Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VERMES Microdispensing |

VERMES Microdispensing führt die nächste Generation ihrer Hotmelt- Systemlösung ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Sie bietet höchste Prozessgenauigkeit und maximale Anwendungsflexibilität


München, Deutschland, 26. September, 2017 –  Die neuste Generation der Hotmelt-Systemlösung von VERMES  Microdispensing bietet vielfältige Optionen zur Dosierung  komplexer Muster mit präzisem Tropfenabriss, die auch bei hohen Dosiergeschwindigkeiten ultrafeine Linien und Tropfen gewährleisten. Mit der innovativen Dosierlösung werden extrem schnelle Dosierzyklen mit gleichmäßigem Klebstoffauftrag erreicht, die wesentlich zur Ertragssteigerung des Endprodukts beitragen.

 

„Ein wichtiger Markt für Schmelzklebstoff-Anwendungen ist der elektronische Sektor. Dazu gehören immer kleiner werdende elektronischer Geräte, Gadgets, Smartphone-Komponenten und hochpräzise geformte Komponenten.  In der Regel erfordern diese Anwendungen Linienbreiten zwischen 200-500 μm, sowie ein hohes Maß an Präzision und Stabilität“, erklärt Jürgen Städtler, CEO der VERMES Microdispensing.

 

Die Hotmelt-Lösung von VERMES Microdispensing zeichnet sich durch herausragende Prozesskontrolle und Genauigkeit aus –  Eigenschaften, die für hochautomatisierte Produktionsabläufe unabdingbar sind.

 

Die Hotmelt-Systemlösung, die auf dem Hochgeschwindigkeitsjetventil MDV 3250+ basiert, ist für ein breites Spektrum an Schmelzklebstofftypen ausgelegt, darunter die weit verbreiteten PURs (Polyurethan Heißkleber).

 

Die Systemlösung ergänzt außerdem das einzigartige Heizungskonzept der VERMES Microdispensing mit maßgeschneiderten Heizungslösungen für hoch- und höchstviskose Anwendungen.

 

Die Heizungslösungen und Dosierprozesse sind perfekt aufeinander abgestimmt, was eine deutlich verbesserte Präzision,  Tropfenreproduzierbarkeit und Leistung ermöglicht.

 

Die integrierte Kartuschenheizung der neuen Hotmelt-Systemlösung erwärmt den Schmelzklebstoff kontinuierlich auf den Schmelzpunkt und sorgt für höchste Prozessstabilität.  Während des gesamten Prozesses  wird die Temperatur präzise vom Universalheizungsregler MFC universal gesteuert.

 

Durch das modulare und flexible Design der VERMES Microdispensing-Lösungen lassen sich die Systeme einfach und individuell konfigurieren. Der Anwender kann aus einer Reihe von Geräten für unterschiedliche Durchflussraten und Viskositäten wählen.  Dies bietet perfekte Lösungen vom Laborgerät bis hin zu Produktionssystemen für hohe Durchsätze, die die Effizienz der Produktion erhöhen und erhebliche Kosteneinsparungen bieten.

 

 “Unsere Hotmelt-Lösung steht für Dosiergenauigkeit und perfekte Wärmeregelung,  Regulierung des Flüssigkeitsdrucks und Durchflusskalibrierung für hochpräzise Schmelzklebstoff-Anwendungen“, ergänzt Jürgen Städtler. “Sie ermöglicht eine sehr flexible Anpassung und höchste Reproduzierbarkeit mit einem gleichmäßigen Fluss zum Substrat bei konstanter Rate.“ 

 

Über uns

 

Die  VERMES Microdispensing,  mit Hauptsitz in Deutschland,  revolutionierte 2001 die Mikrodosiertechnologie durch die Einführung der Piezo basierenden kontaktfreien MDS 3000 Serie.  Heute ist die Firma Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von innovativen Mikrodosierkonzepten und ‐systemen für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten.

 

Die Hochpräzisionsventile der MDS 3000 Series von VERMES Microdispensing unterstützen in aller Welt moderne Produktionsprozesse, zum Beispiel in der Automobil‐ und Pharmaindustrie, für Smartphones, Fernseher, Lampen und Wafer sowie bei der automatisierten Fertigung von LEDs, Mikrosystemen, RFID‐Chips, Flüssigkristall‐Bildschirmen und vielen anderen elektronischen Bauteilen und Geräten.

 

Unsere Systeme erlauben es dem Kunden beim kontaktlosen Dosieren hochviskoser Medien Tropfengrößen im Mikro‐ und Nanoliterbereich zu erreichen bei theoretischen Frequenzen von mehr als 3000 Hz; ein Wert, der in unserer Industrie einzigartig ist.

 

Die Mitarbeiter der VERMES Microdispensing verpflichten sich ihren Kunden weltweit die besten Technologien und Serviceleistungen zu bieten. Dabei ist es ihr Hauptziel  zu erhöhter Produktivität, verbesserter Qualität und niedrigeren  Produktionskosten beizutragen.  

 

Weitere Informationen zu VERMES Microdispensing finden  Sie unter www.vermes.com. 

 

VERMES Microdispensing ist ein eingetragenes Markenzeichen der VERMES Microdispensing GmbH in Deutschland und anderen Ländern. Bei anderen, hier nicht aufgeführten Markenzeichen,  kann es sich um das Eigentum Dritter handeln.

 

Kontakt


Birgitt Harrow
VERMES Microdispensing GmbH

Palnkamer Str. 18

D-83624 Otterfing
Telefon: +49 (0) 80 24-6-44-335

Fax:         +49 (0) 80 24-6-44-19

pr@vermes.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgitt Harrow (Tel.: +498024644335), verantwortlich.


Keywords: Hotmelt, Schmelzklebstoffe, Dosieren, Microdispensing

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 5014 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: VERMES Microdispensing

Die VERMES Microdispensing, mit Hauptsitz in Deutschland, revolutionierte 2001 die Mikrodosiertechnologie durch die Einführung der Piezo basierenden kontaktfreien MDS 3000 Serie. Heute ist die Firma Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von innovativen Mikrodosierkonzepten und ‐systemen für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten.
Die Hochpräzisionsventile der MDS 3000 Series von VERMES Microdispensing unterstützen in aller Welt moderne Produktionsprozesse, zum Beispiel in der Automobil‐ und Pharmaindustrie, für Smartphones, Fernseher, Lampen und Wafer sowie bei der automatisierten Fertigung von LEDs, Mikrosystemen, RFID‐Chips, Flüssigkristall‐Bildschirmen und vielen anderen elektronischen Bauteilen und Geräten.
Unsere Systeme erlauben es dem Kunden beim kontaktlosen Dosieren hochviskoser Medien Tropfengrößen im Mikro‐ und Nanoliterbereich zu erreichen bei theoretischen Frequenzen von mehr als 3000 Hz; ein Wert, der in unserer Industrie einzigartig ist.
Die Mitarbeiter der VERMES Microdispensing verpflichten sich ihren Kunden weltweit die besten Technologien und Serviceleistungen zu bieten. Dabei ist es ihr Hauptziel zu erhöhter Produktivität, verbesserter Qualität und niedrigeren Produktionskosten beizutragen.
Weitere Informationen zu VERMES Microdispensing finden Sie unter www.vermes.com.
VERMES Microdispensing ist ein eingetragenes Markenzeichen der VERMES Microdispensing GmbH in Deutschland und anderen Ländern.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VERMES Microdispensing lesen:

VERMES Microdispensing | 07.12.2018

VERMES Microdispensing – Expansion und Umzug in neuen Firmensitz

München, 05. Dezember 2018 – VERMES Microdispensing ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung innovativer Mikrodosierkonzepte und -systeme für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten....
VERMES Microdispensing | 18.09.2018

VERMES Microdispensing beteiligt sich am Europäischen Forschungsprojekt DIACHEMO zur Optimierung von Tumorbehandlungen

München, Deutschland, 18. September 2018 - VERMES Microdispensing, der weltweit führende Hersteller von Präzisionsdosiersystemen beteiligt sich am Europäischen Forschungsprojekt DIACHEMO.   Das DIACHEMO-Projekt, das vom Forschungs- und Innovatio...
VERMES Microdispensing | 23.11.2017

VERMES Microdispensing kündigt neue Investorengruppe und den Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten an

München, Deutschland, 22. November 2017 - VERMES Microdispensing, führender Hersteller innovativer Mikrodosierlösungen und –systeme für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigmedien, gibt eine neue Investorengruppe sowi...