Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Interstahl Handel Holding AG - Aktionäre stimmen auf der Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten zu

Von Interstahl Handel Holding AG

Interstahl Handel Holding AG - Aktionäre stimmen auf der Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten zu. - Überragende Zustimmung zu allen Tagesordnungspunkten - Vorstellung exklusiver Onlineshop www.skygold.de Düsseldorf, 05.09.2017 - Unter großem Interesse fand am 28. August 2017 die ordentliche Hauptversammlung der Interstahl Handel Holding AG zum Geschäftsjahr 2016 statt. Die Aktionäre der Gesellschaft haben auf dieser ordentlichen Hauptversammlung sämtliche Tagesordnungspunkte mit überragender Mehrheit zugestimmt. Der Vorstand der Gesellschaft, Herr Dipl.-Ing. Thomas Brunzel zog auf der Hauptversammlung ein positives Resümee: "Wir haben in den wenigen operativen Monaten 2016 nach Übernahme der Gesellschaft ein ordentliches Ergebnis erzielt. Ganz entscheidend für die Zukunft unseres Unternehmens ist aber auch, dass wir schneller als geplant in 2017 die benötigte Factoring Vereinbarung eingehen und Vertriebsmitarbeiter einstellen konnten. Ich freue mich, dass wir ab heute, neben dem Stahlhandel unseren Edelmetallhandel in Form von Münzen und Barren als zweite tragende Unternehmenssäule implementieren konnten. Sämtliche Anstrengungen stecken wir nun in die Realisierung des geplanten Zentrallagers mit bis zu 20.000 Tonnen Lagerkapazität für Stahl, führt er weiter aus. Den Aktionären wurde auf der Hauptversammlung der exklusive Edelmetallshop unter dem Brand Skygold vorgestellt, der ab heute online ist. Bei Skygold finden Interessierte eine hohe Auswahl unterschiedlicher Edelmetalle in Form von Münzen oder Barren. Aktionäre der Interstahl Handel Holding AG, die den Nachweis erbracht haben mit mindestens 100 Aktien an der AG beteiligt zu sein, erhalten Rabatte. Der exklusive Onlineshop ist unter www.skygold.de zu erreichen. Mit diesem exklusiven Onlineshop stellt die Gesellschaft Ihre Geschäftsstrategie auf zwei tragfähige und margenstarke Beine. Neben dem B2B-Stahlhandel von nahtlosen und geschweißten Stahlrohren, Stahlprofilen und Coils/Blechen in verschiedenen Stahlgüten wird der Edelmetallhandel voraussichtlich überwiegend den Bereich B2C abdecken. Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung vom 28. August 2017 in Düsseldorf: Tagesordnungspunkte: 2,3,5,6,7,8,9 Jeweils 100 % Zustimmung 0 % Nein-Stimmen 0 % Enthaltungen Tagesordnungspunkt: 4 99,994 % Zustimmung 0,006 % Nein-Stimmen 0 % Enthaltungen Über die Interstahl Handel Holding AG Die Interstahl Handel Holding AG befasst sich seit Ende 2016 mit dem Handel von nahtlosen und geschweißten Stahlrohre, Stahlprofile und Coils/Blechen in verschiedenen Stahlgüten und will sich mittelfristig zu einer im Mittelstand wichtigen und verlässlichen Adresse für den Stahlhandel etablieren. Das bis zu 1.000 Tonnen umfassende Stahllager der Interstahl Handel Holding AG befindet sich in Oberhausen und garantiert den Kunden eine hohe und schnelle Lieferfähigkeit in bester Qualität. Es ist in den kommenden Jahren der Aufbau eines Zentrallagers mit bis zu 20.000 Tonnen Stahl geplant, von dem sich die angeschlossenen mittelständischen Unternehmen bedienen können. Pressekontakt Interstahl Handel Holding AG Hafenspitze Speditionstrasse 21 40221 Düsseldorf Telefon +49 (0)211 - 88 231 670 Telefax + 49 (0)211 - 436 91 334 E-Mail: ir@interstahl-holding.de Web: http://www.interstahl-holding.de Rechtlicher Hinweis Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Interstahl Handel Holding AG oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Interstahl Handel Holding AG und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Weder die Interstahl Handel Holding AG noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
05. Sep 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Interstahl Handel Holding AG , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 510 Wörter, 4189 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Interstahl Handel Holding AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 2

Weitere Pressemeldungen von Interstahl Handel Holding AG


13.07.2017: Interstahl Handel Holding AG: Factoring-Vereinbarung in Höhe von bis zu 1,5 Millionen Euro mit internationaler Großbank eingegangen Düsseldorf, 13.07.2017 - Der Vorstand der Gesellschaft, Herr Dipl.-Ing. Thomas Brunzel, freut sich seinen Aktionären mitteilen zu können, dass die Gesellschaft das Working-Capital-Management der Interstahl Handel Holding AG durch eine eingegangene Factoring-Vereinbarung mit einer internationalen Großbank in Höhe von bis zu 1,5 Millionen Euro ab Mitte Juli optimieren konnte. Die Factoring-Vereinbarung ist zunächst auf einen Zeitraum von zwölf Monaten abg... | Weiterlesen

06.02.2017: Interstahl Handel Holding AG: Barkapitalerhöhung durch Ausnutzung des Genehmigten Kapitals unter Ausschluss des Bezugsrechts - Inländischen Stahlhandelsunternehmen zeichnet Barkapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts zu 4 Euro je Aktie - Bruttoemissionserlös von 100.000 EUR Düsseldorf, 6. Februar 2017 - Der Vorstand der Interstahl Handel Holding AG (WKN: WKN A0N4P7 / ISIN DE000A0N4P76; Freiverkehr der Börsen München und Berlin) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das von der Hauptversammlung am 19. August 2016 beschlossene Genehm... | Weiterlesen

26.01.2017: Interstahl Handel Holding AG: Ausländischer Geschäftspartner stärkt Kapitalbasis durch verdeckte Kapitaleinlage Düsseldorf, 25. Januar 2017 - Der Vorstand der Gesellschaft, Herr Dipl.-Ing. Thomas Brunzel freut sich seinen Aktionären mitteilen zu können, dass ein ausländischer strategischer Geschäftspartner in die Gesellschaft eine verdeckte Kapitaleinlage vorgenommen hat. Der ausländische Partner hat die verdeckte Kapitaleinlage in Form von 500 Tonnen Stahlrohren im Gegenwert von ca. 650 Euro je Tonne vorgenommen. Durch diese verdeckte Kapitaleinlage wird der Gesellschaft ein Vermö... | Weiterlesen