info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zadar Ventures Ltd |

Zadar und Flowback Solutionz schließen in ihre Absichtserklärung auch die Behandlung von Abwasser aus der Lithiumproduktion ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Zadar und Flowback Solutionz schließen in ihre Absichtserklärung auch die Behandlung von Abwasser aus der Lithiumproduktion ein

ZAD TSX. V-
ZADDF. OTCQB
ZAV.F

26. September 2017 - Vancouver, British Columbia. Zadar Ventures Ltd. (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die mit FlowBack Solutionz Inc -einem kanadischen Spezialisten für die Behandlung von Abwässern aus Ölbohrungen - unterzeichnete Absichtserklärung (MOU) erweitert wurde und die innovative Technologie des Unternehmens nun auch im Hinblick auf die Reinigung von Abwasser aus der Lithiumproduktion getestet wird.

Flowback Water Solutionz Canada ist ein im Jahr 2013 gegründetes und auf innovative Wassertechnologien spezialisiertes Unternehmen. Das Unternehmen ist aktuell Anbieter von schlüsselfertigen Lösungen für die Öl-/Wasserabscheidung, die H2S-Abscheidung und die Sanierung von Absetzteichen unter Einsatz seiner patentierten Flowback NanoBubblerTM-Technologie. Zu den Spezialgebieten des Unternehmens zählen Technologien der innovativen Feststoffabscheidung, der Elektrokoagulation und der Gasinfusion für die Branchen Öl- und Gas, Bergbau, Industrie und Bauwesen. Im August 2016 absolvierte Flowback bei einem renommierten Öl- und Gasproduzenten in Alberta einen 30-tägigen kommerziellen Testlauf seiner patentierten Technologie, bei der unter Einsatz von Chemikalien H2S aus saurem Wasser bis unter die Nachweisgrenze abgeschieden wird. Derzeit wird der Entwurf für eine Anlage im Industriemaßstab mit einer Durchlaufkapazität zwischen 1000 und 1500 cu3 Prozesswasser täglich vorbereitet. Damit will das Ölunternehmen nicht nur die Kosten für LKW-Transporte und Entsorgungsgebühren senken, sondern auch die Möglichkeit der Wasserrückgewinnung nutzen.

In der Lithiumproduktion werden regelmäßig enorme Mengen an Wasser benötigt. Die Behandlung dieser Wassermengen ist nach wie vor ein brisantes Thema von enormer Bedeutung, da hier strenge Sanierungsauflagen erfüllt werden müssen, damit das Wasser wieder an die Umwelt abgegeben werden kann.

Das Unternehmen räumt ein, dass diese Transaktion möglicherweise niemals zustande kommen wird, setzt die Zusammenarbeit mit Flowback Solutionz im Hinblick auf die Durchführung der Tests und den Abschluss einer definitiven Vereinbarung jedoch fort.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Mark Tommasi,
Chairman

ZADAR VENTURES LTD.
908-510 Burrard St
Vancouver, B.C. V6C 2A8
Tel: 604-682-1643


Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Informationen und mit verschiedenen Risiken und Unsicherheiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Informationen prognostiziert werden. Eine Beschreibung der Annahmen, auf denen die zukunftsgerichteten Informationen basieren, und eine Beschreibung der Risikofaktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, finden Sie in den auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlichten Unterlagen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Zadar Ventures Ltd, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 535 Wörter, 4396 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zadar Ventures Ltd lesen:

Zadar Ventures Ltd | 19.09.2017

Zadar führt in seinem Lithiumprojekt im nördlichen Clayton Valley eine umfangreiche StrataGem-Messung durch

Zadar führt in seinem Lithiumprojekt im nördlichen Clayton Valley eine umfangreiche StrataGem-Messung durch 19. September 2017 - Vancouver, British Columbia. Zadar Ventures Ltd. (das Unternehmen) freut sich zu berichten, dass im Lithiumsoleprojek...
Zadar Ventures Ltd | 04.04.2017

Zadar unterzeichnet Absichtserklärung mit Flowback Solutionz ein kanadisches Wasseraufbereitungsunternehmen

ZADAR UNTERZEICHNET ABSICHTSERKLÄRUNG MIT FLOWBACK SOLUTIONZ EIN KANADISCHES WASSERAUFBEREITUNGSUNTERNEHMEN 4. April 2017 - Vancouver, British Columbia. Zadar Ventures Ltd. (das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass es eine Absichtserk...
Zadar Ventures Ltd | 03.03.2017

ZADAR erweitert Petrosole-Projekte in Kanada

ZADAR erweitert Petrosole-Projekte in Kanada 3. März 2017 - Vancouver, British Columbia. Zadar Ventures Ltd. (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Beteiligungen an Konzessionsflächen in Manitoba, in denen lith...