info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
abtis GmbH |

IT-Symposium Mittelstand in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IT-Symposium bietet umfassenden Einblick in aktuelle Trends und Technologien für die Digitalisierung im Mittelstand mit Schwerpunkten auf IT-Infrastruktur, Cloud und Security.

Pforzheim, 28.9.2017 - abtis, führender IT-Dienstleister in Baden-Württemberg, lädt gemeinsam mit bekannten Technologiepartnern zum abtis IT-Symposium 2017 am 20. Oktober nach Pforzheim.



Unter dem Motto "Digitalisierung einfach machen" können sich Interessenten und Kunden über die Digitalisierung im Mittelstand informieren und austauschen.



"Die Digitalisierung muss nicht so kompliziert sein, wie sie im Mittelstand oft erscheint. Damit der Mittelstand die Chancen der Digitalisierung nutzen kann, müssen IT-Konzepte und -Lösungen deutlich weniger komplex sein, ohne dabei auf wichtige Funktionen zu verzichten. Mit meinem Team bei abtis machen wir genau das. Aus der Vielzahl der Produkte und Technologien entwickeln wir in unserem Testcenter mittelstandstaugliche Lösungen und setzen diese gemeinsam mit unseren Kunden um. Unser Symposium ist eine hervorragende Gelegenheit, sich mit neuen Ideen und Technologien auseinanderzusetzen und dabei von unserem Know-how zu profitieren", erläutert Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH, die Zielsetzung der jährlichen Veranstaltung.



Symposium gibt umfassenden Überblick und erklärt die Zukunftspläne der großen Hersteller



Auf dem Symposium stehen die Themen IT- und Cloud-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Modern Workplace im Mittelpunkt. In 32 hochkarätig besetzten Expertenvorträgen und Praxis-Workshops für Entscheider und Techniker werden neue Konzepte und Technologien in der IT-Infrastruktur sowie die sich daraus ergebenden Chancen vorgestellt. Ergänzt wird das Weiterbildungsprogramm um eine Hausmesse mit 24 Ausstellern von IT-Infrastruktur. Mit Microsoft, DELL EMC, Quest, Huawei und Vodafone stellen viele Marktführer in ihren Segmenten neue Produkte und Lösungen vor.



Nach intensiven Gesprächen und Workshops frisch aus den USA zurückgekehrt, berichten die IT-Experten von abtis über die Zukunftspläne von Microsoft und VMware sowie von der Black Hat aus erster Hand und geben konkrete Hilfestellung bei der Bewertung für den Mittelstand. Damit können die Teilnehmer direkt von der engen Zusammenarbeit von abtis mit den Markt- und Technologieführern profitieren und schnell zu einer eigenen Einschätzung der Trends kommen.



Spezielle Vorträge für Entscheider im Management und technische Experten



Das Symposium bietet wieder ein breites Themenspektrum, das man "nirgends sonst so konzentriert findet" und in einer "phänomenalen Qualität", wie zwei Teilnehmer im vergangenen Jahr erklärten. Dabei richten sich die einzelnen Beiträge gezielt an Entscheider aus dem Management oder an technische Experten. So beleuchten die Sessions für Entscheider strategische und organisatorische Aspekte der Digitalisierung wie beispielsweise den Einstieg in Prozessoptimierung mittels Collaboration und Workflows, Einstiegsszenarien für die Cloud und das Internet of Things (IoT) oder die Anforderungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung. Technisch geht es mit vielen Expertenworkshops zu Themen wie Unified Monitoring, Live-Hacking, Hyperconverged VMWare System für den Mittelstand oder Cloud to Cloud Backup für Office 365 in die Tiefe. Während der Anmeldung auf der Website können sich die Teilnehmer umfassend über den Inhalt der einzelnen Sessions informieren und sich eine individuelle Agenda zusammenstellen.



Das kostenlose Symposium findet am 20. Oktober 2017 im CongressCentrum Pforzheim statt. Unter https://www.abtis.de/it-symposium/ können sich die Teilnehmer für die begrenzten Plätze anmelden.



Mehr Informationen zu den Lösungen im Bereich Data Center, Security, Cloud und Workplace der abtis unter: https://www.abtis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vivien Jung (Tel.: +49 7231 4431 122), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 513 Wörter, 4116 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: abtis GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von abtis GmbH lesen:

abtis GmbH | 10.10.2017

abtis und ProgX wachsen in Zukunft gemeinsam

Pforzheim, 11.10.2017 - abtis, führender IT-Dienstleister in Baden-Württemberg, gibt den Zusammenschluss mit dem langjährigen Partner ProgX bekannt. Basis ist die bereits seit zehn Jahren bestehende intensive Zusammenarbeit beider Unternehmen. Zuk...