info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Axiomtek Deutschland GmbH |

AXIOMTEKs COM-Express Modul Typ 10

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


für grafikintensive Anwendungen des industriellen IoT – CEM311


Das CEM311 ist ein COM-Express-Mini-Modul Typ 10 und mit einem
Intel® Apollo-Lake Prozessor ausgestattet. Es kombiniert hohe Grafikleistung und reichhaltige Schnittstellenausstattung mit einem kompakten Formfaktor. Zudem kann das CEM311 problemlos in einem sehr breiten Betriebstemperaturbereich eingesetzt werden, was es für die Nutzung im industriellen Umfeld prädestiniert.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hohe Grafikleistung, geringer Energiebedarf

Das CEM311 unterstützt die Apollo-Lake-Prozessoren Intel® Pentium® N4200 mit vier Kernen und Intel® Celeron® N3350 mit zwei Kernen. Dank der Integration von Intels® neunter Grafikgeneration, die DirectX 12.0, OpenCL 2.0 und OpenGL 4.3 unterstützt, verarbeitet das CEM311 Grafiken und Medien im Handumdrehen und bietet trotzdem bis zu 4K-Auflösung. Das robuste System-on-Module hält einem breiten Betriebstemperaturbereich von -20 bis +70°C stand und gewährleistet so den stabilen Betrieb in rauen Umgebungen. Die Embedded-Plattform bietet 4 oder 8 GB DDR3L-Speicher, die bereits Onboard integriert sind, und optional ein eMMC-Flash-Speichermodul mit bis zu 64 GB. Das CEM311 ist eine exzellente Lösung für grafikintensive Anwendungen des industriellen Internet of Things, beispielsweise für industrielle Steuerungen, medizinische Bildgebungssysteme, WerbedisplaysGaming-Maschinen, militärische Anwendungen oder Netzwerkapplikationen.

Ideal für Handheld- und Mini-Geräte

„AXIOMTEKs kreditkartengroßes CEM311 ist mit Intels® neuestem Zwei- oder
Vierkern-Prozessor der Apollo-Lake-Familie bestückt. Es bietet gut ausbalancierte Gesamtleistung für Anwendungen, die niedrigen Energieverbrauch, hohe Performance und aufwendige Grafik benötigen. Das kleine System-on-Module ist ideal für tragbare Geräte, Handheld- oder Mini-Geräte”, erklärt Seamus Su, Produktmanager bei AXIOMTEK.
Das CEM311 von AXIOMTEK verfügt über eine reichhaltige Schnittstellenausstattung: Dazu gehören vier PCI-Express-Lanes, zwei SATA-600-Schnittstellen, ein Gigabit-LAN-Port (Ethernet-Controller: Intel® i211AT), zwei USB-3.0- und acht USB-2.0-Anschlüsse, eine LVDS- und eine DDI-Schnittstelle sowie vier digitale E/A-Kanäle. Außerdem ist ein LPC-Bus für die unkomplizierte Verbindung mit älteren Schnittstellen vorhanden. Mit seinem großen Eingangsspannungsbereich von 4,75 bis 20 V (Gleichstrom) wurde das Modul für ein breites Spektrum von vertikalen Embedded-Anwendungen entwickelt. Das neue stromsparende COM-Express-Mini-Modul vom Typ 10 läuft unter den Betriebssystemen Windows® 10 und Linux. Es unterstützt AXView 2.0, eine intelligente Fernverwaltungssoftware, die exklusiv von AXIOMTEK vertrieben wird.

Das CEM311 ist voraussichtlich ab 1. November 2017 erhältlich. Genaue Produktdetails und Preisangaben entnehmen Sie unserer Website www.AXIOMTEK.de. In unserem Shop, können Sie ganz unkompliziert Anfragen zu unseren Produkten stellen. Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Unser kompetentes Vertriebsteam freut sich, Sie persönlich zu beraten zu dürfen.

Haupteigenschaften

  • COM-Express-Mini Typ 10 (Computer-on-Module)
  • CPU: Intel® Pentium® N4200 oder Celeron® N3350 (Codename: Apollo Lake)
  • RAM: 4 GB DDR3L-1600 (Onboard)
  • Flash-Speicher: optionales eMMC-5.0-Modul, bis zu 64 GB
  • 4x PCI-Express
  • 2x SATA-600-Schnittstellen
  • 1x Gigabit-Ethernet, 2x USB 3.0 und 8x USB 2.0
  • Intelligente Fernverwaltungssoftware AXView 2.0 wird unterstützt

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axiomtek Deutschland GmbH (Organisation) (Tel.: +492173399360), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 5389 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Axiomtek Deutschland GmbH

AXIOMTEK ist seit 1990 einer der führenden globalen Entwickler und Hersteller von Embedded Systemen und Industrie-PCs.

Mit mehr als 20 Niederlassungen in 7 Ländern und über 760 Mitarbeitern weltweit kreiert unser Team innovative und maßgeschneiderte IoT- und M2M-Komplettlösungen.

Wir konstruieren, fertigen und liefern für unsere Kunden langzeitverfügbare Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch, die in zahlreichen Märkten wie beispielsweise in der industriellen Automatisierungstechnik, der Gaming-, Transportation- oder Lebensmittelindustrie ihren Einsatz finden.

Unser Produktportfolio umfasst Embedded Boards, System-on-Moduls, Single-Board-Computer, Industrie-PCs, Embedded Systeme, Network Appliance, Touch-Panel-Computer, Medical PCs, Industrial Ethernet und Digital Signage.

Jedes unserer Produkte durchläuft nach der Assemblierung einem aufwendigen Qualitätscheck (Sicht/Mechanik) und einem mehrstündigen Belastungstest.

Zusammen mit den besten Partnern wie Intel® und Microsoft® an unserer Seite garantieren wir Ihnen modernste Technology unserer Innovationen.

Ein persönlicher deutscher Kunden-Support begleitet Sie in jeder Projektphase – kompetent und flexibel von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum After-Sales-Service.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Axiomtek Deutschland GmbH lesen:

AXIOMTEK Deutschland GmbH | 13.02.2018

AXIOMTEKs kompaktes und robustes RISC-basiertes IIoT-Gateway

Viele Schnittstellen für individuelle Anwendungen   „Um die meisten industriellen IoT-Anforderungen zu erfüllen, unterstützt das IFB125 mehrere Kommunikationsschnittstellen für maximale Flexibilität, einschließlich LAN-, serieller, USB- und ...
AXIOMTEK Deutschland GmbH | 05.02.2018

AXIOMTEKs lüfterloser Edge Computer mit nVidia Jetson TX2 für maschinelles Lernen

AXIOMTEKs lüfterlose KI-Box, die dBOX800, ist in Kürze für Sie erhältlich. Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit noch mehr über das Produkt zu erfahren und bereits eine Produktanfrage zu stellen. Für zusätzliche Informationen besuchen...
AXIOMTEK Deutschland GmbH | 26.01.2018

Lüfterloses Barebone-System mit zwei PCI/PCIe Slots und optimierter Erweiterbarkeit

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten    „Der IPC962-511-FL verfügt über ein modulares Design mit robusten Mechanismen und optimierter Erweiterbarkeit. Um verschiedene Anpassungsanforderungen zu erfüllen, verfügt es über einen optionalen I/O-...