Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SMARTPHONE ONLY |

Underdog macht Mobilfunkanbietern Konkurrenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die telsol GmbH aus Braunschweig steckt hinter einer neuen Mobilfunkmarke, bei der es keine Handyverträge gibt. Bei SMARTPHONE ONLY gibt es trotzdem alle 12 Monate ein neues Handy.

Ein neuer Online-Händler buhlt seit dem 15. August 2017 um die Gunst der Kunden von Handys und Tablets. SMARTPHONE ONLY macht dabei einiges anders als etablierte Anbieter und setzt auf eine innovative Ratenzahlung.



SMARTPHONE ONLY verkauft Handys und Tablets ausschließlich in Verbindung mit einem Ratenkauf über 24 Monate und immer ohne Anzahlung. Anstelle eines Mobilfunkvertrages, bezahlt der Käufer nur die Rate für sein Handy. Kunden denen ein aktuelles Smartphone besonders wichtig ist, bietet der Händler eine besondere Option an. Bereits nach 12 Monaten kann der Kunde sein Gerät gegen ein neues Modell eintauschen. Die sogenannte "Upgrade Option" ist kostenfrei. Die Rücksendung des Altgerätes ist Voraussetzung für den Wechsel. Das Angebot richtet sich an technikverliebten Kunden, die ihr Smartphone immer schneller gegen ein neues Modell austauschen.



SMARTPHONE ONLY ist unabhängig von den großen Mobilfunk- und Netzanbietern. Welche Sim-Karte der Nutzer in das Handy einlegt, bleibt ihm selbst überlassen. Der Kunde kann sein Wunschgerät aus einer großen Auswahl aktueller Smartphones, wie z.B. von Apple, Samsung, Sony oder HTC wählen. Aktueller Bestseller: Das Samsung Galaxy S8 mit einer monatlichen Rate von 25 Euro über 24 Monate ohne Anzahlung. Eine Handyversicherung ist gratis inklusive.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Lea Speiel (Tel.: 0531-224590355), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 207 Wörter, 1672 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SMARTPHONE ONLY


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema