info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tudor Gold Corp. |

Tudor Gold Corp. veröffentlicht Ergebnisse vom ersten Bohrloch in der ‚GR2 Zone‘ bei Treaty Creek

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tudor Gold Corp. veröffentlicht Ergebnisse vom ersten Bohrloch in der GR2 Zone bei Treaty Creek

Durchteuft Stratabound Mineralisierung von 5,1 Metern mit 9,57 g / t Gold

08. August 2017 - Tudor Gold Corp. (TSX.V: TUD) (Frankfurt: TUC) (das "Unternehmen" oder "Tudor Gold") freut sich bekanntzugeben, dass eine neue goldhaltige Mineralisierungszone auf dem Treaty Creek Projekt entdeckt wurde. Die Konzessionsfläche liegt nördlich des KSM Projektes von Seabridge Gold und dem Brucejack Projekt von Pretium Resources im Goldenen Dreieck (Golden Triangle) im Nordwesten des kanadischen Bundesstaates British Columbia. Tudor hält eine 60% ige Beteiligung an Treaty Creek und ist der Betreiber des Projektes.

Die neue Zone wurde im Bohrloch HC-17-01 durchteuft, das für Testungen der nördlichen Erweiterungen der GR2-Zonenmineralisierung niedergebracht wurde. Die GR2 Mineralisierungen wurden bereits in früheren Bohrprogrammen in den Jahren 2007 und 2009 identifiziert. Das Bohrloch HC-17-01 schnitt eine stratabound, brekziöse kieselsäurehaltige Sulfidentlüftungszone mit Tetrahedrit , Sb-Sulphosalts und Pyrit, das sich an einer Kontaktzone zwischen einer oberen, durchdringenden hydrothermal veränderten vulkanoklastischen Einheit und einer Fußwand-Mudstone-Einheit (footwall mudstone unit) befand.

Der gesamte Intervall ab einer Tiefe von 247,3 bis 254,45 Meter ergaben 7,15 Meter mit 6,20 g / t Gold, einschließlich der Entlüftungszone - 1,05 Meter mit 4,12 g / t Gold ab einer Tiefe von 247,3 bis 248,35 Metern. Die belüfteten Sulfide in den unmittelbaren Fußwand-Schlammsteinen ergaben 5,1 Meter mit 9,57 g / t Gold ab einer Tiefe von 249,35m bis 254,45m. Die tatsächlichen Mächtigkeiten sind zu diesem Zeitpunkt ungewiss.

Fünf zusätzliche Bohrlöcher wurden auf diesem Ziel am Treaty Creek abgeschlossen, die Ergebnisse der Proben sind noch ausstehend. Derzeit läuft ein Bohrprogramm mit einem zweiten Bohrgerät an der angrenzenden Copper Belle Zone mit Porphyr-Gold- und Gold-Kupfer-Bohrzielen. Es laufen derzeit auch Mobilisierungsmaßnahmen für ein drittes Bohrgerät zum Treaty Creek Projekt.

Walter Storm, Präsident und CEO von Tudor Gold, kommentierte: "Wir sind sehr ermutigt durch die Ergebnisse aus dem ersten Bohrloch in dieses Zielgebiet, zumal es scheint, dass sich die Goldmineralisierung Richtung Norden verlängert. Der Stil der Mineralisierung, Stratabound-Sulfide, insbesondere Tetraedrit, erhöhte Goldwerte, vorhanden in Schlammsteinen, ist auch ermutigend, da es Ähnlichkeiten mit der einzigartigen Eskay Creek Mine Mineralisierung gibt, die sich 12 km westlich befindet."

Die Existenz von Goldvorkommen bei Projekten in der Nähe ist nicht unbedingt eine Indikation für Mineralisierungen auf den Treaty Creek Konzessionsflächen.

Alle technischen Informationen für das Treaty Creek Goldprojekt von Tudor Gold Corp wurden unter formaler Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle ("QA / QC") Verfahren und Richtlinien erhalten und gemeldet.

Tudors Verfahren sind entworfen worden, um die "Best Practices Guidelines" und National Instrument 43-101 Standards der Offenlegung zu erfüllen. QA / QC-Protokolle für Bohrkernprobenentnahmen und -assaying umfassen das Einfügen und Überwachen von geeigneten Referenzmaterialien (certified standards, blanks and duplicates ), um die Genauigkeit und Präzision der Assayergebnisse zu validieren.

Alle Bohrproben wurden mit einer Diamant-HQ- oder NQ-Kernbohranlage nach Industriestandard gesammelt. Activation Laboratories Ltd. bereitete die Proben in ihrem Labor in Kamloops, B.C. auf. Goldproben (Au) werden nach einer 30 Gramm Feuer-Metallanalyse beprobt. Bei Goldwerten über 10 Gramm pro Tonne werden die Proben erneut mit einer 30 Gramm Feuer-Metallanalyse mit AAS finish getestet.

Silber (Ag) wird durch das Verfahren 0,5 Gramm Aqua Regia digestion, ICP-OES (zusammen mit anderen Elementen) analysiert. Bei Werten über 100ppm wird die Probe automatisch mit einem 30g FA mit gravimetrischem finish neu analysiert.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden vom Explorationsmanager der Firma Herrn Raul Sanabria, M.Sc., EurGeol., P.Geo., geprüft und genehmigt, der eine "qualifizierte Person" im Sinne des National Instrument 43-101 ist .

Über Tudor Gold:

Tudor Gold ist ein bedeutendes Explorationsunternehmen mit Fokus auf Projekte im Goldenen Dreieck, dass im kanadischen Bundesstaat British Columbia liegt. Im Goldenen Dreieck sind mehrere ehemals produzierende Minen sowie große Mineralvorkommen beheimatet, die in der Zukunft möglicherweise weiterentwickelt werden. Das Unternehmen hat einen Eigentumsanteil in Höhe von 60% an den Konzessionsgebieten Electrum und Treaty Creek sowie eine 100% ige Beteiligung an den Mackie-, Eskay North-, Orion-, Fairweather-, Delta- und High-North- Konzessionsgebieten, die sich alle im Goldenen Dreieck befinden.

"Walter Storm"
Walter Storm
Präsident und Chief Executive Officer

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Firmen-Webseite unter: www.tudor-gold.com

oder kontaktieren Sie:

CHF Capital Markets
Cathy Hume
Tel: +1 416-868-1079 (Durchwahl 231)
Email: cathy@chfir.com

Cautionary Statements regarding Forward-Looking Information: Certain statements contained in this press release constitute forward-looking information. These statements relate to future events or future performance. The use of any of the words "could", "intend", "expect", "believe", "will", "projected", "estimated" and similar expressions and statements relating to matters that are not historical facts are intended to identify forward-looking information and are based on the Company's current belief or assumptions as to the outcome and timing of such future events. Actual future results may differ materially.

All statements including, without limitation, statements relating to the potential mineralization and geological mer-its of the Golden Triangle area and the Companys properties and other future plans, objectives or expectations of the Company are forwardlooking statements that involve various risks and uncertain ties. There can be no assur-ance that such statements will prove to be accurate and actual results and future events could differ materially from those anticipated in such statements. Important factors that could cause actual results to differ materially from the Company's plans or expectations include risks relating to the actual results of current exploration activities, fluctu-ating gold prices, possibility of equipment breakdowns and delays, exploration cost overruns, availability of capital and financing, general economic, market or business conditions, regulatory changes, timeliness of government or regulatory approvals and other risks detailed herein and from time to time in the filings made by the Company with securities regulators. The Company expressly disclaims any intention or obligation to update or revise any forward-looking statements whether as a result of new information, future events or otherwise except as otherwise required by applicable securities legislation.

Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tudor Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1049 Wörter, 7986 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tudor Gold Corp. lesen:

Tudor Gold Corp. | 13.06.2017

Tudor Gold beginnt mit dem Sommer Bohrprogramm im ‚Golden Triangle‘ in BC, Canada

Tudor Gold beginnt mit dem Sommer Bohrprogramm im Golden Triangle in BC, Canada 13. Juni 2017 - Tudor Gold Corp. (TSX.V: TUD) (Frankfurt: TUC) (das "Unternehmen" oder "Tudor Gold") freut sich, die 2017er Bohrpläne für die Copper Belle und GR2 Zone...
Tudor Gold Corp. | 22.03.2017

Tudor Gold engagiert Herrn Ronald-Peter Stöferle als Berater

Tudor Gold engagiert Herrn Ronald-Peter Stöferle als Berater 07. März 2017 - Vancouver, British Columbia: Tudor Gold Corp. (TSX.V: TUD / Frankfurt: TUC) (das Unternehmen oder Tudor Gold) freut sich bekannt zu geben, dass es die Beratungsdienstleis...