Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Findet Alex! - irrwitziger Coming-of-Age-Roman über die Irrungen und Wirrungen im digitalen Zeitalter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein erfundener virtueller Freund muss in Thomas Koopmanns Roman "Findet Alex!" zu einem echten Menschen werden.

Titus würde am liebsten viele coole Freunde haben und das normal verrückte Leben eines vierzehnjährigen Teenagers leben. Wenn da nur nicht seine Mitschüler Kevin und Matthias wären, die ihm das Leben zur Hölle machen. Sie schikanieren ihn regelmäßig und lassen ihm kaum Zeit, sich den wirklich wichtigen Dingen zu widmen. In seiner Verzweiflung erfindet Titus kurzerhand online einen Freund namens Alexander, um seine Mitschüler zu beeindrucken. Doch dann begeht er einen folgenschweren Fehler und ist gezwungen, einen echten Alexander aufzutreiben. Und das gestaltet sich alles andere als einfach, denn der ideale Freund scheint in der heutigen Gesellschaft schwer zu finden zu sein.



Mit dieser Prämisse beginnt in Thomas Koopmanns unterhaltsamen Werk "Findet Alex!" eine spannende Suche und eine lustige Odyssee durch die Hektik und das Treiben einer deutschen Großstadt. Das Thema ist dabei in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. besonders aktuell, denn die Anzahl der Freunde in virtuellen Netzwerken scheint heute oft über den eigenen Status zu entscheiden. Echte Freundschaften scheinen durch soziale Netzwerke immer mehr in den Hintergrund zu treten. Koopmanns Jugendroman betont die witzigen Seiten moderner Adoleszenz, hinterfragt aber auch die Entwicklungen und die Auswirkungen auf Heranwachsende.



"Findet Alex!" von Thomas Koopmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4744-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2330 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 18.02.2019

Hör, wie sie schreien. - ein mitreißender Thriller seziert menschliche Abgründe

Was treibt einen Menschen dazu, andere zu verletzen? Und wann ist eine Seele so zerbrochen, dass man selbst zum Täter wird? Genau mit diesen Fragen müssen sich die Protagonistenvon Cary Ponsars "Thrillers "Hör, wie sie schreien. beschäftigen. Di...
tredition GmbH | 18.02.2019

Warum ist keiner zu Hause? - Begeben Sie sich auf eine individuelle Reise zu sich selbst!

Die Selbstfindung spielt eine immer wichtigere Rolle auf unserem Weg zum Glück. Andrea Imfeld-Klapps leitet in ihrem Buch "Warum ist keiner zu Hause?" zur zielführenden Selbstfindung an. Darin beschreibt sie eine individuelle Reise zum eigene Selbs...
tredition GmbH | 18.02.2019

Die erfolgreiche Insolvenzanfechtung, Band 1 - exklusive Muster für Anfechtungsprofis

Das Buch "Die erfolgreiche Insolvenzanfechtung - Band 1" von Jens-Uwe Strandmann richtet sich an alle, die vor der Insolvenz stehen und dagegen angehen möchten. Strandmnn gibt Lesern exklusive Muster für Anfechtungsprofis, verbunden mit einer Anwe...