Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

R/GA übernimmt weltweiten Creative Lead für Wella und Clairol

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Coty setzt bei der Neuausrichtung seiner Marken auf Kreativkompetenz der Agentur


Riesenerfolg für R/GA: Coty, der drittgrößte Beautykonzern weltweit, überträgt der Agentur sämtliche Kreativ-Aufgaben zur Vermarktung seiner neu erworbenen Haarpflege-Marken Wella und Clairol. Die Betreuung der deutschen Traditionsmarke wird R/GA Deutschland übernehmen, da Wella seinen Hauptsitz und mehrere Produktionsstätten in Deutschland hat.

New York / London / Berlin, 11.08.2017 - Riesenerfolg für R/GA: Coty, der drittgrößte Beautykonzern weltweit, überträgt der Agentur sämtliche Kreativ-Aufgaben zur Vermarktung seiner neu erworbenen Haarpflege-Marken Wella und Clairol. Die Betreuung der deutschen Traditionsmarke wird R/GA Deutschland übernehmen, da Wella seinen Hauptsitz und mehrere Produktionsstätten in Deutschland hat.

Wella und Clairol waren Teil des Beauty Business, das Coty im Oktober 2016 von Procter & Gamble übernahm. Insgesamt gingen 40 namhafte Marken an Coty, unter anderem Gucci und Hugo Boss sowie Cover Girl und Max Faktor. Im Zuge der Neuausrichtung der beiden renommierten Haarpflege-Marken, tritt R/GA als kreative Leadagentur die Nachfolge der Agenturgruppe Grey an.

"Die Zusammenarbeit mit einer der führenden Kreativagenturen ist Teil unserer neuen Markenstrategie. Mit der Entscheidung für R/GA initiieren wir ein völlig neues Level an Kreativität und Attraktivität, um die Entwicklung von Wella und Clairol noch stärker zu beleben. R/GA teilt unsere hohen Ansprüche bei diesem Prozess und wir sind sicher, den richtigen Partner an Bord zu haben", so Sam Southey, VP Creative and Integrated Communications.

R/GA verfügt bereits über Erfahrungen im Beauty- und Haarpflege-Sektor. Vor einigen Jahren betreute die Agentur bereits den L'Oreal Etat. Ab sofort wird R/GA die Marke Wella weltweit und Clairol vornehmlich in den USA neu positionieren.

R/GA Managing Director Berlin Sascha Martini dazu: "Die Zeit ist reif für eine kreative Transformation der Kosmetik- und besonders der Haarpflegeprodukte, die über den Einzelhandel vertrieben werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Coty und darauf, mit unserer Darstellung der angesehenen Marken Wella und Clairol zu überraschen." Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.


Keywords: R/GA, Coty, Wella, Clairol, Beauty, Sascha Martini

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2180 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 10.12.2018

R/GA und OTRO launchen neuen digitalen Fanclub für Fußball-Fans


London/Berlin, 10.12.2018 - Seit Anfang Dezember können Fußball-Fans ihren Lieblingsfußballern ein Stückchen näherkommen. Möglich wird dies dank OTRO, einem neuen, digitalen Club auf Abonnementbasis, der erstklassige Inhalte aus dem wahren Leben von Spielern wie David Beckham, Lionel Messi, Neymar Jr und anderen enthüllt. R/GA London war für die Leitung des Kreativ-, Strategie- und User Ex...
forvision | 30.11.2018

"Mach mal Google": R/GA und Google starten zweite Runde der Deutschland-Kampagne mit Samy Deluxe


Berlin, 30.11.2018 - Zweite Auflage: Nach einem gelungenen ersten Aufschlag im Sommer dieses Jahres geht die integrierte Kampagne "Mach mal, Google" nun in die zweite Runde. Im Rahmen des Europa-Rollouts hatte R/GA Berlin zunächst die Vorlage, die das Google Creative Lab für die USA entwickelt hatte, für Deutschland adaptiert. Für die zweite Runde kreierte das deutsche Office nun maßgeschneid...
forvision | 21.11.2018

R/GA Berlin baut aus: Verstärkung für Art Direction und Production


Berlin, 21.11.2018 - Woman- und Manpower für Berlin: Mit dem sich stetig vergrößernden Kundenportfolio wächst auch das Team von R/GA weiter an. Tanja Warzecha steigt ab sofort als Senior Producer im Berliner Office ein. In dieser Position übernimmt sie die Leitung und Koordination der Projekte, die R/GA für den Kunden Siemens ausführt. Vor ihrem Start bei der kreativen Innovationsfirma war ...