info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Geschichte, Character, Sitten und Gebräuche der nord-amerikanischen Indier - Historische Reisebeschreibungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Clemens Gütl bringt als Herausgeber erstmals wieder Friedrich Baragas Klassiker "Geschichte, Character, Sitten und Gebräuche der nord-amerikanischen Indier" heraus.

Vor 180 Jahren wurde ein bedeutendes Buch über das Leben von nord-amerikanischen Indianern zum ersten Mal veröffentlicht. Der Autor Friedrich Baraga (1797-1868), war ein römisch-katholischer Priester aus Slowenien. Im Jahr 1837 veröffentlichte er unter dem Titel "Geschichte, Character, Sitten und Gebräuche der nord-amerikanischen Indier" seine persönlichen Reisebeschreibungen im Gebiet der Großen Seen, sowie die Erfahrungen und Beobachtungen, die er als Pioniermissionar bei verschiedenen Gesellschaften von nordamerikanischen "Indianern" im 19. Jahrhundert gemacht hatte. Das Werk ist einerseits persönlich und andererseits aus ethnologischer Sicht sehr interessant.



Zeitgleich erschienen damals - in verkürzter bzw. veränderter Form - auch Ausgaben auf Slowenisch und Französisch und schließlich sehr viel später, nämlich erst im Jahr 2004, auch eine englische Übersetzung - allerdings aus dem Französischen - mit einer wertvollen kommentierenden Einleitung des Herausgebers Graham Mac Donald. Die neue Auflage von "Geschichte, Character, Sitten und Gebräuche der nord-amerikanischen Indier" von Friedrich Baraga, herausgegeben von Clemens Gütl, macht den bislang kaum verfügbaren deutschen Quellentext nun hier erstmals wieder zugänglich. Dem Text sind eine Kurzbiografie über den Autor und wichtige Quellen- und Literaturhinweise beigefügt, die zum besseren Verständnis des historischen Textes beitragen.



"Geschichte, Character, Sitten und Gebräuche der nord-amerikanischen Indier" von Friedrich Baraga, herausgegeben von Clemens Gütl, ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3239-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2684 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 23.04.2018

GELD - Sachbuch rund um die Geschichte des Geldes in der Menschengeschichte

Jeder Mensch muss sich im Laufe seines Lebens mit dem Thema Geld beschäftigen, doch die Vorstellungen rund um Münzen, Scheine und Konten laufen weit auseinander. Theoretisch weiß jeder, was Geld ist und wofür es gut ist, aber ein tief greifendes ...
tredition GmbH | 23.04.2018

Out of my hands - Die wahre Geschichte einer jungen Frau

Dorothea hatte ein Leben, von den viele andere Frauen nur träumen können: Sie hatte eine behütete Kindheit in einer Familie, die sie liebte. Daraufhin folgte eine solide Berufsausbildung und eine Heirat aus Liebe. Alles ändert sich, als sie mit E...
tredition GmbH | 23.04.2018

todesnah - ein spiritueller Roman setzt sich mit Selbstbestimmung und Wahrheit auseinander

Caro scheint entweder vom Pech verfolgt zu sein oder eine geheime Todessehnsucht in sich zu tragen. Für den Todesengel macht dies keinen Unterschied, denn warum seine Opfer zu ihm kommen, spielt keine Rolle. Als dieser Caro herausfordert, beschließ...