial Officer Weitere Informationen erhalten Sie über: Dan Gibbons, Investor Relations 604-682-2992 DW 238, E-Mail: Dan@cumtn.com Rod Shier, Chief Financial Officer 604-682-2992 DW 222, E-Mail: Rod@CuMtn.com Webseite: www.CuMtn.com Copper Mountain Mining Corporation Suite 1700, 700 West Pender Street Vancouver, BC V6C 1G8 Telefon: (604) 682-2992 Fax: (604) 682-2993 Website: www.CuMtn.com TSX: CMMC Hinweis: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Diese Aussagen können in erheblichem Maße von den tatsächlichen Ereignissen oder Ergebnissen in der Zukunft abweichen. Die Leser werden ersucht, die vom Unternehmen auf SEDAR (www.sedar.com) eingereichten Unterlagen des Unternehmens zu konsultieren, und hier vor allem die aktuellen Berichte, in denen wichtige Risikofaktoren aufgezeigt werden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die Erwartungen oder Schätzungen der Analysten zu prüfen oder zu bestätigen bzw. Überarbeitungen von zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Copper Mountain Mining Corp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 4030 Wörter, 17560 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Copper Mountain Mining Corp


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 3

Weitere Pressemeldungen von Copper Mountain Mining Corp


21.10.2021: Vancouver, British Columbia - 21. Oktober 2021 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das Unternehmen oder Copper Mountain - https:// www.commodity-tv.com/ ondemand/ companies/ profil/ copper-mountain-mining-corp/ ) gibt die Ernennung von Patrick Redmond zum Senior Vice President, Exploration, mit Wirkung zum 1. November 2021 bekannt. Wir freuen uns, dass wir einen Senior Vice President für den Bereich Exploration mit Patricks umfangreicher Erfahrung und Expertise ernennen können, sagte Gil Clausen, President und CEO von Copper Mountain. Patrick hat eine beeindruckende ... | Weiterlesen

12.10.2021: Vancouver, British Columbia - 12. Oktober 2021 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das "Unternehmen" oder "Copper Mountain" - https:// www.commodity-tv.com/ ondemand/ companies/ profil/ copper-mountain-mining-corp/ ) freut sich, positive Ergebnisse von 48 Bohrlöchern mit insgesamt 7.936 Metern bekannt zu geben, die auf den Zielen C6, C1 und C2 des Kupferprojekts Cameron (Cameron") im Rahmen der laufenden Explorationsarbeiten auf dem Grundstück gebohrt wurden. Das Bohrprogramm stieß auf Abschnitte mit hochgradiger Mineralisierung innerhalb langer, niedrig gradiger Mi... | Weiterlesen

22.09.2021: Vancouver, British Columbia - 22. September 2021 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das "Unternehmen" oder "Copper Mountain" - https:// www.commodity-tv.com/ ondemand/ companies/ profil/ copper-mountain-mining-corp/ ) freut sich bekannt zu geben, dass es die dritte Kugelmühle in seiner Mine Copper Mountain, die sich im Süden von British Columbia, Kanada, in der Nähe der Stadt Princeton befindet, erfolgreich installiert und in Betrieb genommen hat. Die Installation der dritten Kugelmühle ist der Abschluss des Erweiterungsprojekts Ball Mill 3, mit dem die Mahlkapazit... | Weiterlesen