info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TelePart Distribution GmbH |

Rund die Hälfte des Smartphone-Marktes geht an den meisten vorbei!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


TelePart´s Weiterentwicklung zum führenden Spezialisten für Chinabrands: Vom ersten bis 31. August findet die TelePart Aktion "Chinese Brands" 2017 statt!

Majorbrands verlieren massiv an Akzeptanz, die Bereitschaft neue Brands in das Sortiment aufzunehmen nimmt deutlich zu. Vielen Smartphone-Anbietern im Markt ist nicht bewusst, dass die Hälfte des Weltmarktes von in Europa zum Teil noch kaum bekannten chinesischen Herstellern und deren Marken bestimmt wird.

Laut Geschäftsführer Hans-Jürgen Kenntner wurde dieser Trend bei TelePart bereits früh erkannt. Dementsprechend hat sich TelePart personell und organisatorisch massiv verstärkt und neu aufgestellt. Ein internationales Team von 75 Professionals und Spezialisten aus 20 Nationen spricht in Summe 23 Sprachen und kümmert sich intensiv um die Belange der weltweit rund 3.000 Kunden und Lieferanten.

Seit ersten August ist Huawen Dai als Verstärkung im Bereich Einkauf für den chinesischen Markt und deren Hersteller als direkter Ansprechpartner für asiatische Marken/ Lieferanten im Team. Dai kommt aus dem Bereich der IT eines Softwareherstellers und war dort u.a. für die Software-Vermarktung in China zuständig.

Leiter Einkauf Patrick Kilper hat das lagernde Sortiment auf über 150 technologisch und preislich attraktiver Produkte namhafter chinesischer Smartphone-Hersteller ausgebaut. Dies ist weit mehr als das Gesamtsortiment mancher Wettbewerber.

Aktion "chinese weeks" bietet unseren Partnern ein breites und vor allem alternatives Sorti-ment an Chinabrands. Kenntner betont "Es ist uns ein spezielles Anliegen, diese zum Teil wirklich sensationellen Produkte von Nubia, Meizu, Xiaomi etc. etwas detaillierter vorzustellen."

"Unsere Kunden berichten, dass diese auch wirtschaftlich gesehen bessere Margen für den Zwischenhandel erzielen, als an den bisherigen in Europa bereits etablierten Marken." bekräftigt Kilper. Da hinter den chinesischen neuen Brands zum Teil milliardenschwere Unternehmen stehen ist das Thema Service umfänglich abgedeckt und nichts wird dem Zufall überlassen.

Weitere Informationen zur Aktion "chinese weeks" finden Sie im Internet unter telepart.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Frank Frost (Tel.: 01747999008), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2367 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TelePart Distribution GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TelePart Distribution GmbH lesen:

TelePart Distribution GmbH | 27.11.2017

TelePart startet Direktvertrieb der Marke CUBOT!

TelePart hat sein Kernsortiment durch die sogenannten China Brands im aktuellen Fall Firma CUBOT als konsequente Ausrichtung in Richtung Zukunft erweitert. "Wir freuen uns über die Möglichkeit die gesamte Produktpalette von CUBOT ab sofort unseren...
TelePart Distribution GmbH | 20.11.2017

Für TelePart Kunden gilt "Blitz und Donner" statt Black Friday!

Die TelePart Distribution GmbH, Ihr Distributor für Smartphones und Tablets, aus Holzmaden bei Stuttgart zeigt in diesem Jahr erneut, dass sie dem mainstream "Black Friday" nicht folgt. Stattdessen feiern TelePart-Kunden bereits zwei Tage früher am...
TelePart Distribution GmbH | 27.10.2017

TelePart startet neues Kundenbonus-Programm "Dragon Run"!

Nach Beendigung der extrem erfolgreichen TelePart Loyalty Campaign (T.L.C.) Prämienaktion steht schon die nächste Aktion in den Startlöchern. Aktion "Dragon Run" "ermöglicht es unseren Kunden in 4 Disziplinen wertvolle Punkte im Aktionszeitraum z...