info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Global-SIM von Vodafone und Telematik von DAKO bei der Stadtreinigung Schmalkalden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


DAKO ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik"

Düsseldorf, 11.09.2017.



Das Internet der Dinge ist aus der Logistik nicht mehr wegzudenken. Digitale Lösungen vernetzen zahlreiche Maschinen und Fahrzeuge zur Überwachung, Steuerung und Optimierung von Flotten und Systemen. Vodafone und der thüringische Telematik-Spezialist Dako bringen jetzt sogar Müllautos ins Netz. Die gesamte Flotte der Stadtreinigung Schmalkalden GmbH funkt im Internet der Dinge. Eine spezielle Telematik-Lösung spart Zeit und Kosten.







Der Einsatz digitaler, vernetzter Technologien optimiert die Verwaltung großer LKW-Flotten. "Wir bringen das Internet der Dinge überall hin. Sogar Fahrzeuge von Entsorgungsunternehmen funken in unserem Netz", sagt Stephan Horten, IoT-Experte von Vodafone. Über eine fest verbaute Telematik-Box mit Vodafone-Global-SIM stehen alle Beteiligten in ständigem Datenaustausch - von Disponenten über die Fahrer bis zu den Fahrzeugen selbst. Daten, die bislang regelmäßig für jedes Fahrzeug einzeln ausgelesen wurden, werden jetzt ganz automatisch übertragen. "Mit der Telematik-Lösung kann die Einsatzleitung in Echtzeit über eine webbasierte Anwendung mit der gesamten Fahrzeugflotte kommunizieren", so Tobias Kolb, Telematik-Spezialist von DAKO.





Telematik-Dienst sorgt für Effizienz und Kostenoptimierung bei Stadtreinigung



Die Stadtreinigung Schmalkalden nutzt das System seit diesem Jahr in allen 62 Flottenfahrzeugen. "Vorher hatten wir drei unterschiedliche Systeme parallel im Einsatz", sagt Torsten Jahns, Geschäftsführer der Schmalkalden Stadtreinigung GmbH. "Mit der Vodafone-Lösung lassen sich etwa Lenk- und Ruhezeiten prüfen oder Daten zum Zustand einzelner Fahrzeugsysteme über ein Dashboard abfragen." Die Live-Übersicht und Analyse hilft bei der Routenplanung und dem Routencontrolling. Hier sorgt sie für einen höchst effizienten Einsatz von Fahrzeugen und Personal und für eine optimierte CO2-Bilanz durch Reduzierung des Spritverbrauchs. "Bereits jetzt konnten wir bei der Einsatzleitung eine enorme Zeiteinsparung feststellen", betont Frank Jaeger, Betriebsleiter bei der Schmalkalden Stadtreinigung GmbH.





Das Internet der Dinge schützt Fahrer und Fahrzeug



Die Einsatzleitung erhält mit der Telematik-Lösung eine Live-Übersicht über Lenk- und Ruhezeiten aller Fahrer. Sind diese ausgereizt, können sie die Einsatzplanung entsprechend ändern. Das schützt den Fahrer vor ungewollten Lenkzeit-Überschreitungen. Mögliche Änderungen der Route werden direkt an den Fahrer gesendet. Das macht aufwendige Abstimmungen per Telefon überflüssig. Zudem sind die Fahrzeuge durch Geofencing - eine metergenaue Ortung - besser vor Diebstahl geschützt.





Für jeden Bedarf das passende Paket



Die Pakete Telematik Classic, Telematik Premium light und Telematik Premium umfassen die Telematik-Box für das Fahrzeug inklusive der SIM-Karte mit einer deutschland- oder europaweiten Flatrate sowie die webbasierte Applikation. Die Leistungen werden zu einem monatlichen Festpreis abgerechnet. So haben die Unternehmen volle Kostenkontrolle und überschaubare Anfangsinvestitionen. Der Spritverbrauch kann um bis zu 10 Prozent reduziert werden. In Summe lassen sich die Fuhrparkkosten mit dem Einsatz der Lösung um bis zu 20 Prozent senken. (Quelle: Vodafone GmbH)




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3691 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 12.10.2017

Vermeidung von reifenbezogenen Ausfällen und Optimierung des Flottenmanagements

Hanau, 10.10.2017. Auf der diesjährigen Nutzfahrzeugmesse NUFAM präsentierte der TOPLIST-Anbieter Goodyear sein Serviceangebot Goodyear Proactive Solutions.  Yves Sinner, Product Manager EMEA bei Goodyear Proactive Solutions, nahm zu den Telem...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 09.10.2017

BMVI-Projekt zu autonom und elektrisch fahrenden Bussen im ÖPNV

Karlsruhe, 06.10.2017. Automatisierte Fahrzeuge, Elektroantrieb, Vernetzung von Verkehr und Mobilitätsangeboten – das Verkehrssystem steht vor umwälzenden Veränderungen. Daraus ergeben sich für den ÖPNV große Chancen. Ein neues Forschu...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 28.09.2017

28.09.2017 | Das heutige Programm der Telematik-Tage auf der NUFAM in Karlsruhe

Karlsruhe, 28.09.2017. Digitalisierte Spesen- und Lohnberechnung / Komplettlösung für die Verarbeitung von digitalen Fahrtenschreiberdaten / Vorbeugung, Minimierung und Kompensierung von Fahrzeugausfällen mithilfe von Telematik / Zukunftstrends...