info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
La Peruca |

Pflegetipps für meine Perücke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wie pflege ich eine Perücke richtig? Gibt es Unterschiede zwischen Echthaar und Kunsthaar?

Die neue Perücke ist gekauft und man hat sie bereits das erste Mal getragen und überlegt sich nun, wie pflege ich eigentlich meine Perücke.

Wir fragten Marion Hausner von La Peruca®, was sie Ihren Kunden empfiehlt.

Eine Perücke muss gepflegt werden, damit sie ihren Glanz und ihre Form behält. Je nach Haartyp, Echthaar oder Kunsthaar, unterscheiden sich die Pflegehinweise.



Pflegeanleitung für Echthaar

• Vor dem Waschen vorsichtig Haarknoten und Stylingsreste (z.B. Haarspray) mit einer geeigneten Bürste oder einem breitzinkigen Kamm durchkämmen.

• Die Haare in Fallrichtung vom Ansatz bis zu den Spitzen unter fließendem, lauwarmem Wasser anfeuchten (nicht ins Wasserbad legen).

• Ca. 2 Verschlusskappen des Spezial-Shampoo vorsichtig mit den Händen in das feuchte Haar streichen und 10-15 Minuten einwirken lassen.

• Nicht rubbeln, nicht wringen! Die Echthaarperücke oder -haarteil in Fallrichtung unter lauwarmem, fließendem Wasser ausspülen, bis keine Shampoo-Rückstände mehr vorhanden sind.

• Beim zweiten Waschdurchgang etwas Echthaar-Balsam gleichmäßig von Haarwurzel zur Haarspitze auf die Perücke streichen. Das Balsam nach 10-15 Minuten Einwirkzeit mit klarem Wasser ausspülen.

• Das überschüssige Wasser von oben nach unten sanft ausstreichen. Zum Trocknen das Modell unter leichtem Druck mit einem Handtuch abtupfen.

• Schließlich die Echthaarperücke oder das Haarteil lufttrocknen lassen (der Spezial-Perückenständer ist ideal dafür geeignet).

• Wie gewünscht stylen.



Pflegeanleitung für Synthetikhaar

• Die Perücke in eine Schüssel mit 1 Liter lauwarmen Wasser und einer Kappe Shampoo geben. Die Shampoolösung hat eine selbstreinigende Wirkung. Nicht rubbeln, nicht wringen!

• Das Shampoo nach ein paar Minuten Einwirkzeit mit klarem lauwarmen Wasser ausspülen.

• Beim zweiten Waschdurchgang etwas Spezialbalsam ins lauwarme Wasser geben und die Perücke kurz darin einwirken lassen.

Je nach Hersteller gibt es anstelle von Balsam auch Conditioner zum Sprühen, den Sie einfach auf die feuchte, gewaschene Perücke aufsprühen können.

• Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise des Herstellers.

• Das Haar nie in feuchtem Zustand durchbürsten, sondern luftig auf einen Spezial-Perückenständer trocknen lassen.

• Hitze unbedingt vermeiden (heißes Wasser, Haartrockner, Heizstab, beim Öffnen eines Backofens...)!

• Vermeiden Sie Reibungen (Mantelkragen, Kopfkissen)!



Pflegeanleitung für formbares/hitzebeständiges Kunsthaar

• Das Haar mit einem grobzinkigen Kamm vorsichtig aber sorgfältig durchkämmen.

• Das Waschbecken mit kaltem Wasser füllen und eine Verschlusskappe Synthetic Wig Shampoo von Jon Renau auf die Perücke geben.

• Die Perücke vorsichtig waschen (nicht rubbeln und reiben), sondern im Wasser hin- und herschwenken.

• Das Haar sorgfältig mit kaltem Wasser ausspülen und überschüssiges Wasser abstreifen.

• Die gesamte Perücke sorgfältig mit einem Handtuch trocknen, das Conditioning Spray von Jon Renau auf das Haar geben und mit einem grobzinkigen Kamm durchkämmen.

• Am besten sieht die Perücke aus, wenn sie an der Luft getrocknet wird. Sie können die Perücke jedoch auch föhnen und mit dem grobzinkigen Kamm in Form bringen.

• Wir empfehlen, die Perücke abends nach dem Tragen mit dem HD Smooth Detangler von Jon Renau einzusprühen und mit einem grobzinkigen Kamm durchzukämmen.

• Um vorzeitigen Verfilzungen vorzubeugen, sollten Langhaarperücken nach dem Tragen mit einer Heißluftbürste gekämmt werden. Dies ist vor allem bei mittellangen und langen HD-Perücken empfehlenswert, um Verfilzungen vorzubeugen.



Man sieht es ist gar nicht so kompliziert und wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an, so Marion Hausner von La Peruca®.



La Peruca® ist ein präqualifizierter Zweithaarspezialist, der seit 2010 Perücken der namhaften Hersteller Ellen Wille, Jon Renau, Belle Madame und Gisela Mayer in seinem Programm hat.

www.laperuca.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Hausner (Tel.: 0731 / 206 422 44), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 563 Wörter, 4647 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: La Peruca


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von La Peruca lesen:

La Peruca | 26.09.2017

Perücken kaufen über das Internet - Ein Widerspruch?

Liebe Leserschaft, heute widmen wir uns einem Thema, an dem schon viele Diskussionen entbrannt sind. Kann man eine Perücke über das Internet kaufen? Vorab eine klare Antwort: JA, man kann. Das Internet hat im Beschaffungsbereich mittlerweile einen...
La Peruca | 25.07.2017

Perücke auf Tresse, handgeknüpft oder Lacefront ?

Ist der Perückenkäufer schon mit der Frage "Echthaar oder Kunsthaar" konfrontiert, kommt er bei der weiteren Recherche zum Punkt Verarbeitungsarten. Was ist wichtig für mich, auf was sollte ich achten? Was ist genau der Unterschied zwischen den Ve...
La Peruca | 28.06.2017

Deutschland stöhnt unter der Hitze. Was bedeutet das für die Perückenträger?

Der Sommer ist da und mit ihm eine Hitzewelle, die den Freibädern Besucherrekorde beschert, den Wasserkonsum erhöht aber auch mit all den Nachteilen, wie überhitzte Räume oder sogar Tempolimits für Autobahnabschnitte aufgrund deformierter Fahrba...