Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aequus Pharmaceuticals |

Aequus und Ehave vereinbaren Kooperation für Bioinformatik-Plattform für das Management klinischer Studien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)




Aequus und Ehave vereinbaren Kooperation für Bioinformatik-Plattform für das Management klinischer Studien

VANCOUVER, BC. 28. August 2017 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen), ein spezialisiertes Pharmaunternehmen mit Schwerpunkt auf der Konzeption, Entwicklung und Förderung differenzierter Produkte, und Ehave, Inc. (OTCQB: EHVVF) (Ehave), ein im Gesundheitssektor tätiges Bioinformatikunternehmen, mit dessen Plattform hochwertige klinische Daten und Behandlungs-Tools effizient erfasst, integriert und bereitgestellt werden können, haben eine Kooperation vereinbart. Mit dieser Kooperation erhält Aequus für die voraussichtlichen klinischen Studien zu seinen Portfolioprodukten mit anfänglichem Schwerpunkt auf Neurologie Zugang zur Bioinformatik-Plattform von Ehave. Die beiden Unternehmen planen eine Zusammenarbeit bei der Durchführung von Studien sowohl für Arzneimittel mit traditioneller Zulassung als auch im Rahmen der Zulassung von medizinischem Cannabis. Aequus zahlt Ehave pro Patient eine Gebühr für die Studien, die unter Einsatz der Bioinformatik-Plattform von Ehave durchgeführt werden, und erhält Patientenbewertungen, diagnostische Daten und Therapieergebnisse sowie Nebenwirkungsprofile aus formellen und informellen Studien, die unter Rückgriff auf die Ehave-Plattform durchgeführt werden; dies unterliegt der üblichen Zustimmung der Patienten und den ethischen Genehmigungen für die klinische Forschung. Aequus ist Eigentümer sämtlicher klinischer Ergebnisse und Daten aus den Studien, die mit Hilfe der Ehave-Plattform durchgeführt werden.

Wir sind überaus erfreut über die Zusammenarbeit mit Ehave im Zuge der Weiterentwicklung unserer verschiedener Entwicklungsprogramme durch klinische Studien, sowohl für unsere traditionellen Pharmaprodukte als auch für Produkte, die medizinisches Cannabinoid enthalten, meint Doug Janzen, der Chairman und CEO von Aequus. Durch diese Partnerschaft ist Aequus in der Lage, Patientenergebnisse zur Produktsicherheit und -wirksamkeit in einer Vielzahl von Studien-Settings sehr effektiv und kosteneffizient zu erfassen. Wir sind davon überzeugt, dass die Ehave-Plattform für die Überwachung und Beurteilung der Produkt-Performance in dem sich rasch weiterentwickelnden Bereich des medizinischen Cannabis ideal geeignet ist, sowohl für die Verfolgung der Patientensicherheit und der Wirksamkeit der Produkte wie auch die Bereitstellung solider klinischer Daten in einem realen Setting für Kliniker und Arzneimittelentwickler wie Aequus und unsere Partner - etwas, das es bisher nicht gibt und das von der medizinischen Fachwelt nachgefragt wird.

Mit unserer Haupttechnologie-Plattform können wir kundenspezifische klinische Lösungen der nächsten Generation bereitstellen, die den Pharma-Entwicklern die Möglichkeit bieten, durch die Rationalisierung des Patientenmanagements und der Datenerhebung erfolgreich Fehler und Datenverlust zu reduzieren, die Therapietreue der Patienten zu verbessern und letztlich wertvolle Zeit und Kosten zu sparen, erklärte Prateek Dwivedi, der CEO von Ehave. Wir freuen uns, Aequus als Partner zu gewinnen und die klinische Bewertung seiner Pharma- und Cannabinoid-Arzneimittelkandidaten zu unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Partnerschaft aufzeigen wird, wie die Ehave-Plattform bestimmte Herausforderungen des Datenmanagements abmildern kann, mit denen die Forscher in der Neurologie konfrontiert sind, und welche Unterstützung Ehave bei der Validierung und Wertschöpfung für neue Produkte der Bereiche Pharma und medizinisches Cannabis leisten kann.

Über Aequus Pharmaceuticals
Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) ist ein wachstumsstarkes Pharmaunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entwicklung und Vermarktung von hochwertigen, differenzierten Spezialprodukten konzentriert. Aequus verfügt über ein Portfolio von im Entwicklungsstadium befindlichen Produkten, zu denen auch eine Reihe von neurologischen und psychiatrischen Produkten zählen. Ziel ist es, eine bessere Medikamentenadhärenz durch optimierte Verabreichungssysteme zu erreichen. Aequus hat die Absicht, seine internen Programme in Kanada zusätzlich zu seinen derzeit bereits am Markt erhältlichen und etablierten Arzneimitteln zu vermarkten, und sucht nach strategischen Partnern, um mit deren Hilfe die Präsenz seiner Produkte bzw. geplanten Produkte auf dem internationalen Markt zu maximieren. Aequus will seine Handelsplattform in Kanada für die Markteinführung zusätzlicher Produkte nutzen, die entweder intern hergestellt oder durch Übernahmen bzw. Lizenzen erworben werden. Das Hauptaugenmerk bleibt dabei unverändert auf hochspezialisierten therapeutischen Anwendungsbereichen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aequuspharma.ca.

Über Ehave, Inc.
Ehave (Ticker: EHVVF) bietet dem Gesundheitssektor im Bereich der psychischen Gesundheit datenintensive Tools der nächsten Generation, die darauf ausgelegt sind, das Patientenmanagement, die Diagnose und die Therapie zu verbessern. Die auf die psychische Gesundheit ausgelegte Informatik-Plattform von Ehave vereinfacht objektive, datengestützte Entscheidungen sowie die Information und Therapietreue von Patienten mit psychischen Erkrankungen während des gesamten Behandlungsweges. Ehave bietet ein leistungsstarkes Paket an Kernfunktionen, die in eine stetig wachsende Zahl von Tools und Anwendungen integriert werden können, die von Ehave und seinen führenden Partnern entwickelt werden, unter anderem von Multi-Health Systems (MHS), einem führenden Herausgeber klinischer Bewertungen zu psychischen Erkrankungen. Der anfängliche Fokus von Ehave liegt auf der Verbesserung des Behandlungsstandards beim Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) durch seine Zusammenarbeit mit dem Hospital for Sick Children (SickKids). Ferner wird Ehave Connect eingesetzt, um die Validierung und Optimierung von medizinischem Cannabis in einer Kooperation mit MedReleaf weiterzuentwickeln.

Zukunftsgerichtete Aussagen:
Diese Pressemiteilung kann enthalten zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die möglicherweise nicht auf historischen Tatsachen basieren, und zu denen ohne Einschränkung auch Aussagen zählen, in denen Begriffe wie glauben, können, planen, werden, schätzen, fortsetzen, erwarten, beabsichtigen, potenziell sowie ähnliche Ausdrücke enthalten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf Schätzungen und Annahmen, welche aus unseren Erfahrungen, der Beobachtung historischer Trends, der derzeitigen Situation, den erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie Faktoren, die wir als angemessen erachten, resultieren. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung umfassen unter anderem Aussagen in Bezug auf: die Identifizierung von Barrieren bei der derzeitigen Verwendung und potenziellen Produktangeboten in bestimmten therapeutischen Bereichen und die Nutzung der Ergebnisse aus der Bioinformatik-Plattform von Ehave für die Überwachung und Auswertung der Patientenergebnisse. Diese Aussagen geben unsere derzeitigen Einschätzungen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wieder; sie unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die von Aequus zwar als angemessen betrachtet werden, ihrer Natur nach jedoch erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unwägbarkeiten und Eventualitäten unterliegen. Viele Faktoren können dazu führen, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt oder impliziert ist. Bei der Formulierung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen verschiedene wesentliche Annahmen zugrunde gelegt, unter anderem in Bezug auf: das Erzielen positiver Ergebnisse aus den klinischen Studien, den Erhalt der aufsichtsrechtlichen Genehmigungen, die allgemeinen Geschäfts- und Wirtschaftsbedingungen, die Fähigkeit des Unternehmens, seine derzeitigen Produkte erfolgreich in Lizenz zu vergeben oder zu verkaufen und neue Produkte einzulizenzieren und zu entwickeln, die Annahme, dass die derzeit guten Beziehungen des Unternehmens mit seinen Herstellern und anderen Dritten weiterbestehen, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu angemessenen Konditionen, die Fähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, die Marktkonkurrenz, die von den Mitbewerbern des Unternehmens angebotenen Produkte und Technologien und die Fähigkeit des Unternehmens, Patente und Eigentumsrechte zu schützen. Bei der Beurteilung von zukunftsgerichteten Aussagen sollten derzeitige und zukünftige Aktionäre insbesondere verschiedene Faktoren berücksichtigen, die unter der Überschrift Risikofaktoren im Annual Information Form des Unternehmens vom 29. April 2016, das unter dem Profil von Aequus auf der SEDAR-Website unter www.sedar.com abrufbar ist, und in anderen von Zeit zu Zeit im SEDAR-Profil von Aequus veröffentlichten Dokumenten aufgeführt sind. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Unsicherheiten, oder ein bis dato unbekanntes Risiko, eintreten oder sich die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier beschriebenen unterscheiden. Die zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und wir haben nicht die Absicht und sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, soweit dies nicht in den einschlägigen Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und grundsätzlich unsicher sind. Den Anlegern wird deshalb empfohlen, zukunftsgerichteten Aussagen nicht vorbehaltslos zu vertrauen.

Ansprechpartner:
Aequus Investor Relations
E-Mail: investors@aequuspharma.ca
Tel: 604-336-7906

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aequus Pharmaceuticals, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1305 Wörter, 10915 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aequus Pharmaceuticals lesen:

Aequus Pharmaceuticals | 05.11.2018

Aequus gründet strategischen Beirat für Augenheilkunde unter der Leitung von Dr. Ike Ahmed

Aequus gründet strategischen Beirat für Augenheilkunde unter der Leitung von Dr. Ike Ahmed VANCOUVER, 5. November 2018 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen), ein Pharmaunternehmen, das sich in erst...
Aequus Pharmaceuticals | 27.08.2018

Aequus meldet 5. Quartal in Folge mit Umsatzsteigerung

Aequus meldet 5. Quartal in Folge mit Umsatzsteigerung Vancouver, 27. August 2018. Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen), ein Spezialpharmaunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung, Weitere...
Aequus Pharmaceuticals | 10.08.2018

Aequus schließt Rest der $775.000 Eigenkapitalfinanzierung ab

Aequus schließt Rest der $775.000 Eigenkapitalfinanzierung ab NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT VANCOUVER, BC., 10. August 2018 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequ...