info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Radisson Blu Scandinavia Hotel, Düsseldorf |

Die 5. Radisson Rhein-Ruhr-Rallye begeisterte Fahrer und Zuschauer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Radisson Blu Scandinavia Hotel veranstaltet 5. Oldtimerrallye in Düsseldorf - die traditionelle Radisson Rhein-Ruhr-Rallye

Düsseldorf - am Samstag, 26.08. starteten rund 80 frisch polierte Oldtimer am Radisson Blu Scandinavia Hotel zur 5. Radisson Rhein-Ruhr-Rallye. Die Fahrer und Beifahrer starteten ab 10.00 Uhr zur Jubiläums-Ausfahrt durch Düsseldorf und das Bergische Land. Dabei gab es wahre Raritäten zu bestaunen. Das älteste Liebhabermodell stammt aus dem Jahr 1939, ein BMW 327/28 Coupé. Daneben gingen Porscheklassiker, noble Rolls Royce, Raritäten aus dem Hause Triumph und BMW, Mercedes und Jaguar an den Start. Aber auch weniger bekannte Marken wie Leyland und JBA traten zur rund 200 Kilometer langen Ausfahrt an. Zahlreiche Stationen warteten mit diversen Geschicklichkeits-, Sonderprüfungen und Wertungsaufgaben auf die Teilnehmer. Interessierte Zuschauer und Liebhaber der Old- und Youngtimer kamen am frühen Vormittag in Golzheim zusammen, um die PS-Schätzchen auf dem Parkdeck des Radisson zu bestaunen und mit den Fahrern über die guten alten Zeiten des Automobilsports zu fachsimpeln. Mit einem kurzen Mittagsstopp in Ennepetal, bei dem sich Fahrer und Beifahrer eine Stärkung abholten, um neue Energie und ggf. die Autos zu tanken, fuhren die ersten Fahrer gegen 17.00 Uhr über die Ziellinie vor dem Radisson Hotel in Düsseldorf-Golzheim.



Auf der anschließenden Jubiläumsfeier gab der Vorsitzende des Rhein-Ruhr-Racingteams, Ernst Jüntgen, die Sieger bekannt. Den begehrten Pokal für den Gesamtsieg erhielten Jutta Diederichs und Ihre Beifahrerin Sabine Margieciok mit ihrem Mercedes 280 SL von 1980. Hoteldirektor Erich Bänziger und sein Beifahrer landeten in der Wertung der Klasse 3 auf dem 3. Platz.



Was den Reiz an der Radisson Rhein-Ruhr-Rallye ausmacht, brachten die Gewinner Jutta Diederichs und Sabine Margieciok auf den Punkt: "Wir nehmen zwar auch an anderen Rallyes teil, aber hier kommt man an und fühlt sich direkt zuhause. Diese Rallye ist nicht nur eine Hobbyveranstaltung, es ist ein Treffen von alten und neuen Freunden, deren Herz im gleichen Takt für alte Autos schlägt."



Trotz des anstrengenden Tages feierten die Fahrer und ihre Gäste noch bis tief in die Nacht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Florian Mühlenberg (Tel.: 0211 / 45530 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2427 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Radisson Blu Scandinavia Hotel, Düsseldorf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema