info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Das Kino bin ich - in Beckers Liebesroman reisen wir durch verschiedene Ebenen des Bewusstseins

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Robin Beckers Held sucht in "Das Kino bin ich" in Indien nach der wahren Liebe.

Ron gibt nach vielen Jahren erfolgslosem Schreiben seinen Traum auf. Vor allem, weil seine türkische Freundin Melek gerne einen Freund mit einem geregelten Job und festem Einkommen hätte. Er bringt kein Wort mehr zu Papier - und sein Lohn: Melek verlässt ihn und reist nach Indien. Ron reist ihr hinterher, denn er ist sich sicher, dass sie die Liebe seines Lebens ist. Er lernt in Indien jedoch mehr über sich selbst und ist sich bald nicht mehr sicher, ob Melek wirklich zu ihm passt. Er spürt durch zufällige Begegnungen mit Reisenden, spirituellen, Gurus und Einheimischen mehr als je zuvor. Es wird ihm bewusst, dass er bisher im Leben den falschen Dingen nachgejagt hat.



Traum und Fantasie vermischen sich in Indien mit der Realität und erschaffen ein Fest für die literarischen Sinne der Leser, die das Buch bis zur letzten Buchseite nicht aus den Händen legen werden. Autor Robin Becker bereist mit Rucksack und Feder die Welt. Während einer längeren Reise durch Südindien und einem längeren Aufenthalt in Berlin entstand der Roman "Das Kino bin ich". Darin stellt Becker eine anspruchsvolle und sensible Erzählung vor, in der man tiefe Einblicke in die menschliche Zerrissenheit, in psychologische und philosophische Wirkungen erhält, die aber auch voller skurriler und humorvoller Stellen steckt. "Das Kino bin ich" - ein moderner Schelmenroman, der von Liebe und Angst erzählt und auf spirituelle Reisen entführt.



"Das Kino bin ich" von Robin Becker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4625-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2450 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 25.06.2018

A++ und systemnahe Programmiersprachen - Fachbuch über die Methodik der Programmierung

Es gibt keine Programmiersprache, die minimaler ist als A++. Der einzige Zweck dieser Sprache ist es, an der Programmierung Interessierten zu helfen, so schnell und effizient wie nur möglich das Wesentliche der Programmierung zu erfassen. Die Leser ...
tredition GmbH | 21.06.2018

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) - Praktische Tipps für KMUs und Vereine

Es gibt bereits viel Literatur - in Buchform und online - rund um das Thema Datenschutz. Obwohl die Kommentare von Juristen, diverse Loseblattsammlungen, Veröffentlichungen der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz, Zeitschriften, Bücher, Arbeit...
tredition GmbH | 21.06.2018

Beiträge zur Geschichte der Schultenhöfe in der westfälischen Grafschaft Mark - Historische Einblicke

Bauernhöfe waren im Mittelalter und bis ins 19. Jahrhundert ein zentraler Bestandteil der menschlichen Gesellschaft. Ohne Bauern ging nichts. Doch das alltägliche Leben auf einem Bauernhof aus der damaligen Zeit hat wenig mit einem modernen Bauernh...