Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Q_PERIOR AG |

Lokale Business Expertise und Skalierbarkeit: Q_PERIOR und Birlasoft kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Business- und IT-Beratung Q_PERIOR mit Hauptsitz in München geht eine strategische Partnerschaft mit dem international tätigen IT-Dienstleistungsunternehmen Birlasoft ein. Gemeinsam bieten die Partnerunternehmen ihren Kunden nach Bedarf eine Kombination aus lokaler Kompetenz und Branchenkenntnis mit Skalierbarkeit und Kosteneffizienz, die ihren individuellen Anforderungen entspricht. „Bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten ist Flexibilität gefragt – auch in Form von variablen Onshore- und Offshore-Liefermodellen“, erklärt Karsten Höppner, CEO von Q_PERIOR. „Durch die Kooperation mit Birlasoft entsprechen wir den Anforderungen vieler unserer Kunden nach Flexibilität, ohne dabei bei der Qualität oder Zuverlässigkeit Abstriche machen zu müssen.“ Beide Unternehmen haben in der Vergangenheit bereits erfolgreich Projekte u. a. in der Versicherungsbranche umgesetzt.

 

 

Weitere Informationen finden Sie in der englischen Pressemitteilung: https://goo.gl/Dpidwz


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Amelie Nägelein (Tel.: +49 151 42201856), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 121 Wörter, 1121 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Q_PERIOR AG

Q_PERIOR ist eine inhabergeführte Business- und IT-Beratung mit Standorten in Deutschland, Schweiz, Österreich, Slowakei, USA und Kanada. Q_PERIOR unterstützt Grossunternehmen und grosse Mittelständler mit integrierter Fach- und IT-Kompetenz. Neben der Spezialisierung auf den Markt der Finanzdienstleister bietet Q_PERIOR ein branchenübergreifendes Beratungsspektrum in den Bereichen Audit & Risk, Beschaffung, Business Intelligence, Finanzen & Controlling, Kundenmanagement, Projekt- & Implementierungs-management, Strategisches IT-Management und Technologie.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Q_PERIOR AG lesen:

Q_PERIOR AG | 16.02.2016

Die wichtigsten Schritte in Richtung IDD - So gelingt der rechtzeitige Projektstart


Zwei Jahre erscheinen zunächst lang. Doch der Umsetzungszeitraum schrumpft erheblich, wenn bis zur Veröffentlichung der nationalen Verordnung gewartet wird. Frank Hammer, Versicherungsexperte bei der Business- und IT-Beratung Q_PERIOR, nennt daher die wichtigsten Schritte für einen erfolgreichen frühzeitigen Projektstart.1. InitialisierungsworkshopAm Anfang einer erfolgreichen Erfüllung der I...
Q_PERIOR AG | 09.09.2015

Versicherungen fürchten Konkurrenz durch Online-Vergleichsportale


Im Rahmen der Studie "Die Digitale Transformation in der Versicherungsbranche" gaben 41 Prozent der befragten Führungskräfte an, Online-Vergleichsportale als grosse Bedrohung für ihr Geschäftsmodell anzusehen. Mit 23 Prozent stellen reine Online-Direktversicherer das zweithäufigste Bedrohungsszenario dar. Die Ergebnisse bestätigen, dass sich Versicherungen weiterhin schwer tun, sich konsequ...
Q_PERIOR AG | 30.07.2015

Mehrheit der Bankentscheider sieht IT in der Verantwortung bei digitaler Transformation


Im Rahmen der Studie gaben 59 Prozent der Bankexperten an, dass die IT-Abteilung in ihrem Unternehmen die Verantwortung für die Realisierung der digitalen Transformation trägt. Vorstand, Fach- und Strategieabteilungen hingegen wurden von den Befragten deutlich seltener genannt. "Durch die Verlagerung der Verantwortung in Richtung IT steigt die Gefahr, dass die Digitalisierung nicht in ihrer disr...