Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Der Winter zu Pferd wird bunt!

Von W&F Meisterhandschuhe GbR

Der richtige Reithandschuh sorgt auch bei Kälte für warme Hände und eine gefühlvolle Verbindung zwischen Reiter und Pferd.

In 30 Farben gibt es jetzt von W&F Meisterhandschuhe das neue Modell "Winter mit Strickbund". Die fränkische Reithandschuh-Manufaktur fertigt diese Handschuhe aus hochwertigem Pittards-Leder, füttert sie mit Wolle oder Kaschmir und Stickbündchen sorgen für ein warmes Handgelenk. Ideale Begleiter in der kalten Jahreszeit.


Der richtige Reithandschuh sorgt auch bei Kälte für warme Hände und eine gefühlvolle Verbindung zwischen Reiter und Pferd. Das beweist ein neues Reithandschuh-Modell aus dem Hause W&F-Meisterhandschuhe: "Winter mit Strickbund". "Für diesen Handschuh kombinieren wir reine Wolle oder feines Kaschmir mit hochwertigem Leder", erklärt eine der beiden Inhaberinnen von W&F, Elke Fleischmann. "Es ist eine Herausforderung, das Futter mit dem Leder so perfekt zu verarbeiten, dass die Passform erhalten bleibt und kein Spiel oder Faltenwurf entsteht. Deshalb haben wir unser Wintermodell mit einem dreifachen Gummizug auf dem Handrücke konzipiert. Dadurch liegt er perfekt an der Reiterhand an und erlaubt eine feine Zügelführung. Für warme Handgelenke sorgt der abschließende Strickbund, den es in einer kurzen oder langen Variante gibt. Er hält die Wärme und lässt sich über oder unter dem Ärmelbund tragen."

Die Erfolgsstrategie der beiden Damen scheint aufzugehen. Ihre Handschuhe sind ein rein europäisches Produkt. "Wir verwenden beste Materialien, achten auf Langlebigkeit und höchste Qualität und denken dabei immer an das modische Design", ergänzt Birgit Wölfel, die zweite im Bunde der W&F Meisterhandschuhe. "Wir verwenden ausschließlich WR100-Leder des englischen Gerbers Pittards, da dieses Leder durch ein spezielles Gerbverfahren herrlich geschmeidig und besonders strapazierfähig ist." Die Auswahl unter mehr als 30 Lederfarben machen W&F-Reithandschuhe zu einem echten Modeaccessoire. Dazu kommen noch unzählige Kombinationsmöglichkeiten, die im Onlineshop ganz nach Geschmack zusammengestellt werden können.

Das Unternehmen bietet zudem einen Reparaturservice an und zeigt beispielhaft, wie man Nachhaltigkeit vom Materialeinkauf, über die Verarbeitung bis hin zur Reparatur umsetzt.
Die neuen Handschmeichler gibt es bereits unter: www.lederreithandschuhe.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Birgit Woelfel (Tel.: Tel.: +49 911 54064751 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 343 Wörter, 2682 Zeichen. Artikel reklamieren

Über W&F Meisterhandschuhe GbR


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 10