Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Praktiker-Seminare GbR |

Schulungen für die Wahlvorstände zur Durchführung der Personalratswahlen in deutschen Dienststellen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Praktiker-Seminare GbR führt deutschlandweit Seminare für Wahlvorstände zur Vorbereitung und Durchführung der Personalratswahlen durch. Wahlanfechtungen sollen vermieden werden.

In den Schulungen und Seminaren der Praktiker-Seminare GbR (sie werden Inhouse in der Dienststelle des Auftraggebers durchgeführt) wird praxisnah alles behandelt, was zur Vorbereitung und Durchführung der Personalratswahlen erforderlich ist, angefangen bei der Bestellung des Wahlvorstands bis hin zur Bekanntgabe des Wahlergebnisses und der konstituierenden Sitzung des neugewählten Personalrats.



Die Inhouse-Schulungen werden durchgeführt für den Bereich Bund (nach dem BPersVG bzw. der BPersVWO) und auch im Bereich aller Bundesländer (nach dem jeweiligen LPVG bzw. LPersVG).



Weitere Informationen sind erhältlich auf:



http://personalratswahlen-schulungen.chapso.de und



https://www.facebook.com/PersonalratSeminare





Inhaltlich wird folgendes behandelt:



- Zeitpunkt der Wahl



- Bestellung des Wahlvorstands



- Aufgaben, Pflichten und Rechte des Wahlvorstands



- Wahlvorstandssitzungen und Beschlußfassungen



- Protokollpflichten



- Erste Maßnahmen des Wahlvorstands



- BekanntgabeSchreiben, Vorabstimmungsfristen



- ggf. Bestellung von Wahlhelfern



- Mitwirkungspflichten der Dienststelle



- Größe des zu wählenden Personalrats, Gruppenprinzip



- Die verschiedenen Arten der Wahl



- Das aktive und das passive Wahlrecht



- Beschäftigte im Sinne des Personalvertretungsrechts



- Das Wahlausschreiben



- Die Wählerliste



- Behandlung der Wahlvorschläge (Prüfung, Bekanntgabe)



- Aufbau und Gestaltung der Stimmzettel



- Die Wahllokale (Orte, Zeiten, Aufbau)



- Durchführung der Wahl an den Wahltagen



- Briefwahl



- Stimmauszählung und Stimmauswertung



- Die Wahlniederschrift



- Bekanntgabe des Wahlergebnisses



- Die konstituierende erste Personalratssitzung



- Aufbewahrung der Wahlunterlagen und Stimmzettel



- Das Wichtigste zur Thematik einer möglichen Wahlanfechtung


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Axel Quandt (Tel.: 030-46064746), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2804 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Praktiker-Seminare GbR

Fortbildung und Weiterbildung für den Personalrat und den Betriebsrat. Bundesweit, sehr praxisnah, kostengünstig, kompetent. Grundlagenschulungen zum BPersVG, LPVG bzw. LPersVG (alle Bundesländer), BetrVG. EbensoVertiefungen, allgemeines Arbeitsrecht, Wahlvorstandsschulungen, AGG u.a. .... Unser Dozent kommt in den Betrieb bzw. in die Behörde.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Praktiker-Seminare GbR lesen:

Praktiker-Seminare GbR | 07.02.2019

Schulungen für den Betriebsrat zum Thema "Soziale Angelegenheiten - BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz) - BR 3"

Bundesweite Inhouse-Seminare-Schulungen führt die Praktiker-Seminare GbR für Betriebsräte bzw. Betriebsratsmitglieder durch, u.a. zum Thema "Soziale Angelegenheiten nach dem BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz)". Für die Arbeit des Betriebsrats si...
Praktiker-Seminare GbR | 14.01.2019

Seminare für Mitglieder des Personalrats - bundesweite Schulungen in der Dienststelle

Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit (kostengünstige) praxisnahe Inhouse- Seminare, insbesondere auch für Personalräte, mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: LPVG bzw. LPersVG und BPersVG (Personalvertretungsrecht - Bun...
Praktiker-Seminare GbR | 12.12.2018

Seminare und Inhouse-Schulungen für den Personalrat im Jobcenter

Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit Inhouse- Seminare für den Personalrat im Jobcenter ("gemeinsame Einrichtungen im Sinne des SGB II") durch. Die Seminare dauern 3 oder 4 Tage (je nach Wunsch) und orientieren sich inhaltlich an unsere BPer...