Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Das Scherenbrett - Markteinführung Ende September 2017

Von rbm-Design

Ein zum Patent angemeldetes Schneidebrett erleichtert das Kochen

Sulzbach-Rosenberg, 01.09.2017
Die im Juni 2017 gegründete Firma rbm-Design aus Sulzbach-Rosenberg hat ein besonderes Schneidebrett mit zum Patent angemeldeter Schnitttechnik entwickelt und führt dieses jetzt in den Markt ein.

Anlass der Entwicklung war die Tatsache, dass oft beim Schneiden von z.B. Karotten oder Gurken das Schneidegut vom Küchenbrett rollt und manchmal auf dem Boden landet.
Hier wollte der Erfinder und Hobbykoch Robert Meier Abhilfe schaffen und entwarf ein Schneidebrett mit einem integrierten Auffangbereich. Dieser verhindert das Wegrollen des Geschnittenen, ermöglicht ein Schneiden direkt in diesem Bereich und bietet den sogenannten Scherenschnitt. Bei dieser Schneideart wird das Schneidegut an der schrägen Kante des Bretts gekappt und landet direkt im Auffangbereich. Nach dem Schneiden kann das Brett sehr leicht entleert werden.
Das Brett wird ausschließlich aus einheimischen Holzarten (Buche, Eiche, Ahorn) in Oberpfälzer Tischlereien gefertigt. Auf die Regionalität legt die Firma besonderen Wert.
Das eingereichte Patent bezieht sich auf die besondere Schneidetechnik (Scherenschnitt) und auf den integrierten Auffangbereich. Es ist Material unabhängig.

Nach monatelangen Tests mit Hausfrauen, Hobby- und Profiköchen startet jetzt die erste Produktionsreihe und soll über Zwischenhändler in D/A/CH vertrieben werden.
Dazu werden noch Vertriebspartner und Wiederverkäufer (z.B. Möbelhäuser oder Küchenstudios) gesucht.

Nähere Infos und Video zum Scherenbrett unter www.scherenbrett.de


Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Robert Meier (Tel.: +49 9661 9069777), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1828 Zeichen. Artikel reklamieren

Über rbm-Design


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 2