Ein buntes Dankeschön an die Mitarbeiter
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG |

Ein buntes Dankeschön an die Mitarbeiter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hymer-Leichtmetallbau feierte Unternehmenserfolg mit Sommerfest in Wangen


Wangen, 9.August 2017: Tolle Stimmung herrschte am Freitag, 14. Juli, auf dem Sommerfest der Hymer- Leichtmetallbau in Wangen. Mit einem bunten Unterhaltungsprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten bedankte sich das süddeutsche Unternehmen bei seinen Mitarbeitern für deren unermüdliches Engagement. Der Automotive- und Steigtechnikspezialist konnte sich in den vergangenen Jahren über ein kräftiges Wachstum freuen. Über 600 Gäste aus aktueller Belegschaft, Pensionären und ihren Familien feierten die erfolgreiche Unternehmensentwicklung. 



In allen drei Unternehmenssparten Automotive, HYMER Project (Steigtechnik Sonderkonstruktionen) und Steigtechnik Serie verzeichnet Hymer-Leichtmetallbau in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum. Nach einem bereits deutlichen Umsatzplus 2015 erreichte der Gesamtumsatz im vergangenen Geschäftsjahr mit einer erneuten Steigerung von rund 25 Prozent sogar einen historischen Höchstwert. Ein Erfolg, den das Unternehmen nicht zuletzt dem unermüdlichen Einsatz der ebenfalls stetig wachsenden Belegschaft verdankt, betont Geschäftsführer Gerald Schock: „An unseren Firmenstandorten in Wangen, in Neustadt und im slowakischen Michalovce engagieren sich insgesamt rund 345 Mitarbeiter täglich dafür, den hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten, für den Hymer- Leichtmetallbau steht. Das Ergebnis sind hochwertige Markenprodukte und ein überragender Service. Beides wissen unsere Kunden und vor allem unser gesamtes Unternehmen sehr zu schätzen.“

Als Zeichen dieser Wertschätzung und als Dankeschön für das Engagement hatte der Aluminiumspezialist die Mitarbeiter und ihre Familien am Freitag, 14. Juli, zum Sommerfest auf dem Werksgelände am Hauptsitz in Wangen geladen. Die Gäste erwartete ein vielseitiges Büffet und ein buntes Unterhaltungsprogramm. „Es war wirklich für jeden etwas dabei: Bullriding, ein Quad-Parcour, Wettmelken an einer Kuh-Attrappe und ein Dartturnier. Bei den Kindern kamen die Dinosaurierrutsche, die Hüpfburg, das Kinderschminken und die Buttonmaschine ebenfalls super an. Absolutes Highlight war der Auftritt der schweizerischen Partyband „Fäascht Bänkler“, die am Abend nochmals richtig einheizte und Jung und Alt auf die Tanzfläche lockte.

Mitarbeiter verschiedener Standorte feierten zusammen

Geschäftsführer Jörg Nagel zieht ein durchweg positives Resümee: „Ganz besonders freuen wir uns, dass unsere Mitarbeiter verschiedener Standorte hier zusammen feiern konnten. Gerade für die extra angereisten Mitarbeiter aus Neustadt war es eine schöne Gelegenheit, den Hauptsitz zu besichtigen und auch einmal persönlich mit den Kollegen in Kontakt zu kommen. Bedingt durch das Wachstum von Hymer-Leichtmetallbau hatten wir in den vergangenen Monaten auch einen großen Zuwachs an neuen Mitarbeitern, die sich auf diese Weise in entspanntem Umfeld noch besser integrieren konnten.“     www.hymer-alu.de

 

 

Pressekontakte:

Michaela Weber
Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG Käferhofen 10
D-88239 Wangen im Allgäu
Tel.: 0049 7522 700-127 Michaela.Weber@Hymer-Alu.de www.Hymer-Alu.de

 

Antje Efkes
PR-Unit / vergissmeinnicht Werbeagentur GmbH Münsterplatz 5
D-78462 Konstanz

Tel.: 0049 7551 947 7700 ae@vergissmeinnicht-pr.de www.vergissmeinnicht-kommunikation.de 



Web: http://www.hymer-alu.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antje Efkes (Tel.: 0049 7551 947 7700), verantwortlich.


Keywords: Hymer-Leichtmetallbau, Unternehmenserfolg, Wachstum

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2847 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Die Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG – „die Marke mit dem roten Streifen“ – ist ein führender Hersteller für Steigtechnik und Automotive-Systemkomponenten. Das 1962 gegründete Unternehmen aus Wangen im Allgäu entwickelt und produziert Steighilfen aus Aluminium, die sich durch qualitativ hochwertige Verarbeitung, lange Haltbarkeit, innovative Funktionen und ein Höchstmass an Sicherheit auszeichnen. Die Kunden hierfür kommen überwiegend aus dem Industrie- und Handwerkssektor, vertrieben werden die Produkte über den Fachhandel. Seit 2011 gilt das neue Leistungsversprechen von Hymer-Leichtmetallbau „Vertrauen leicht gemacht“. www.hymer-alu.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG lesen:

Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG | 18.01.2017

Hymer-Leichtmetallbau auf der LogiMAT 2017:

Welche Steigtechniklösung die größte Sicherheit und optimalen Komfort für die Anwender bietet, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Soll sie zur Wartung und Instandhaltung, zur Optimierung logistischer Wege, für Lagertätigkeiten oder zur dauer...
Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG | 22.03.2016

Innovative Produkte, neue Großkunden und rentable Investitionen:

Wangen, 22. März 2016 Mit 49 Millionen Euro lag der Jahresumsatz von Hymer-Leichtmetallbau erneut über dem des Vorjahres. Im Bereich Steigtechnik Serienprodukte punktete das süddeutsche Unternehmen vor allem durch die Einführung neuer Produkte ...
Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG | 14.10.2015

Macht sich schnell bezahlt

Wangen, 14. Oktober 2015     "Der Winter nahte und wir brauchten dringend eine sichere Enteisungsbühne als Ersatz für unsere in die Tage gekommene Konstruktion, die einfach nicht mehr den aktuellen Normen und Unfallverhütungsvorschriften entspra...