info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
aconso AG |

Die aconso AG wurde für ihre neue Cloud Plattform aconso nubea mit dem HR Innovation Award auf der Zukunft Personal 2017 ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München – aconso hat den HR Innovation Award in der Kategorie “Software & Hardware” erhalten. Dieser wurde im Rahmen der Branchenleitmesse, Zukunft Personal am 19. September in Köln verliehen. Über 100 Unternehmen hatten sich um die Auszeichnung beworben.



Unter dem Motto „work:olution – moving minds“ zeigten letzte Woche auf der Zukunft Personal 770 Aussteller in vier Hallen der Koelnmesse ihre aktuellen Produkte und Dienstleistungen. Darunter auch die aconso AG, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit Cloud-Lösungen wie digitale Personalakte, Zeugnis-Generator und Dokumentenmanagement HR-Prozesse im Unternehmen zu managen und zu vereinfachen.

Im Fokus stand dieses Jahr die neue Cloud Plattform aconso nubea. Darin vereint der HR-Software-Anbieter seine Cloud Services wie die mobile Zeugniserstellung oder der Foto-Upload der Krankmeldung zentral unter einer Benutzeroberfläche – Betriebssystem- und Endgeräte-unabhängig. Die erweiterte Zielgruppe durch Management und Mitarbeiter hat – je nach Berechtigung – zentralen und mobilen Zugriff auf Daten, Dokumente und Prozesse. Eine benutzerindividuelle Verschlüsselung gewährleistet die Datensicherheit nach modernsten Standards. Insgesamt werden HR-Prozesse durch die Einbindung von Management und Mitarbeiter transparenter gestaltet und stark beschleunigt.

Dafür wurde aconso nun der HR Innovation Award in der Kategorie Software & Hardware verliehen. Die Auszeichnung wurde dieses Jahr bereits zum zweiten Mal im Rahmen der wichtigsten deutschen Personalmesse vergeben. Insgesamt fünfzehn anerkannte Experten aus Wissenschaft und Praxis haben die eingereichten Vorschläge nach Kriterien, wie Innovationsgrad, Alleinstellungsmerkmale, Marktpotential, HR Branchennutzen, Implementierungsaufwand, Wirtschaftlichkeit sowie wissenschaftliche Grundlage bewertet. In vier Kategorien wurden je ein junges und ein etabliertes Unternehmen ausgezeichnet. Im Bereich „Software & Hardware“ machte aconso mit seiner neuen Plattform nubea als „Grown-up“ das Rennen.

Im Fokus der Juryentscheidung stand, dass bei der neuen HR-Cloud-Plattform aconso nubea zentrale Prozesse der Personalverwaltung mit Cloud-basierten Lösungen unterstützt werden, die mobil verfügbar sind. „Überzeugt hat uns auch der konzeptionelle Ansatz, dass HR vom Prozess-Ausführer zum Prozess-Designer wird“, begründet Simon Werther, Mitglied der Jury die Auswahlentscheidung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josef Thaurer (Tel.: 089 - 17 959 18 0), verantwortlich.


Keywords: aconso, Personal, Dokumentenmanagement, digitale Personalakte, Cloud

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2257 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: aconso AG

Die aconso AG bietet Softwarelösungen für die Optimierung von HR-Prozessen. Das Angebotsspektrum ist modular aufgebaut, so dass sich Kunden eine individuell passende Lösung zusammenstellen können. Der Baukasten, die sogenannte HR-Toolbox, umfasst neben der sicheren Archivierung mit der Digitalen Personalakte die Dokumentenerzeugung, das Bewerber-Management, den digitalen Postboten mit der Jedermann-Akte, einen Zeugnis-Generator und vieles mehr. Das gesamte aconso-Portfolio ist SAP-zertifiziert, so dass eine tiefe Integration in SAP ERP HCM und SuccessFactors Systeme garantiert ist.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von aconso AG lesen:

aconso AG | 20.06.2018

aconso nubea - Collaboration mit mobilen HR Cloud Services

München, 20. Juni 2018 - Die aconso AG hat ihre neuen HR Cloud Services aconso nubea im Markt eingeführt. Das Collaboration-Konzept ermöglicht es Mitarbeitern und Managern, sich optimal zu vernetzen und einen Großteil der administrativen Arbeite...
Aconso AG | 19.12.2017

HR-Trends 2018: Hürden werden zu Sprungbrettern

1. Mobiles Arbeiten und neue Arbeitszeitmodelle Dank Cloud-Computing und mobilen Endgeräten können Mitarbeiter heute theoretisch von nahezu überall aus und zu jeder Zeit arbeiten. Mit den neuen Möglichkeiten steigen aber auch die Ansprüche – s...
Aconso AG | 30.11.2017

Auslaufmodell Arbeitszeugnis? Nicht mit KI im Erstellungsprozess

Die Aussagekraft von Arbeitszeugnissen sinkt seit Jahren. Studien zeigen, dass Arbeitgeber Mitarbeiter heute deutlich besser bewerten als noch in den 90er Jahren. Der Grund: Angst vor kostspieligen Klagen. Denn Unternehmen sind gesetzlich dazu verpf...