info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GfM mbH |

Eulen aus Athen kommen als Silbermünzen zu neuem Ruhm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Deutsche Anleger ordern zuhauf Eulen von Athen


Die Silbermünzen Eule von Athen aus dem Inselstaat Niue werden derzeit von zahlreichen deutschen Anlegern zu Hunderten geordert, da es eine der preiswertesten Möglichkeiten darstellt, physisches Silber zu erwerben.

Kaum ein Anleger wird auf dem Globus den Inselstaat NIUE auf Anhieb finden, - er befindet sich im Pazifik. Die Silbermünzen aus dem Inselstaat jedoch werden von Deutschen aktuell zu Hunderten und Tausenden gekauft. Die modernen Eulen aus Athen, die der griechischen Tetradrachme nachempfunden sind, aber aus 31,1 Gramm (1 Unze) Silber bestehen, bieten nämlich für den deutschen Anleger eine preiswerte Möglichkeit, in das Edelmetall Silber zu investieren.

Die Silbermünzen Eule von Athen werden von Edelmetallhändlern preiswerter als Silberbarren und teilweise auch preiswerter als klassische Anlagemünzen wie der Maple Leaf angeboten. Da greifen beherzte Deutsche natürlich gerne zu. Der in Gifhorn bei Hannover befindliche deutsche Distributor GfM mit seiner Edelmetallvertriebslinie Anlagegold24.de verzeichnet die Eule aus Athen an einzelnen Tagen schon als meistverkaufte Silbermünze, - obwohl dort eingeführte Anlagemünzen aus Australien, USA und Österreich ebenso im Vertriebsprogramm befindlich sind.

Das schimmernde Tetradrachmen-Motiv mit der die Weisheit symbolisierenden Eule, der Lorbeerzweig und der Mondsichel scheint viele Anleger anzuziehen. Bereits mehrfach mussten die Disponenten neue Ware in Übersee beschaffen, weil Kunden den Onlineshop auf www.Anlagegold24.de leergekauft hatten.

Eulen von Athen kommen so auch 2400 Jahre nach der Tetradrachme aus Griechenland noch zu Ruhm. Nach Athen hat der Versender allerdings noch keine Eule gesandt.

Technische Daten der Silbermünze Eule aus Athen:

Land: Niue
Nennwert: 2$
Gewicht: 31,1 Gramm (1 Unze)
Material: Silber
Feinheit: 999/1000
Durchmesser: 39 mm
Vorderseite: Queen Elisabeth II.
Rückseite: Eule von Athen
Jahrgang: 2017
Preis: Silberpreis + minimales Agio Firmenkontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
info@Anlagegold24.de
http://www.Anlagegold24.de


Pressekontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
anlagegold@protonmail.com
http://www.Anlagegold24.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Henry Schwarz (Tel.: 05371-58900), verantwortlich.


Keywords: Eule von Athen, Niue, Silbermünze, 2017

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2582 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GfM mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GfM mbH lesen:

GfM mbH | 04.12.2017

Frankreich gibt neue 250 Euro Goldmünze heraus - zum Nennwert kaufbar

Europa bekommt eine neue Münze: Das Nachbarland Frankreich gibt eine offizielle 250-Euro-Goldmünze heraus, die auf der einen Seite den Nennwert (Nominal) von 250 Euro zeigt und auf der anderen Seite eine Abbildung der französischen Nationalfigur M...
GfM mbH | 27.09.2017

Frankreich bringt neue 1000-Euro-Goldmünze heraus: Marianne 2017

Das Nachbarland Frankreich bringt eine neue offizielle 1000 Euro Goldmünze heraus, die in Frankreich offizielles Zahlungsmittel ist. Die Goldmünze zeigt auf der einen Seite die in Frankreich symbolträchtige Marianne, auf der anderen Seite den Nenn...
GfM mbH | 12.06.2017

Neue 50 Euro Goldmünze Lutherrose bei den Deutschen sehr begehrt - Preis steigt

Das deutsche Bundesfinanzministerium hat Ende Mai (2017) eine neue deutsche 50 Euro Goldmünze herausgegeben. Das offizielle Zahlungsmittel Deutschlands mit dem Nennwert von 50 Euro besteht aus purem Gold (999,9/1000) und hat bereits einen Materialwe...