info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Naturstrom Landkreis Böblingen GmbH |

Naturstrom Abfallwirtschaft, Böblingen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Abfallwirtschaft

Mit rund 400 Mitarbeitern ist die Abfallwirtschaft im Landkreis Böblingen ein Komplettanbieter für die Abfallentsorgung und Verwertung. Stets pünktlich und serviceorientiert werden über 170.000 private Haushalte bei der Entsorgung und Verwertung von Abfällen im Landkreis Böblingen bedient.



Um keinen Abfuhrtermin zu verpassen steht eine Abfall-App für Android-, iOS- und WindowsPhone-Nutzer zur Verfügung. Aber diese Abfall-App ist viel mehr als nur ein Abfallkalender und zeigt neben den Abfallterminen auch Standorte von Wertstoffhöfen und Häckselplätzen mit Öffnungszeiten sowie Containerstandorte in einer Kartenansicht an. Auch Sperrmülltermine kann man mit dem Smartphone beantragen.



Nachhaltige Abfallwirtschaft mit dem Fokus auf ökologische Aspekte steht für den AWB im Vordergrund. Aus rund 35.000 Tonnen Bioabfall jährlich wird in der Vergärungsanlage Leonberg Biogas erzeugt, mit dem rund 7.500 MWh Strom und über 7.000 MWh Wärme gewonnen werden - ein wichtiger Beitrag zur Schonung primäre Energieressourcen. Anlässlich des 25jährigen Jubiläums 2017 der Abfallwirtschaft Böblingen erhielten alle Haushalte eine mehrseitige Zeitungsbeilage mit Informationen zur Entwicklung des Abfallwirtschaftsbetriebs und zum modernen Abfallwirtschaftskonzept.



Wer mehr über Abfallvermeidung, richtige Abfalltrennung, Energieerzeugung aus Biomüll und allgemeine Informationen zur Abfallwirtschaft in Landkreis Böblingen wissen möchte: www.awb-bb.de



Auch zu sehen auf N24 in der Zeit vom 11. - 15.8.2017 um 19.30 Uhr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Bagin (Tel.: 07031 6631564), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 1940 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Naturstrom Landkreis Böblingen GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema