info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Theodor Schemberg Einrichtungen GmbH |

SCHEMBERG feiert Einweihung des neuen Logistikzentrums in Ibbenbüren und 85-jähriges Firmenjubiläum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


21.08.2017. Nach nur knapp einem halben Jahr Bauzeit ist das neu entstandene SCHEMBERG Logistik-Zentrum im Gewerbegebiet Schierloh in Ibbenbüren fertiggestellt. Rund zwei Millionen Euro hat die Firma SCHEMBERG in ihr neues Logistik-Zentrum investiert. ...

21.08.2017. Nach nur knapp einem halben Jahr Bauzeit ist das neu entstandene SCHEMBERG Logistik-Zentrum im Gewerbegebiet Schierloh in Ibbenbüren fertiggestellt. Rund zwei Millionen Euro hat die Firma SCHEMBERG in ihr neues Logistik-Zentrum investiert. Vor allem die unmittelbare Lage am Autobahnanschluss Ibbenbüren-West gilt als wichtiger Faktor. Das 6000-Quadratmeter-Grundstück an der Adresse Junkendiek 6 verfügt bei einer Gebäudelänge von 80 Metern über eine Hallenfläche von rund 2700 Quadratmetern, davon 2500 Quadratmeter Hallennutzfläche. Der Rest verteilt sich auf die Büro-, Sozial-, Heizungs- und Sanitärräume, die sich über zwei Etagen im vorderen Teil des Neubaus erstrecken. Dort gibt es auch einen Besprechungsraum und ein Meisterbüro. Zunächst werden zehn Mitarbeiter im neuen Logistik-Zentrum tätig sein. Die neuen Büroräume im Logistik-Zentrum ermöglichen jedoch auch Teams aus Mettingen für Projekte dort zu arbeiten, so lassen sich Arbeitsgruppen flexibler zusammenstellen. Der neue Standort dient nicht nur der Endmontage eigener Teile, es werden ebenso maschinenfertig angelieferte Materialien der Zulieferer verarbeitet und anschließend direkt zum Kunden transportiert.

Als Ladenbauer hat SCHEMBERG den Fokus auf die Architektur und Ästhetik des Gebäudes gelegt, gleichzeitig wurden technische Aspekte funktionell in das Design integriert. Die Lagerhalle präsentiert sich aufgeräumt und klar durchdacht, viele am Standort Mettingen bereits längst bewährte Elemente sind im Neubau übernommen, teils aber weiterentwickelt und verbessert worden. Der Grundsatz der Transparenz, den das Unternehmen vertritt, lässt sich auch in der Architektur wiederfinden. Die Gebäudehülle im modernen Anthrazitton wird durch silberfarbene Elemente ergänzt, auch Zäune, Tor und Lichtmasten sind in diesem Farbverbund gehalten. Im Inneren dominieren neben Silber die Farbe Weiß und Eiche natur, als Tischlerunternehmen wurde viel Holz verarbeitet. Als Lichtquelle dienen großzügige Oberlichter und sechs vertikale Lichtbänder, die sich jeweils über die gesamte Hallenhöhe von acht Metern erstrecken.

Der Anlieferungs- und Versandbereich ist mit der langen Laderampe für zwei Lkw an der Südseite besonders stabil gebaut. Die Rampe ist nicht nur für die firmeneigene Lkw-Flotte ausgelegt, auch moderne "Gigaliner" können dort andocken. Auch auf Energieeffizienz wurde beim neuen Logistik-Zentrum großen Wert gelegt. Wenn kein Lkw vor einer der beiden Überladebrücken steht, reichen deren Rolltore bis auf den Boden und schließen luftdicht ab. Für Transporter mit Kleinteilen gibt es nebenan eine Anlieferungsschleuse mit Rolltor und Schnelllauftor. Je nach Bedarf geöffnet oder geschlossen, verhindern diese Tore, dass zu viel Luft aus der Halle nach draußen entweicht. Das senkt Energieverluste erheblich. Während die Fußbodenheizung im Bürotrakt über eine Wärmepumpe versorgt wird, wird die Hallenfläche mit einer Gasheizung über Deckenheizkörper erwärmt, was Energie spart und Dreckansammlungen verhindert.

Die Einweihung des SCHEMBERG Logistikzentrums, sowie auch das 85-jährige Betriebsjubiläum des Mettinger Unternehmens, wurde am 23. Juni in der neu entstandenen Halle im Gewerbegebiet Schierloh in Ibbenbüren mit geladenen Gästen gefeiert. Carsten Schemberg zeigte seinen Gästen Foto- und Videoimpressionen mit Zeitraffereffekten vom Bauablauf, die er mit einer Drohne selbst aufgenommen hat. SCHEMBERG dankt allen Gästen für einen schönen Abend und das langjährige Vertrauen. Kontakt
Theodor Schemberg Einrichtungen GmbH
Anne Schemberg
Bahnhofstraße 10
49497 Mettingen
+49 (0) 5452 56-0
+49 (0) 5452 56-25
info@schemberg.de
http://www.schemberg.de


Web: http://www.schemberg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Schemberg (Tel.: +49 (0) 5452 56-0), verantwortlich.


Keywords: SCHEMBERG, Ladenbauer, Ladeneinrichtungen, Kassentische, Spezialmöbel, Logistik-Zentrum, Jubiläum, Firmenjubiläum, Einweihung, Betriebsjubiläum

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 3923 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Theodor Schemberg Einrichtungen GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema