Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Freier Fall, leben ist gefährlich - packender Roman rund um Pleiten und falsche Freunde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein ehemals reicher Mann muss im Roman "Freier Fall, leben ist gefährlich" von Kerstin Zerfaß lernen, dass sein Leben zu sehr vom Geld bestimmt war.

Das Leben könnte für Martin Wallenberg kaum besser sein. Er ist der Erbe eines großen Villenanwesens und einer ertragreichen Apotheke. Er lebt zusammen mt seiner attraktiven, aber auch anspruchsvollen, zweiten Frau, Charlotte, ein luxuriöses Leben. Gemeinsam stehen sie im Mittelpunkt der Gesellschaft. Es trifft Martin hart, als er eines Tages feststellt, dass sein exzessiver Lebensstil ihn an den Rand des finanziellen Untergangs getrieben hat. Charlotte will seitdem nichts mehr mit ihrem nun verarmten Mann zu tun haben und beginnt eine Affäre mit Martins ehemaligem, besten Freund. Martin muss zudem mitansehen, wie sich Freunde, seitdem er nicht mehr reich und begehrt ist, immer mehr von ihm abwenden. Die Bemühungen, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, scheitern immer wieder. Doch dann hat Martin eine Idee, die alle Probleme lösen könnte.



Eine unterhaltsame und kurzweilige, direkt aus dem Leben gegriffene Geschichte. Mit teilweise sehr offener Ironie werden die Scheinheiligkeit der Gesellschaft und die Verlogenheit der Politik bloßgestellt. Doch es geht auch um eine sehr ernste Thematik, die heute allgegenwärtig ist, nämlich wie schnell man vor dem Nichts zu stehen, trotz aller Bemühungen auf keinen grünen Zweig mehr kommen kann und zu welchen Konsequenzen solch ein, von quälender Ausweglosigkeit geprägtes, Abgleiten ins finanzielle Aus zu führen vermag. Wird der Protagonist einen Weg aus dieser Auswegslosigkeit finden?



"Freier Fall, leben ist gefährlich" von Kerstin Zerfaß ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4482-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2525 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 18.02.2019

Hör, wie sie schreien. - ein mitreißender Thriller seziert menschliche Abgründe

Was treibt einen Menschen dazu, andere zu verletzen? Und wann ist eine Seele so zerbrochen, dass man selbst zum Täter wird? Genau mit diesen Fragen müssen sich die Protagonistenvon Cary Ponsars "Thrillers "Hör, wie sie schreien. beschäftigen. Di...
tredition GmbH | 18.02.2019

Warum ist keiner zu Hause? - Begeben Sie sich auf eine individuelle Reise zu sich selbst!

Die Selbstfindung spielt eine immer wichtigere Rolle auf unserem Weg zum Glück. Andrea Imfeld-Klapps leitet in ihrem Buch "Warum ist keiner zu Hause?" zur zielführenden Selbstfindung an. Darin beschreibt sie eine individuelle Reise zum eigene Selbs...
tredition GmbH | 18.02.2019

Die erfolgreiche Insolvenzanfechtung, Band 1 - exklusive Muster für Anfechtungsprofis

Das Buch "Die erfolgreiche Insolvenzanfechtung - Band 1" von Jens-Uwe Strandmann richtet sich an alle, die vor der Insolvenz stehen und dagegen angehen möchten. Strandmnn gibt Lesern exklusive Muster für Anfechtungsprofis, verbunden mit einer Anwe...