info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Cannabis Applications |

Global Cannabis nimmt Blockchain- und ICO-Experten in Advisory Board auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Global Cannabis nimmt Blockchain- und ICO-Experten in Advisory Board auf

Vancouver (British Columbia, Kanada), 27. September 2017. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FWB: 2FA, OTCQB: FUAPF) (GCAC oder das Unternehmen), ein führender Entwickler von innovativen Datentechnologien für die Cannabisbranche, freut sich, die Aufnahme von Rasool Verjee in sein Advisory Board bekannt zu geben.

Herr Verjee ist ein Serienunternehmner mit einer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Telekommunikation und Technologie sowie mit einem umfassenden, vielseitigen globalen Netzwerk. Seine Karriere war von der frühen Einführung aufstrebender Technologien geprägt, was seinen Start-up-Betrieben hohe Kapitalrenditen einbrachte, wie die Beispiele Telemagix, LavaLife Inc. und World Phone Inc. verdeutlichen. Er unterstützt zurzeit mehrere Unternehmen, die Initial Coin Offerings (ICOs) planen und ist ein Partner eines Blockchain-Beratungsunternehmens. Er besitzt sowohl ein Bachelor-Diplom in Rechtswissenschaften (Laws) als auch ein Master-Diplom in Internationales Recht (International Law) von der Cambridge University.

Rasool Verjee wird als Führungspersönlichkeit und Vordenker des Unternehmens fungieren, das eine eigene GCAC- (Citizen Green)-Blockchain entwickelt, um unveränderliche Treuhanddienstleistungen für die globale Versorgungskette von medizinischem Cannabis bereitzustellen. Herr Verjee wird mit dem Management von GCAC zusammenarbeiten, um ein Rahmenwerk zu definieren, das Lieferanten von medizinischem Cannabis verwenden können, um ihren Versorgungskettenprozess in der GCAC-Blockchain zu sichern und um mit Regulierungsbehörden für medizinisches Cannabis ihr Know-how zu teilen und Vertrauen aufzubauen. Die GCAC-Blockchain wird auch verwendet werden, um digitale Gutscheine für Engagement und das Teilen von Informationen auf Prescriptti und CannaLife zu erstellen.

Da GCAC weiterhin sein App-Datenangebot erweitert, freuen wir uns, dass Herr Verjee angesichts seiner Führungsqualitäten in den Bereichen Blockchain und ICOs nunmehr dem Advisory Board angehört, sagte Brad Moore, CEO von GCAC.

Global Cannabis bringt Daten über medizinisches Cannabis mit seiner Blockchain-Entwicklung auf die nächste Ebene, fügte Rasool Verjee hinzu. Den App-Nutzern mit einem ICO-Gutschein einen Anreiz zu bieten und Smart Contracts zu verwenden, um Cannabislieferanten zur Beteiligung zu ermutigen, ist äußerst innovativ.

Über Global Cannabis Applications Corp.
Global Cannabis Applications Corp. ist ein international führendes Unternehmen, das auf die Planung, Entwicklung, Vermarktung und den Erwerb innovativer Datentechnologien für die Cannabisindustrie spezialisiert ist. Die von GCAC entwickelten Technologien kommen weltweit zum Einsatz und erleichtern die Verbreitung digitaler Konversationen von Gleichgesinnten. Unter der Leitung von Experten der digitalen Branche und der Cannabisindustrie setzt GCAC vor allem auf eine globale Expansion über Mundpropaganda (virales Marketing), wobei im Cannabismarkt das optimale digitale Erlebnis geboten wird.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie online auf www.cannappscorp.com oder im Unternehmensprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) bzw. auf der Webseite der Canadian Securities Exchange (www.thecse.com).

Um einen Termin für ein Interview zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadressen:

Bradley Moore
Chief Executive Officer
Tel: 514-561-9091
E-Mail: bmoore@cannappscorp.com

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Abteilung für Kommunikationsarbeit
Tel: 1.855.269.9554
E-Mail: info@cannappscorp.com
www.cannappscorp.com

Global Cannabis Applications Corp.
PO Box 43, Suite 830
1100 Melville Street
Vancouver, BC Canada V6E 4A6

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von GCAC beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wesentlichen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von GCAC. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf den zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da GCAC nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt GCAC jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse sowie aus sonstigen Gründen aus.

Die Börsenaufsicht der Canadian Securities Exchange hat diese Informationen nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit und Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Global Cannabis Applications , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 668 Wörter, 5675 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Global Cannabis Applications lesen:

Global Cannabis Applications | 22.09.2017

Global Cannabis Applications Corp.: Gründer des Medical Cannabis Council in das Board von GCAC Australia aufgenommen

Gründer des Medical Cannabis Council in das Board von GCAC Australia aufgenommen Vancouver, British Columbia, Kanada, 21. September 2017 - Global Cannabis Applications Corp. (GCAC oder das Unternehmen) (CSE:APP, FWB: 2FA, OTCQB:FUAPF), ein führen...
Global Cannabis Applications | 19.07.2017

Global Cannabis meldet Gespräche mit KI- und Blockchain-Entwickler

Global Cannabis meldet Gespräche mit KI- und Blockchain-Entwickler Vancouver (British Columbia, Kanada), 19. Juli 2017. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FWB: 2FA, OTCQB: FUAPF) (GCAC oder das Unternehmen), ein führender Entwickler inn...
Global Cannabis Applications | 22.06.2017

Global Cannabis ernennt Managing Director für Australien

Global Cannabis ernennt Managing Director für Australien Vancouver, British Columbia, Kanada, 22. Juni 2017 - Global Cannabis Applications Corp. (GCAC oder das Unternehmen) (CSE:APP, FWB:2FA, OTCQB:FUAPF), ein führender Entwickler innovativer Smar...