info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Strom Report |

Strom Report 2017: Preis-Service-Ranking der günstigsten Stromanbieter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Guter Service und günstige Preise müssen sich nicht ausschließen. Das ist die Bilanz eines Stromanbietertests, den der Strom Report durchgeführt hat. Das Ranking zeigt, wo sich ein zweiter Blick lohnt

Bei welchem Versorger bekommt der Stromkunde nun den besten Service für seinen Euro? Um das zu ermitteln, hat der Informationsdienst Strom Report das zweite Jahr in Folge die Service-Bewertungen der 20 günstigsten Stromanbieter ins Verhältnis zu ihrem Preis gesetzt.



"Energieversorger, die wirklich billigen Strom anbieten und es in die TOP 20 der günstigsten Stromanbieter schaffen, müssen Kompromisse eingehen. Das führt dazu, dass mit dem Preis oft auch die Servicequalität abnimmt", erklärt Linda Marie Holm, Energie-Expertin beim Strom Report.



In den TOP 20 Platzierungen der Vergleichsportale sind die Preisunterschiede oft nur gering. "Ein paar Cent entscheiden meist über die ersten drei Platzierungen", kommentiert Holm. "Das öffnet den Blick für die im Vergleich eher versteckten Eigenschaften, wie Servicequalität, Verlässlichkeit und Kundenzufriedenheit."



Sehr guter Service bei günstigem Preis

Das beste Serviceergebnis im günstigen Preissegment erzielte E WIE EINFACH. Waren die Tarife des Anbieters im vergangenen Jahr noch weitaus teurer, konnte man E WIE EINFACH beim diesjährigen Test meist auf den vorderen Plätzen der Ergebnislisten finden. Ebenfalls gute Preis-Service-Ergebnisse lieferten eprimo und Yello Strom.



Das Mittelfeld

Im guten Mittelfeld, sowohl beim Service als auch beim Preis sind die Stromriesen Vattenfall und E.ON zu finden. Vattenfall konnte beim Preis im Vergleich zum Vorjahr ein paar Plätze aufholen.



Günstigster Preis mit niedrigen Servicewerten

Ein vergleichsweise niedriges Service-Niveau wird dem Billiganbieter 365 AG mit den beiden Marken immergrün und IdealEnergie attestiert, aber auch Voltera und ExtraEnergie schneiden nur unterdurchschnittlich ab. BEV Energie hat im Vergleich zum Vorjahr ein paar Servicepunkte verloren, FUXX - Die Sparenergie konnte sich leicht verbessern.



Sehr guter Service zu höheren Preisen

Im höheren Preissegment wird ESWE und entega ein guter Service-Index bestätigt. Den besten Service zu höheren Preisen bekommt man bei enviaM.



Download des Bildmaterials:

https://1-stromvergleich.com/presse/StromReport-Stromanbieter-Service-Preis.jpg



Der Strom Report ist eine Publikation des Vergleichsportals https://1-Stromvergleich.com und liefert Infografiken zu den Daten, Fakten und Entwicklungen auf dem Energiemarkt in regelmäßig erscheinenden Newslettern und Magazinen.



Methodik: Die Preisdaten der TOP 20 wurden vom Strom Report für den Durchschnittshaushalt [3.500 kWh Jahresverbrauch] aus 2 Vergleichsrechnern [TopTarif, Check24] ermittelt. Dabei wurde der Mittelwert des Anbieterpreises für die 5 größten deutschen Städte unter Berücksichtigung einer Bonuszahlung für das erste Lieferjahr gebildet [KW 35 2017]. Die Servicebewertungen verschiedener Tests und Studien wurden vom Bund der Energieverbraucher e.V. zu einem Mittelwert, dem Service-Index zusammengefasst.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Manja Kuhn (Tel.: +49 [30]-57702452), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3590 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Strom Report


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Strom Report lesen:

Strom Report | 05.10.2017

Netzentgelte für Strom steigen 2018 in 3 von 4 Gebieten

Drei der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber werden die Preise für den Stromtransport 2018 zum Teil stark erhöhen. Mit 45% steigen die Netzentgelte beim Betreiber Amprion in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im kommenden Jahr am stärks...
Strom Report | 02.10.2017

Strom Report: Prognose zur Strompreisentwicklung 2018

Im kommenden Jahr wird sich die EEG-Umlage nach den Berechnungen der "Agora Energiewende" zunächst kaum verändern oder ganz leicht fallen. Man geht von einem Wert zwischen 6,6 und 6,9 Cent für 2018 aus. "Derzeit liegt die Umlage bei 6,88 Cent, wom...
Strom Report | 29.09.2017

Strom Report bringt ersten Energie-Ratgeber heraus

Unter dem Titel „Strom Report Wissen: Stromanbieterwechsel“ fassen die Experten ihre Erfahrung aus 5 Jahren Datenanalyse und Beratung im Energiebereich zusammen. „Wir haben den Tarifmarkt kritisch, aber vorurteilsfrei bewertet“, erklärt Lind...